Experimentelle Kunst, die glücklich macht


Kunstausstellung „Farbe trifft Leinwand“ im Knappschaftskrankenhaus

„Malen macht mich einfach glücklich“, sagt Gabriele Bieber und das sieht man auch, wenn man ihre Acryl-Bilder betrachtet: sie leuchten in allen Farben des Regenbogens, wirken fröhlich und vitalisierend, dabei aber nicht unruhig oder zu bunt, sie bestechen durch eine lebensbejahende Harmonie per Pinselstrich. Zu sehen sind ihre Werke – eine elegante Mischung aus Abstraktem und Gegenständlichem – unter dem Titel „Farbe trifft Leinwand“ bis voraussichtlich Ende September im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, im Gang zur Cafeteria.… Weiterlesen

Weiterlesen …

A100. Der Klang der Berliner Stadtautobahn


Im Jahr 1958 wurde der erste Streckenabschnitt der Berliner Stadtautobahn vom Kurfürstendamm bis zum Hohenzollerndamm fertiggestellt und dem Verkehr übergeben.
Zeitgleich mit dem 60-jährigen Entstehungsjubiläum der A100 präsentieren die Künstler und Komponisten Sam Auinger und Hannes Strobl gemeinsam mit dem auditiven Designer Georg Spehr und in Kollaboration mit CLB Berlin ein installatives Kunstprojekt mit dem Titel A100.… Weiterlesen

Weiterlesen …

71. Cannes Film Festival und 2nd Fine Art Cannes Biennale


23. Mai 2018
Cannes / Vom 8 bis 19 Mai 2018 kam große Prominenz an die Cote D`Azur zu den berühmten Filmfestspielen in Cannes. Die australische Schauspielerin Cate Blanchett als Vorsitzende der Jury der 71. Internationalen Filmfestspiele von Cannes flanierte mit hochkarätigen Stars wie Jane Fonda, Kristen Stewart, Alessandra Ambrosio, Naomi Campbell, Julianne Moore, Milla Jovovich, Pierce Brosnan über den roten Teppich des Palais de Festival.… Weiterlesen

Weiterlesen …

L´esprit de la Diva – Im Gespräch mit Sopranistin Ina Kancheva


Das außergewöhnliche Konzept für das Musiktheater „L‘ esprit de la Diva“ ist Pauline Viardot gewidmet – eine bekannte Opernsängerin und Komponistin des 19. Jahrhunderts, die heute fast vergessen ist. Die Fragmente von persönlichen Briefen, Zeitschriften und Zeitungsartikeln aus dieser Zeit wurden zu einem eindrucksvollen Musikprojekt zusammengestellt. Basierend auf dem Kancheva-Viardot Projekt sind schon einige Theater – und Konzertaufführungen, ein Kinofilm sowie die CD „Pauline Viardot Songs“ entstanden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Osmose Spectrale


„Osmose“ bezeichnet in den Naturwissenschaften Austausch, Aufnahme und Umwandlung von Stoffen und Gemischen. „Spectrale“ referiert auf das Farbspektrum, das sich bei der Aufspaltung von weißem Licht durch ein Prisma ergibt. Beispielsweise formen Spektralfarben den Regenbogen. In der Ausstellung verweist „Osmose Spectrale“ auf die besondere Wechselbeziehung von Mensch und Kunst.

In „Osmose Spectrale“ sind diese Spektralfarben entweder in Reinform oder in aparten Modulationen in den Arbeiten der elf internationalen KünstlerInnen zu finden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Das Lebensende bewusst gestalten: neue Ausgabe des Online-Magazins Prinzip Apfelbaum zum Thema ABSCHIED


Das Ende eines Lebens ist der schwerste Abschied. Ihn bewusst zu gestalten, dafür wirbt der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf in der neuen Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins „Prinzip Apfelbaum“ zum Thema ABSCHIED. Außerdem: ein Überblick über naturnahe Bestattungsarten, alternative Trauerrituale und ein Interview mit dem Nachrufeschreiber David Ensikat.

