MAGICAL DREAMS VI in der DOMGALERIE Wiener Neustadt

eine_starke_burg_ist_unser_herr_m
MAGICAL DREAMS ist eine Reihe von Ausstellungen, die zu einer bedeutenden Biennale des magischen Realismus der Welt geworden sind und den Rang von Ausstellungen IMAGINAIRE (Belgien) oder Ausstellungen des magischen Realismus SAFADORE in Le Mont Dore (Frankreich) haben. Alle zwei Jahre werden die neuesten, bisher unveröffentlichten Werke von rund 40 Künstlern aus der ganzen Welt präsentiert.

Neben Włocławek wird die Ausstellung in Wrocław, Krakau, Warschau, Wiener Neustadt (Österreich), Zetel und Wolnzach (Deutschland) gezeigt. Unter den Teilnehmern befinden sich unter anderem die wichtigsten Namen des modernen magischen Realismus und Surrealismus aus Polen und dem Ausland: Bruno Altmayer, Angerer der Ältere, Kathrina Sofie Baumgartner, Karol Bąk, Peter Gric, Lukáš Kándl, Marcin Kołpanowicz, Tomasz Kopera, Tim Roosen, Tomasz Sętowski, Grzegorz Stec, Józef Stolorz, Krzysztof Wiśniewski.

Angerer der Ältere ist mit zwei Werken in dieser Ausstellung vertreten. (siehe beigefügt)

TERMIN DOMGALERIE

OPEN HOUSE VERNISSAGE

Samstag 6. November 2021, 9-15 Uhr, Dauer der Ausstellung 6. November bis 11. Dezember 2021.

https://magical-dreams.center

Erinnerungen an Magical Dreams V im Deutschen Hopfenmuseum 2019:

Das kulturelle Leben öffnet wieder seine reiche Schatzkammer.

35 Surrealisten aus ganz Europa zeigen ihre Werke im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach. Es ist die große Wanderausstellung MAGICAL DREAMS V, die im Herbst 2019 in Szczyrk in Polen ihren Anfang nahm. Bis Anfang 2020 wurde diese in weiteren polnischen Städten gezeigt und dann kam „Corona“. Alle Planungen mußten gestoppt werden.

Organisiert wird MAGICAL DREAMS V von der Galerie Bator in Polen und dem Medienhaus Kastner, das sich zum engagierten Förderer für Kunst und Kultur weit über die bayerischen Grenzen einen Namen gemacht hat. Schirmherr der Ausstellung ist das Generalkonsulat der Republik Polen in München in Anwesenheit von Konsul Marcin Król. Es wird zur Vernissage eine Bewirtung mit polnischer und internationaler Küche geben.

Die Musik an diesem Abend: Sauglocknläutn„. (Volksmusik und Politsatiren).

Die Ausstellungseröffnung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-, Masken- und Abstandsregeln statt. Sollten sich zusätzlich Einschränkungen der Besucherzahl ergeben, werden die angemeldeten Besucher per Mail am 21. September informiert werden. Diese Maßnahmen sind leider notwendig, um die aktuellen Vorschriften einhalten zu können.

Der Künstler Angerer der Ältere, seit vielen Jahren der Galerie Bator auch freundschaftlich verbunden, freut sich auf seine Künstlerkollegen/Innen, mit denen ihn das gekonnte Handwerk der Malerei und Bildhauerei verbindet. Angerer der Ältere zeigt sein Gemälde „Mysteriöse Vase„.

Die Ausstellung dauert vom 26. September bis 30. Oktober. Die Öffnungs- und Besichtigungszeiten können variieren, bitte für einen Besuch vorher informieren.

PRESSE:

Europäische Presseagentur

Hallertau.de

Donaukurier (Vorbericht)

Kunstmelder

Donaukurier

„Eine starke Burg ist unser Herr“

Kontaktdaten:
Angerer der Ältere
Abensstr. 1
93354 Biburg
Tel. 09443-7137
Mail: Angerer-der-Aeltere@gmx.de
Web: www.Angerer-der-Aeltere.de

Firmenportrait:
Architekt, Bildhauer, Kunstmaler, Autor