St.Gallen: Eine Kulturmetropole in Festivalstimmung


Bern/St.Gallen, im Juni 2019 – Die Stadt St.Gallen macht ihrem Namen als Kulturzentrum der Ostschweiz alle Ehre. Der prall gefüllte Veranstaltungskalender hat diesen Sommer so einige Highlights zu bieten: Das Festival «New Orleans meets St.Gallen» zaubert Südstaaten-Feeling in die Gassen der Altstadt. Jeden Sommer lockt das OpenAir St.Gallen sein treues Publikum mit Liveacts aus der ganzen Welt ins idyllische Sittertobel.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Kreative Pinselstriche und fließende Farbspiele aus Acryl


Kunstausstellung „Energiefluss“ im Knappschaftskrankenhaus

Formen, Farbflächen und Pinselstriche, die mal streng kontrolliert und mal rein zufällig wirken und die durch die Art des Farbauftrags eine Struktur schaffen, zwischen seidig fließend und deutlich sichtbar, fast schon haptisch erlebbar: Jede Farbspur aus Acryl, gern mit schmückendem Gold und Silber garniert, verwandelt sich so zu einem Ereignis, das für sich steht.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Festival der Nationen – Das Original 2019


2 Tage internationales Bühnenprogramm mit Künstler und Künstlerinnen aus vielen Nationen, dazu Stände mit Spezialitäten aus diversen Ländern bringt die European International Cultural Agency nach Wien in die Brigittenau. Auf der Bühne sehr bekannte Sänger, Musiker Tänzerinnen aus Österreich, Asien und Südamerika. Alte klassische Lieder und moderne Lieder aus der Türkei, moderne Musik aus Österreich, klassische und moderne Tänze aus Indien und Bangladesch, Volkstänze aus Serbien und Kroatien, und viele weitere interessante Punkte, ein sehr buntes Programm.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Jorge Villalba – Junge Helden


Die Galerie 100 Kubik zeigt Werke von Jorge Villalba (*1975, Alicante), der in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen Deutschlands vertreten ist. Seine hyperrealistischen Gemälde erwecken Figuren aus Mythologie, Märchen und christlichem Glauben zu neuem Leben und bringen sie in zeitgenössischen Kontext. Villalba schlägt so eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart und wirft universelle humanistische Grundfragen auf, die den Betrachter zum Nachdenken und Hinterfragen anregen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Erika Kulnys (CA) auf Tour und live in Berlin


Erika Kulnys öffnet mit ihrer kraftvollen Stimme und Mischung aus Folk, Rock und sorgfältig ausgearbeitetem Songwriting die Herzen ihrer Zuhörer. Ihre Kompositionen wurden mit Leonard Cohen, Suzanne Vega und Joni Mitchell verglichen, und ihr Album Rise Up war in Kanada / USA unter den Folk Top Ten. Erikas Musik will das Gegenüber dekonstruieren, zu Transformation anregen und dabei uns und unserem Planeten treu bleiben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Fête de la musique in Berlin Charlottenburg – Indie/Rock/Pop/Folk/Punk/Garage/Surf/Funk


Freitag 21.06.2019
Fête de la musique
Beginn 17:00 Uhr
Eintritt frei

17:00 Red n Black (Rock) www.facebook.com/rednblackband/
17:50 Aerger (Indie-Rock/Alternative) www.facebook.com/Aergerband/
18:40 Light Blue (Folk/Rock) www.lightblueberlin.de
19:30 Dr. T. and the Nervous Nurses (Indie-Rock/Pop/Funk) www.facebook.com/DrTNervousNurses/
20:20 Dirty Mops (Garage/Punk/Surf) www.facebook.com/dirtymops.band/
21:10 Partytour (Powerpop/Fusion) www.diepartytour.de

ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin +49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Kunstausstellung „Energiefluss“ im Knappschaftskrankenhaus