Berlin, 15. Mai 2018 – Sterbebegleitung, alternative Trauerrituale, naturnahe Bestattungen: In der neuen Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins „Prinzip Apfelbaum“ dreht sich um alles um das Thema ABSCHIED.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Drei Frauen – drei Kunststile


Drei Frauen – drei Kunststile
Menschen, Autos, Buddhas ,Tiere, Blumen…
Jeanette Berger-Schenk, Michaela Ingold, Marina Stockhorst

So unterschiedlich die Motive – so unterschiedlich ist auch die Art wie wir malen! Vereinen tut uns die Liebe zur Kunst.

Der Zufall hat sie zusammengeführt, denn eigentlich gehen die drei Frauen im Leben ganz unterschiedlichen Berufen nach: Yogalehrerin, Dozentin für Malerei und Grafikerin.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Chris Lastelle + Band return to the stage


High energy rock and blues from Australia

Aus Sydney, Australien, bringt Chris Lastelle seine eigenen Songs nach Europa. Eine kantige und eckige Mischung aus Rock und Blues für das 21. Jahrhundert, seine Live-Show wird garantiert das Blut pumpen und die Füße stampfen lassen.

Eine kurze Pause von der Aufnahme seines neuen Albums: Das Konzert wird brandneue Songs beinhalten, die von seiner neuen Live-Band Bea Lastelle (Percussion, Gesang), Björn Muller (Bass, Gesang), Tony Keko (Percussion, Gitarre, Gesang) gespielt werden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Peter Eleven zeigt Werke auf dem 17. INVESTMENT FORUM


Die Fachveranstaltung am 17. Mai in Frankfurt am Main wird dieses Mal von den Werken des Malers Peter Eleven begleitet. Es werden Bilder aus seiner Serie „Das neue Frankfurt“ ausgestellt sein.

Der im Jahr 1940 in Ungarn geborene hessische Maler und Dozent Peter Eleven hat zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten und wurde von der Gesellschaft zur Förderung Frankfurter Malerei e.V.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Sehen – Fragen – Deuten GEDANKEN AUS GLAS


zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag 25. Mai, 19 Uhr

in den Räumen des KUNSTKABINETT STARNBERG. Hanfelderstrasse 82

Sehen – Fragen – Deuten GEDANKEN AUS GLAS Dieter Heinze

Sie und Ihre Freunde sind herzlich willkommen. Der Künstler ist anwesend.
Ausstellung vom 26. Mai bis 3. Juni
Freitag, Samstag und Sonntag 14 – 18 Uhr
Seit Jahren wirkt Dieter Heinze als Künstler im Landkreis.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Krähenschrei – Die Geschichte von Ikkyu“ von Reinhard Febel


IM SCHOCKIERENDEN FREIHEIT ERFAHREN

Die Essenz vom Zen erfahren – ein Unterfangen, das dem Verstand versperrt bleibt. Umso erfrischender ist der Zugang des biografischen Romans Krähenschrei, den Reinhard Febel gewählt hat, um das Leben von Ikkyu Sojun (1394 – 1481) zu skizzieren. In seiner Heimat ist der Zen-Mönch und uneheliche Sohn des Kaisers eine Legende, die in der Pop-Kultur vielfach aufgegriffen wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

MICHAEL HOFMANN. KONTEMPLATION IN FORM UND FARBE.


Einladung zur Verkaufsausstellung
Zur Vernissage und zu späteren Galeriebesuchen laden wir Sie und Ihre Begleitung herzlich ein.

