Streetart trifft auf Moos – Neukölln Arcaden mit besonderer „stay safe!“-Inszenierung

senor-schnu-und-humble-writer-small
Berliner Moos-Künstler Senor Schnu gestaltet Staubschutzwände in den Neukölln Arcaden mit einer einzigartigen Mischung aus Graffiti und lebenden Pflanzen. Aus dem normalerweise in Shoppingcentern zu lesendem „Sale“ entsteht so „stay safe!“, das Motto der Kunstaktion. Neben einer Ladenfront wird auch ein breiter Würfel mitten in der Ladenstraße in ein Kunstwerk verwandelt, riesige Polaroids mit Graffitikunst machen Neukölln ein Stück bunter.

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit diesem ganz besonderen Künstler“, sagt Daria Grodecki, Centermanagerin der Neukölln Arcaden. „Gerade die Message ist uns in diesen Zeiten besonders wichtig.“

Senor Schnu ist einer der kreativsten und umtriebigsten Künstler der Berliner Streetart-Szene.
Schon bei „The Haus“ im Frühjahr 2017 beeindruckte er mit einem ganzen Raum komplett mit Moos bedeckt. Seine Technik verfeinerte er in den folgenden Jahren so weit, dass das Moos auch
innerhalb eines Kunstwerks über längere Zeit grün bleibt. Gemeinsam mit seinem Assistenten Humble Writer setzte er diese Technik jetzt in den Neukölln Arcaden ein.

Die Kunstwerke sind für alle Besucherinnen und Besucher der Neukölln Arcaden während der Öffnungszeiten zwischen 10:00 und 21:00 Uhr kostenlos im Erdgeschoss zu besichtigen.

Kontaktdaten:
Candystorm PR GmbH
Ernst-Thälmann-Str. 77, 14532 Kleinmachnow

start


Tel: 030 120898800
presse@candystormpr.de

Firmenportrait:
Über die Neukölln Arcaden:
Zunächst als Forum Neukölln etabliert und 2003 als Neukölln Arcaden wiedereröffnet, ist das Shoppingcenter an der Karl Marx-Straße heute der zentrale Nahversorger in Neukölln. Ob Mode, Kosmetik, Elektronik oder Lebensmittel – in den rund 50 Shops der Neukölln Arcaden finden Anwohner und Besucher alles, was sie im Alltag brauchen. Darüber hinaus bieten die Arcaden mit dem beliebten Kunst- und Kulturdachgarten Klunkerkranich, der Stadtbibliothek Neukölln und dem Cineplex Kino, Berlins drittgrößtem Lichtspielhaus, vielfältige Freizeitangebote. Auch Sportbegeisterte kommen im über 2.500 Quadratmeter großen Fitnessstudio SuperFit Lifestyle-Club auf ihre Kosten. Die Neukölln Arcaden werden von der Unibail Rodamco-Westfield betrieben. Für mehr Informationen zu den Neukölln Arcaden besuchen Sie bitte http://www.neukoelln arcaden.de.