Kreative Pinselstriche und fließende Farbspiele aus Acryl

Formen, Farbflächen und Pinselstriche, die mal streng kontrolliert und mal rein zufällig wirken und die durch die Art des Farbauftrags eine Struktur schaffen, zwischen seidig fließend und deutlich sichtbar, fast schon haptisch erlebbar: Jede Farbspur aus Acryl, gern mit schmückendem Gold und Silber garniert, verwandelt sich so zu einem Ereignis, das für sich steht.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Sinfonie aus Wien“: Wiener Künstlerin Tonia Kos zeigt in Japan aktuelle Arbeiten


Stellt bereits zum achten Mal in Japan aus

Wien/Kyoto (26.5.2019) – Eine Sinfonie der Farben präsentiert die in Deutschland geborene, in Wien lebende Malerin und Grafikerin Prof. Tonia Kos (76) ab Dienstag, 28. Mai in der Hillgate Galerie in Kyoto (Japan). Zu sehen sind Bilder und Grafiken, die in den letzten Jahren entstanden sind.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Wettbewerbssieger Kunst am Bau Münchner Flughafen


Pressemitteilung 22. Mai 2019
Wettbewerbssieger Kunst am Bau für die Erweiterung des Terminal 1 am Flughafen München

Die Entscheidung zur Kunst am Bau für die Erweiterung des Terminal1 am Münchner Flughafen ist gefallen: Wettbewerbssieger sind die Salzburger Künstlerin Inge Dick für Wand-Gestaltungen in den Innenräumen, die Münchner Künstlerin Prof. Dorothea Reese-Heim mit Installationen für die Fluggastbrücken und der Frankfurter Künstler Klaus Staudt für die Ostfassade.… Weiterlesen

Weiterlesen …

The Terri Green Project legt nach // 2. Single GIVING IT UP erscheint am 31. Mai 2019


+++ mit GIVING IT UP versorgt The Terri Green Project ab 31. Mai 2019 die Soul-Gemeinde mit neuem Futter +++ Hamburger Band will an Erfolg von NIGHT TO REMEMBER anknüpfen +++ Song platzierte sich in Top-Charts der Soul-Radiostationen weltweit +++ mehr als 30.000 Spotify-Streams und 8.000 YouTube-Views +++ Sängerin Terri Green für Independent Grammy nominiert +++ Band tritt live im ZDF Morgenmagazin auf (30.7.19) +++

Hamburg, 22.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Zweite Lesung von Meddi Müller im Doppelpack


Frankfurter Kultautor liest in Hünstetter Gemeindebücherei aus neuem Roman

„Die Zeit von 1900 – 1915 ist die interessanteste Phase der Polizeiarbeit. Damals begann man mit der Einführung von Hunden in die Polizei-Ermittlungen sowie detaillierter Entwicklung der Gerichtsmedizin“. So erklärt der Frankfurter Autor Matthias „Meddi“ Müller die Wahl der Epoche für seine Kriminalgeschichten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Jeden 1. Mittwoch im Monat: Tom Waits à la carte – Franz de Bÿl + Band


Tom Waits à la carte
Franz de Bÿl + Band
Jeden 1. Mittwoch des Monats
Beginn 20 Uhr
VVK 6,-€ / AK 8,50 € / Studenten 3,-€

Ein *****-Menu in 18-20 Gängen, bestehend aus irdischen, unterirdischen bis außerirdischen Kompositionen.
Chefkoch Franz de Bÿl serviert Ihnen mit seiner Band »VINŸL« (Ittai Rosenbaum – p | Jens Saleh – b | Tommy T.… Weiterlesen

Weiterlesen …

MOTO – Vintage-Pop auf Französisch im ART Stalker Berlin


Donnerstag 20.06.2019
MOTO – Vintage-Pop auf Französisch
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 6,-€ / Abendkasse 8,50 € / Studenten 3,-€

MOTO -La pop à la française MOTO geben dem Nouvelle Chanson authentische Tiefenschärfe und einen zeitgemäßen Sound.