Vernissage
Am Donnerstag, dem 24.05.2018, 19 Uhr spricht die Kunsthistorikerin Dr. Jördis Lademann
einführende Worte. Die festlich-musikalische Umrahmung gestaltet Henriette Mittag auf der
Bratsche. Der Künstler wird anwesend sein.
Die mit sicherem Künstlerblick vor Ort erfassten Motive erfahren im Atelier eine starke dynamische
Formreduzierung, wodurch das Wesentliche und Markante für den Betrachter herausgearbeitet
wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Dobre Rano Blues Band (CZ)


Die Dobre Rano Blues Band (Good Morning Blues Band) ist ein tschechisch-amerikanisches Trio, das akustischen Blues spielt der seinen Ursprung am Mississippi hat. Die Band wurde 2012 gegründet. Derzeit besteht die Band aus Brynn Stephens aus Kalifornien, Sänger und Mundharmonika-Spieler, Vit Kopecky, der die 12-saitige Akustikgitarre spielt und Vladislav Sosna, Schlagzeuger und Waschbrettspieler.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Luftschiff Zeppelin Hindenburg Objekte von 1935 u.v.a.


Nachlassauktion einer Stadtvilla in Wiedenbrück

Es gibt wohl keinen wertvollen Nachlass, wo nicht einer der bekanntesten deutschen

Auktionatoren, Detlef Jentsch aus Gütersloh gerufen wird. So wurden schon Villen für über 1 Million versteigert, ja ganze Siedlungen, Firmen, Geschäfte, Pfandsachen, Firmenanteile und vieles andere versteigert.

Mit seinen 76 Jahren denkt der Auktionator überhaupt noch nicht ans Aufhören.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Christian Deussen Sänger


CHRISTIAN DEUSSEN – POP MUSIC AT IT´S BEST!

Seine Leidenschaft für die Musik verspürte Christian Deussen schon früh, durfte erste Chorerfahrungen in verschiedenen Kinder- und Jugendchören sammeln und wurde in den 90er Jahren männlicher Hauptsolist in den Gospelchören „Living Voices“ und im Chor der Gospelacademy Krefeld aktiv. Seit seinem Ortswechsel nach München singt er bei der erfolgreichen Formation „Munich Goes Gospel“ und hat dort die stellvertretende Chorleitung inne.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Jörg Döring – „Evergreen Ballroom“ @ 30works


Jörg Döring – „Evergreen Ballroom” @ 30works
Samstag, 05.05.2018, 20 Uhr

Er zählt zu den Künstlern, die 30works seit Anbeginn begleiten. Und der mit seinen Werken zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen deutschen Pop Art avanciert ist. Dabei blickt Jörg Döring auf nunmehr fast 30 Jahre künstlerisches Schaffen zurück – und beherrscht dank seiner Material- und Motivsprache wie kein anderer das Spiel um Oberfläche und Beschaffenheit, Schönheit und Ästhetisierung, Kunst und Nachahmung.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Pop Art von Tanja Playner trifft auf die edle Geschichte des Grand Hotel Euler in Basel


26. April 2018

Basel/ Die Geschichte des Basler Grand Hotel Euler geht 150 Jahre zurück. Über die Treppen des Hauses gingen Gäste wie Königin Alexandrine und Kronprinz Friedrich von Dänemark und mehrere weitere Königliche Familien Europas und weltweite prominente Gäste. Das Grand Hotel ist durch edle Tradition und Qualität bekannt. Auch die besondere Nähe zur Kultur und Kunst ist im Grand Hotel Euler beeindruckend.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Perfekte Zusammenwirken zwischen Musik, Natur & Wein


Krems, April 2018 – Von 13. bis 29. Juli 2018 startet mit dem Festival „Glatt und Verkehrt“ www.glattundverkehrt.at wieder eine musikalische Entdeckungsreise durch viele Länder der Welt. Wochenende Nummer drei ist ungewöhnlich lang, aber längst schon Tradition, wenn bei 15 Musik-Programmen vom Duo bis zur 12-köpfigen Band, von den Alpen bis in die Sahara, von Holland bis Ägypten die unterschiedlichsten faszinierenden Klänge erlebbar werden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Filmmuseum Potsdam setzt beim Bestandsmanagement auf Axiell Adlib