In fein nuancierten, dynamischen Arrangements fließen Yéyé-Elemente mit einem Hauch von Ballade und frechen Beat-Zitaten zusammen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Syléna Vincent live in Berlin – Musik + Lyrik – Songwriter-Pop


Donnerstag 27.06.2019
Syléna Vincent
Songwriter-Pop
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 6,-€ / Abendkasse 8,50 € / Studenten 4,- €

Syléna Vincent macht bewegenden Songwriter-Pop für Gefühlssucher und gegen-den-Strom-Schwimmer.
Die Songwriterin aus Olten, ist „live“ ein bezauberndes Überaschungspaket aus Tiefsinnigkeit und Lebensfreude. Mit dem gewissen Etwas ausgestattet, das uns berührt, beglückt uns die zierliche Schweizerin durch wortgewandte Weltanschaungen, flüchtige Momente und gefühlsstarke Ausbrüche aus den Tiefen des alltäglichen Menschseins.… Weiterlesen

Weiterlesen …

WE TUNE YOUR DREAM


Wirtschaftscoach Christine Walker präsentiert ihre Message
in einem coolen Musikvideo

München, Mai 2019 — Über den Tellerrand hinaus-zuschauen und neue, manchmal auch ungewöhnliche, Wege zu gehen, gehört zum Lebensmotto der 45-jährigen Selfmade-Unternehmerin Christine Walker, dem ersten rappenden Wirtschaftscoach.

Als preisgekrönte Effizienz Expertin zeigt die Inhaberin der PLU-Unternehmensgruppe Firmen verborgene Potentiale auf, fördert die Weiterentwicklung von Assistenzen und realisiert so Zeitgewinne für das Management von bis zu 20 Prozent.… Weiterlesen

Weiterlesen …

UNERWÜNSCHT!


UNERWÜNSCHT!
Ostdeutsche Abstraktion der 50er bis 80er Jahre

PETER ALBERT, GERHARD ALTENBOURG, THEO BALDEN, ANNEMARIE BALDEN-WOLFF, DOROTHEA BEHRENS, GERD BÖHME, HANS CHRISTOPH, KLAUS DENNHARDT, HELMUT GEBHARDT, HERMANN GLÖCKNER, DIETER GOLTZSCHE, EBERHARD GÖSCHEL, JOACHIM HEUER, ERHARD HIPPOLD, VEIT HOFMANN, HANS JÜCHSER, EDMUND KESTING, HANS KINDER, HELMUT SCHMIDT-KIRSTEIN, ANNELIESE KÜHL, JOHANNES KÜHL, MAX UND WILHELM LACHNIT, RUDOLF LETZIG, ERNA LINCKE, MANFRED LUTHER, PETER MAKOLIES, WILHELM MÜLLER, STEFAN PLENKERS, FRIEDRICH PRESS, JÜRGEN SEIDEL, CHRISTINE SCHLEGEL, INGE THIESS-BÖTTNER, HANS WINKLER, ALBERT WIGAND, MAX UHLIG, KURT VOSS, WILLY WOLFF u. … Weiterlesen

Weiterlesen …

MauriPousTrio live on stage in Berlin – GrooveLatinJazz


Freitag 28.06.2019
MauriPousTrio
GrooveLatinJazz aus Berlin

Mauri Pous – git/comp
Lars Sauthoff – ebass
Alex Doll – drums

Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 8,-€ / Abendkasse 10 € / Studenten 6,- €

Music for grooving´n brianing, music for body´n soul

Der spanischstämmige Gitarrist und Komponist Mauri Pous präsentiert mit Alex Doll und Lars Sauthoff ein versiertes Instrumental-Trio.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Unternehmensspezial „Made in Nature“ – Sehen, Riechen, Schmecken Kunstevent/Vernissage


Dieses Kunstevent – ein Festival der Sinne – ist darauf ausgerichtet, eine Business-Plattform (Netzwerk) im Rahmen eines für Unternehmen interessanten und außer-
gewöhnlichen Sponsorship zu bilden.