Potsdam, 24. April 2018 – Axiell, der führende Anbieter von Lösungen für Museen, Archive und Bibliotheken, hat das Filmmuseum Potsdam als Kunden gewonnen. Das Filmmuseum setzt auf eine spezielle Adlib Version, um seine auf mehr als 3000 m² aufbewahrten Sammlungen – von der Stoffentwicklung über die Szenenbildentwürfe, die phantasievollen Modellbauten bis zur Aufnahme- und Projektionstechnik – zu erfassen und zu verwalten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Frank Schreiber gibt den Takt vor: Filmmusik und Sounddesign für vier neue Folgen der SWR-Dokumentationsreihe „Spuren im Stein“


Der Filmkomponist und Sounddesigner Frank Schreiber ist bei den neuen Folgen der SWR-Dokumentationsreihe „Spuren im Stein“, erneut für die Komposition und die Produktion der Filmmusik und des Sounddesigns verantwortlich, wie es bereits bei den vorherigen Folgen der Fall war.

Die aufwändig gedrehten SWR-Dokumentationen „Spuren im Stein“ mit den Moderatoren Sven Plöger und Lena Ganschow zeigen verschiedene Regionen Deutschlands und seine Bewohner mit Hilfe von Luftaufnahmen, Zeitlupen, Zeitraffern und Computer-Animationen aus neuen, ungewöhnlichen Blickwinkeln.… Weiterlesen

Weiterlesen …

CSATATÉR – SCHLACHTFELD III – Homo dolorosus


Gruppenausstellung mit Arbeiten von Botond, Peter Gilles, Herbert Falken
05. 05. – 23. 06. 2018

Nach der Auftaktveranstaltung in Budapest im Oktober letzten Jahres zeigt die Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes nun in Köln unter dem Titel CSATATÉR – SCHLACHTFELD eine Reihe thematischer Gruppen- und Einzelausstellungen, in der ungarische und deutsche Positionen präsentiert werden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellungseröffnung „Ich erschaffe die Realität“


Die GeoArt Galerie lädt Sie am 18. Mai um 19:00 Uhr zur Eröffnung der Gruppenausstellung „Ich erschaffe die Realität“ von der Gruppe „Das Bunte Cabriolet“ herzlich ein.

Colored Convertible ist eine Künstlergruppe bestehend aus drei jungen georgischen Malern: Mariam Shakarashvili, Beqa Sakvarelidze und Julia Sanikidze. Im Jahr 2015 wurde die Gruppe durch die Initiative des Rektors von der staatlichen Kunstakademie in Tiflis Professor Gia Gugushvili gegründet.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Pferde, Reiter, Fahnenschwinger – Ferrara feiert den wohl ältesten Palio der Welt


Am 27. Mai wird der berühmte Palio von Ferrara ausgetragen, das traditionelle Pferderennen, das in diesem Jahr das 50. Jubiläum seiner historischen Inszenierung feiert
Die meisten kennen es nur von Bildern: Jockeys in bunten, mittelalterlichen Kostümen, stolze Pferde, die über altes Pflaster rennen, umringt von einer begeisterten Menge auf einem stattlichen Platz im Zentrum einer historischen Stadt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

GALERIE THOMAS auf der ART COLOGNE 2018


Auf der diesjährigen Art Cologne präsentiert sich die Galerie Thomas mit Werken des Deutschen Expressionismus u.a. von Gabriele Münter, Emil Nolde und einer Gruppe expressionistischer Graphik sowie mit einem Schwerpunkt von drei etablierten Positionen aus dem zeitgenössischen Bereich.