Eine der geschichtsträchtigen Adressen Deutschlands – der Petersberg – bietet eine Bühne für ein außergewöhnliches Business. Auf dieser Ebene laden das Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter/Bonn (Sponsor-Partner), und der Künstler HJ LINDEN Gäste ein, die in erster Linie auf Entscheiderebene aus unterschiedlichen Branchen, Institutionen und weiteren Gästen resultieren.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Darmstädter Sezession startet Crowdfunding-Kampagne


Spender unterstützen Kunstfestival zum 100-jährigen Jubiläum

Die Künstlervereinigung Darmstädter Sezession sammelt erst Geld ein und dann Kunstwerke. Mit den Spenden eines breiten Interessentenkreises sollen zahlreiche Exponate von mehr als 150 Künstlern aus ganz Deutschland zum Kunstfestival „Den Bogen spannen“ nach Darmstadt geholt werden. Vom 8. Juni bis 15. September 2019 feiert die Darmstädter Sezession ihr 100-jähriges Bestehen mit einer groß angelegten Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe an 100 Tagen und mit über 100 Programmpunkten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

100 Jahre – Darmstädter Sezession spannt den Bogen


100 Tage Festival in Darmstadt und Berlin vom 8. Juni bis 15. September 2019

Einst spätexpressionistische Kämpfer gegen die Bourgeoisie und für die Kunst der Moderne, heute eine moderne Künstlervereinigung mit vielfältigem schöpferischen Ausdruck – die Darmstädter Sezession. In ihrem 100. Jahr zeigt die Gruppe an 100 Tagen mit dem Kunstfestival „Den Bogen spannen“ vom 8.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Tisca Castro + Diego Baeza – Album Release im ART Stalker


Donnerstag 25.07.2019
Tisca Castro + Diego Baeza
Latin, Jazz, Soul und Folk – Album Release
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 5,-€ / Abendkasse 8,- € / Studenten 3,-€

Zwei langjährige Freunde treffen sich zum ersten Mal, um gemeinsam Musik zu machen. Die in Santiago de Chile geborenen Musiker präsentieren selbstkomponierte Songs, beeinflusst von Latin-, Jazz, Soul und Folk Musik.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Doppelkonzert im ART Stalker Berlin – Ottaway/Rinnert Duo (USA/D) + Mare Wakefield (USA)


Sonntag 28.07.2019
Doppelkonzert: Ottaway/Rinnert Duo (USA/D) + Mare Wakefield (USA)
Beginn: 19:00 Uhr
Vorverkauf: 6,-€ / Abendkasse 8,50 € / Studenten 4,-€

Mare Wakefield (USA)
Wakefield und ihr Mann, der hochbegabte Musiker Nomad, der sie musikalisch begleitet, sind deutschen Musikliebhabern seit ihrer Teilnahme an den “Hippies & Cowboys”-Touren von 2008 und 2009 längst bekannt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Felix Manyé – Perkussive spanische Gitarren Improvisation live in Charlottenburg


Sonntag 27.10.2019
Felix Manyé
Perkussive spanische Gitarren Improvisation
Beginn: 19:30 Uhr
Vorverkauf: 8,- € / Abendkasse 14,- €

Felix Manyés musikalische Wurzeln finden sich in der traditionellen Gitarrenmusik Spaniens, die er mit Elementen der Flamenco-Gitarre und seiner Vorliebe für maurische Musik, aber auch mit Jazz und Ethno-Einflüssen kombiniert.
Improvisierend schafft Felix Manyé die schönsten Gitarrenklänge aus seiner Gitarre herauszuholen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Man ist so vergnügt, wenn man was durchsetzt“ aus dem Leben der Emma Herwegh Lesung mit musikalischer Begleitung