Peter Blake (geb. 1932) avancierte in den 1950er Jahren zu einem der wichtigsten Vertreter der Pop Art.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Stadtvillennachlass in Wiedenbrück LZ Hindenburg Porzellan


Nachlassauktion einer Stadtvilla in Wiedenbrück

Es gibt wohl keinen wertvollen Nachlass, wo nicht einer der bekanntesten deutschen Auktionatoren, Detlef Jentsch aus Gütersloh gerufen wird. So wurden schon Villen für über 1 Million versteigert, ja ganze Siedlungen, Firmen, Geschäfte, Pfandsachen, Firmenanteile und vieles andere versteigert.

Mit seinen 76 Jahren denkt der Auktionator überhaupt noch nicht ans Aufhören.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ronny Cameron auf der ARTmuc 2018 in München


Die ARTmuc findet vom 10. – 13. Mai statt und ist Bayerns größter Kunstevent für zeitgenössische Kunst.

Dieses Jahr gibt es zwei Austragungsorte in München: die Praterinsel und das Isarforum am Deutschen Museum.

Mehr als 140 Künstler und Galerien werden dort ihre Arbeiten präsentieren. Auch Ronny Cameron – Maler, gebürtiger Schotte, der seit über 40 Jahren in Bayern lebt – hat sich dafür beworben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Deine Kunst als Videospot oder Slideshow zur Primetime bei ART Stalker


In unserer Event-Loft in Berlin-Charlottenburg trifft zeitgenössische Kunst auf Bar + Live Acts + kreative Szene und lässt diese Elemente zu einem abwechslungsreichen kulturellen Soziotop quer durch alle Gesellschaftsschichten verwachsen.

Wir bieten deshalb Künstlern, Galerien, Kuratoren und Künstlergruppen aller Stilrichtungen die Teilnahme an diesem Videoprojekt an.

Anmeldeschluss für 2018 ist der 01.… Weiterlesen

Weiterlesen …

DANCIN´ FOOLS – Famous forgotten rocksongs


Die Band
Die vor drei Jahren gegründete Berliner Tanzformation heißt DANCIN´ FOOLS – frei nach einem ziemlich verrückten Zappa-Song. Ihr Konzept: Sie spielen keinen Mainstream sondern „famous forgotten Rocksongs“ – fast ein bisschen wie „Rockpalast“.

Die Musik
Supersongs erstürmen immer wieder die Hitparaden . . . um dann leider für immer in Vergessenheit zu versinken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Museum-Domains: New Marketing Opportunities for Museums, Museum Staff and Friends of Museums


The policies of Museum-Domains have been changed since 18 April 2018:

1)Not only museums, but all people with an link to the professional museum work in general may register Museum-Domains. Museums may inform their staff about the chance to get also Museum-Domains. Example: curator-louvre.museum.

2) A .museum domain name has had to reflect the name of the Museum according to the policies.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Eurovision Songcontest – Public Viewing


Eurovision Songcontest 2018 – FINALE
Public Viewing
Eintritt frei

Mit internen ART Stalker Voting!
Einlass 18:00 Uhr / Beginn 20 Uhr

ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin – +49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin – +49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de

Firmenportrait:
ART Stalker
… verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Rathaus Ramblers – old time swing


Die Rathaus Ramblers spielen Musik aus den Anfängen des Jazz, aus der Mississippi-Diaspora über die Boulevards von Harlem, die Alleen von Paris nach Bellville, über den Sand von Hindustan, auf einem für China bestimmten Ozeandampfer, und dies alles völlig authentisch! Die Rathaus Ramblers treten in ganz Deutschland auf und bieten ein Top-Programm mit fröhlicher Musik, dargeboten von internationalen Top-Musikern.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Wanice – Brazilian Jam – afro funk samba rock


Eine vibrierende Mischung aus selbst verfassten- und Coverversionen in lateinamerikanischer Interpretation voll Leidenschaft. Wanice singt und spielt akustische Jazzgitarre.
Sie erwartet einen besonderen Gast: den Sänger und Perkussionisten Emersound für einen berückenden brasilianischen Jam. Das Duo wird eine Reihe brasilianischer Musikrichtungen wie Samba-Rock, Afro-Samba, Bossa und Funk zum besten geben. Mit im Repertoire finden sich unter anderem Klassiker von Tom Jobim, Vinicius de Moraes, Seu Jorge, Ana Carolina, Jorge Ben, Gilberto Gil und Cassia Eller.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Love Letters (A. R. Gurney) – Lesung von Amor Schumacher & Rafael Albert


A. R. Gurneys Love Letters gehört zu den wichtigsten Theaterstücken der 80er Jahre und war für den Pulitzer Preis für Drama nominiert.
Eine Frau und ein Mann im Dialog über ein Leben in unterschiedlichen Gesellschaftsschichten: Triviale Begebenheiten und substantielle Auseinandersetzungen bestimmen diesen Briefwechsel zweier unterschiedlicher Menschen, die sich seit frühester Jugend kennen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Sphinxpassage: 120 Meter langes Fliesenbild setzt Maastrichter Keramikhistorie in Szene


Maastricht, Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg, kann auf eine knapp 200-jährige Geschichte in der Keramikproduktion zurückblicken. In Form der neuen Sphinxpassage wird diese ab sofort dauerhaft sichtbar. Das Unternehmen MaatWerkTegels brannte dafür 30.000 Fliesen mit rund 250 Bildern und dutzenden Texten. Die Geschichten erwecken den Erfolg und alten Glanz der berühmten Sphinx Sanitärfabrik aus dem Jahr 1930 zum Leben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Konzert und 4-Gänge-Menü im Stil der 20er Jahre


„Die Anachronisten“ entführen bei ihrer Premiere ins Dampfzeitalter

„Die Anachronisten“ feiern die Premiere ihres neuen Programmes mit Liedern und Couplets aus der „guten alten Zeit“ von Dampfschiff und Zeppelin. Die Gäste sind eingeladen, unter dem Titel „Ein Freund, ein guter Freund“ am Samstag, dem 14. Oktober im Proviantamt diese Zeitreise mitzuerleben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

MMM-Artist-Management – „Bestes Newcomer Management 2018“


Odenwald / Hessen:

MMM-Artist-Management – „Bestes Newcomer Management 2018“

Im Dezember 1975 krakelte ein gewisser Bon Scott die Zeile „it“s a long way to the top…“ in die große, weite Welt hinaus. Auch über 40 Jahre später hat sich an dieser Marschroute nichts geändert. Wer im schnelllebigen Musik-Business ganz oben mitreden will, der muss abliefern.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Der Stoff auf dem die Träume sind

Wie hiess es noch gleich zu meinen Musikerzeiten in unserer Bandinfo: „…denn Stillstand ist der Tod!“. Klingt krass, meint aber simpel, wer keine anderen Wege ausprobiert läuft automatisch in die Sackgasse. Zur Vermeidung dieses pathetischen Faktums habe ich mich entschieden einen Siebdurck-Kurs zu besuchen.

Die Göttinger musa, ein Kulturzentrum für zahlreiche Künstler unterschiedlichster Genres beherbergt auch das Atelier von Anneke Neumann.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Erfolgreiche IKF 2018 für Ellen Kamrad Eventmanagement


Die Internationale Kulturbörse 2018 feierte vom 21. bis zum 24. Januar in Freiburg ihr 30-tes Jubiläum. Rund 400 Aussteller aus 25 Nationen begrüßten 4.800 Besucher, die sich von Kleinkunst, Comedy, Kabarett, Artistik und Musik begeistern ließen. Zu den Ausstellern auf der Internationalen Fachmesse für Bühnenproduktion, Musik und Events in diesem Jahr zählte erneut auch die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad mit ihrer Agentur Menschen * Emotionen * Erlebnisse.… Weiterlesen

Weiterlesen …