Samstag 01.06.2019
„Man ist so vergnügt, wenn man was durchsetzt“ aus dem Leben der Emma Herwegh
Lesung mit musikalischer Begleitung
Christiane Hahn-Büthe + Mathieu Bech
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf 10,-€ / Abendkasse 12,- €
VVK ermässigt 6,- € / AK ermässigt 8,- €

Aus dem Leben der Emma Herwegh, einer Revolutionärin des 19.Jahrhunderts
Emma Herwegh: Kämpferin für demokratische Freiheiten, romantische Liebhaberin, Mutter dreier Kinder!… Weiterlesen

Weiterlesen …

ALT.KLUG live on stage in Charlottenburg


Freitag 07.06.2019
ALT.KLUG
Berlin-Slang Songs
Kiezverbundener Deutschrock, Pop, Reggae-Beat
Beginn: 20:00 Uhr – Ticket: 6,-€

ALT.KLUG sind vier Männer auf dem Eis, Kiezverbunden, weltjewandt, cool, amazing!

ALT.KLUG sind vier reife Berliner Jungs um den Gründer, Songschreiber und Frontmann Manno Zett, der die Band seit 2016 neu formiert hat. Das Line-Up ist „klassisch“, mit E-Gitarre, Keyboards, Bass, Drums und mehrstimmigem Gesang.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Amy May – Singer / Songwriter Pop im ART Stalker Berlin


Sonntag 16.06.2019
Amy May
Singer / Songwriter Pop
Beginn: 19:30 Uhr
Vorverkauf: 6,-€ / Abendkasse 8,50 € / Studenten 3,-€
Veranstalter: Holger Kunz – Parrandera Records

Die britische Sängerin und Songwriterin Amy May trat in 10 verschiedenen Ländern auf vier Kontinenten auf. Amys herzliche Texte und mitreißende Melodien haben ihr eine globale Fangemeinde beschert, die durch ihre Songs erweitert wurde, welche regelmäßig in TV-Serien, Dokumentationen und Spielfilmen zu sehen sind.… Weiterlesen

Weiterlesen …

JonZ – Europa Tour 2019 – Indie/Folk aus Israel live in Berlin Charlottenburg


JonZ ist ein intimes Duo-Projekt der beiden Musiker Jenia Vasilenko und Yoav Or, zufällig entstanden in der Isolation ihres kleinen Hauses, in den Bergen von Zamarin, Israel. Anfangs arbeiteten sie dort getrennt voneinander an Texten. Der Wunsch nach gegenseitigem Austausch und Inspiration und das Interesse an der Sichtweise des jeweils anderen, führten dazu, dass die beiden sich zusammentaten und gemeinsam anfingen, an Melodien für die neu entstandenen, gefühlvollen Texte zu arbeiten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Sing Sing – das etwas andere Mitsing-Konzert


Sing Sing lieben und leben Musik und machen mit euch gemeinsam daraus ein echtes Erlebnis. Hier wird gecroont, gekreischt und geshoutet, bis sich die Balken biegen und ihr seid mittendrin und nicht nur dabei. Von Abba bis AC/DC, von Hans Albers bis Iggy Pop: Mit Kontrabass, Gitarre und anderem Gerät spielt sich das Duo
durch die großen Songs der Weltgeschichte und singt mit euch gemeinsam die Lieder, die jeder kennt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Studio-Legenden live on Stage in Berlin Charlottenburg


Freitag 24.05.2019
Studio-Legenden live on Stage
THE BACKBONES feat.CHRISTIN SARGENT
Beginn: 20:00 Uhr
VVK 19,50 € / 22,- €

Studio-Legenden live on Stage
THE BACKBONES feat.CHRISTIN SARGENT

Mit ihren Sounds haben sich Frank Diez, Johan Daansen, Nils Tuxen und Günther Gebauer auf Millionen von Tonträgern verewigt und damit ein Stück deutscher Kulturgeschichte geschrieben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Harzromantik und Dinner-Hopping – Ein Wochenende im Hotel Engel in Altenau

Während andere in Ischgl oder auf Gran Canaria die Osterferien verbringen, wählen wir unseren Alltime-Klassiker den Harz. Ziel soll diesmal Altenau sein, eine Bergstadt im Oberharz, die uns bislang nur auf der Landkarte begegnet ist.

Aufgrund des guten Wetters der vergangenen Tage starten wir an diesem Freitag bei einsetzendem Schnee mit Sommerreifen in diesen Familienurlaub.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Doppelkonzert: ain’t me + Ella John – Pop, Rock, Reggae / Alternative


Mittwoch 29.05.2019
Doppelkonzert: ain’t me + Ella John
Pop, Rock, Reggae / Alternative Folk
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 6,-€ / Abendkasse 8,50 € / Studenten 3,-€

ain’t me
Aus einer Reihe von Jam-Sessions hat sich die Band ain’t me in Berlin entwickelt. 2012 war die Band ein Duo mit Proben im WG Zimmer, doch über die Jahre entwickelte sie sich immer weiter.… Weiterlesen

Weiterlesen …

#MaskenFall


Buchvorstellung #MaskenFall von Edgar Schmandt und Manfred Klenk
17.05.2019 17:00 Uhr

Hauptstr. 90a – 68259 Mannheim-Feudenheim

Um Anmeldung wird gebeten bis 14.05.2019,
unter 0621 129150 oder verlag@waldkirch.de

#Maskenfall

Das Thema dieses Buches ist die kaschierte Realität, Schein und vorgegebenes Sein in Gesellschaft und Politik. Dieses beschreibt Edgar Schmandt in seinen Bildern.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Deine Pröbchen im Sand“: Der GTHD besingt in „Wüstenwind & Rosenhauch“ das Morgenland


Köln, den 18. März 2019 – Kann der Groschenroman auch Orient? Er kann, stellt Wellgunde von Stolzenstein am Samstag, den 18. Mai 2019 in „Wüstenwind & Rosenhauch“ unter Beweis. In ihrer neuesten Story entführt die Autorin in die romantisch-exotische Welt der hübschen Archäologin Susanne. Wird die junge Gräfin ihren Schatz in der Wüste finden?… Weiterlesen

Weiterlesen …

FROGCODILE – Art Pop im ART Stalker Berlin Charlottenburg


Sonntag 12.05.2019
FROGCODILE – Art Pop
Beginn: 19:30 Uhr

Vorverkauf 6,- €, Abendkasse 8,50 €, Studenten 3,- €
Die Kreuzung aus einem klebrigen Amphibium und einem gefährlichen Reptil?
Das scheint ebenso skurril wie bedrohlich und doch irgendwie vertraut. Der erfrischende Sound der Wuppertaler Art-Rock Band FROGCODILE zieht den Hörer in einen melancholisch-hypnotischen Bann, um ihn im nächsten Moment in freudige Ekstase zu versetzten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Clara Clasen – Acoustic-Rock in Berlin Charlottenburg – Support: well-known pix


Clara Clasen ist die Gründerin einer kleinen, aber energischen Acoustic-Rock-Manufaktur mit Sitz in Bonn. Die Arbeit der 23-Jährigen zeichnet sich durch ihren effektvoll variablen Gesang und ihre starke Stimme sowie durch ihr spannungsvolles Songwriting aus, das mit Einflüssen aus Blues, Punk und Pop spielt. Meist ist sie mit ihrer Westerngitarre anzutreffen, wagt sich zuweilen aber auch an die Ukulele oder ans Klavier.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Eurovision Songcontest 2019 – FINALE – Public Viewing


Mit internen ART Stalker Voting!

Einlass 18:00 Uhr
Eintritt frei

Die Liste + Videos aller Teilnehmer:
https://www.eurovision.de/teilnehmer/index.html

Samstag 18. Mai 2019
Eurovision Songcontest 2019
FINALE

ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin – +49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de
oder online:
https://www.eventbrite.de/d/germany–berlin/art-stalker/

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung Buch „Lost and Found – Vergangene Bilder neu erzählt“


Am 31. März 2019 ist das Buch „LOST AND FOUND“ bei KOCMOC – Publishing Space Berlin erschienen. Herausgegeben, gestaltet und geschrieben wurde es von zwei in Berlin lebenden jungen Künstlerinnen. Helena Melikov ist Fotografin und Grafikdesignerin, Ani Menua – Philosophin und Schriftstellerin. Lost and Found war ursprünglich eine Online Community, die Helena Melikov im Jahre 2017 gegründet hatte, um dort alte Fotografien zu sammeln und von Autoren durch ihre Texte zum neuen Leben zu erwecken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Glaube. Teil 1 der Ausstellungstrilogie Glaube, Liebe, Hoffnung


Die Draiflessen Collection setzt sich in drei aufeinander folgenden Kunstausstellungen mit den Begriffen Glaube, Liebe, Hoffnung auseinander. Der erste Teil der Ausstellungstrilogie (19.05.–18.08.2019) widmet sich dabei dem Thema Glaube. Mit ihm verbinden sich auch weit über die religiöse Bedeutung hinaus Sehnsüchte, Trost- und Zukunftsversprechen, aber auch Ängste, Enttäuschungen und Zweifel. Anhand der Arbeiten von Anna Oppermann, Francis Alÿs, Angela Strassheim und anderen vertretenen Künstlerinnen und Künstlern werden Bezüge und Brüche zu tradierten Vorlagen – seien sie biblischen, mystischen oder legendären Ursprungs – sichtbar.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung Lyrik Buch „Lost and Found – Vergangene Bilder neu erzählt“


Am 31. März 2019 ist das Buch „LOST AND FOUND – Vergangene Bilder neu erzählt“ bei KOCMOC – Publishing Space Berlin erschienen. Herausgegeben, gestaltet und geschrieben wurde es von zwei in Berlin lebenden jungen Künstlerinnen. Helena Melikov ist Fotografin und Grafikdesignerin, Ani Menua – Philosophin und Schriftstellerin. Lost and Found war ursprünglich eine Online Community, die Helena Melikov im Jahre 2017 gegründet hatte, um dort alte Fotografien zu sammeln und von Autoren durch ihre Texte zum neuen Leben zu erwecken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung Lyrik Buch „Lost and Found – Vergangene Bilder neu erzählt“


Am 31. März 2019 ist das Buch „LOST AND FOUND – Vergangene Bilder neu erzählt“ bei KOCMOC – Publishing Space Berlin erschienen. Herausgegeben, gestaltet und geschrieben wurde es von zwei in Berlin lebenden jungen Künstlerinnen. Helena Melikov ist Fotografin und Grafikdesignerin, Ani Menua – Philosophin und Schriftstellerin. Lost and Found war ursprünglich eine Online Community, die Helena Melikov im Jahre 2017 gegründet hatte, um dort alte Fotografien zu sammeln und von Autoren durch ihre Texte zum neuen Leben zu erwecken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Tom Waits à la carte – Franz de Bÿl + Band


Ein *****-Menu in 18-20 Gängen, bestehend aus irdischen, unterirdischen bis außerirdischen Kompositionen.
Chefkoch Franz de Bÿl serviert Ihnen mit seiner Band »VINŸL« (Ittai Rosenbaum – p | Jens Saleh – b | Tommy T. Tulip – dr)einen lustvollen Abend mit ausgesuchten Tom-Waits-Werken, vorgetragen in eigenen Interpretationen.

Mittwoch 01.05.2019
Tom Waits à la carte
Franz de Bÿl + Band
Jeden 1.… Weiterlesen

Weiterlesen …