Frauen in Krieg und Frieden 15 – 45 – 15

Geschichte, Dokumente und zeitgenössische Kunst

Ausstellungsplakat

Das Bonner Frauenmuseum widersetzt sich dem Trend des bisherigen Ausstellungsreigens zum Ersten Weltkrieg und stellt erstmalig die Aktivitäten von Frauen für und gegen den Krieg in den Mittelpunkt einer Ausstellung (19.4. bis 1.11.2015). Die Kuratorinnen Bettina Bab (Historie) und Marianne Pitzen (Kunst) wählen als Anlass das Jahr 2015, denn vor genau 100 Jahren fand die Internationale Friedenskonferenz sozialistischer Frauen von Bern und der Internationale Frauenfriedenskongress bürgerlicher Frauenrechtlerinnen in Den Haag statt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Doppel-Ausstellung zum 1. Weltkrieg im Brücke-Museum Berlin

1. August bis 16. November 2014

Erich Heckel, Nordsee, 1916, Brücke-Museum Berlin, Dauerleihgabe aus dem Nachlaß Erich Heckel

Weltenbruch – Die Künstler der Brücke im Ersten Weltkrieg 1914 – 18
und
Ernst Ludwig Kirchner – Peter Schlemihls wundersame Geschichte, 1915
1. August bis 16. November 2014

2014 jährt sich zum 100.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Nach 100 Jahren erstmals wieder vereint

Zur Ausstellung des Schlemihl-Zyklus im Brücke-Museum Berlin:
Ernst Ludwig Kirchner: Peter Schlemihls wundersame Geschichte, 1915

E.L.Kirchner, Kämpfe, 1915, Holzschnitt, Brücke-Museum Berlin, Karl und Emy Schmidt-Rottluf Stiftung

Nachdem Ernst Ludwig Kirchner noch während seiner militärischen Grundausbildung bei der Artillerie im Sommer 1915 aufgrund der beklemmenden Umstände einen schweren Nervenzusammenbruch erlitt, geriet er im weiteren Verlauf des Jahres in eine der schwersten psychischen und physischen Krisen seines Lebens.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Im Schatten von Remarque …

Die Rückkehr des Weltkriegs in Literatur und Film

Cover Buch Vier von der Infanterie

In dem bisher auf Hörbücher zu Filmen spezialisierten Verlag MEDIA Net-Edition, Kassel, ist als zweites Werk der Reihe Filme zum Lesen Ernst Johannsens Antikriegsroman Vier von der Infanterie. Ihre letzten Tage an der Westfront 1918 erschienen, der von G.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Historische Ausstellung „Sommer 1914, Nancy und Lothringen im Krieg“ ab 15.02.2014 im Musee Lorrain

Ausstellungsplakat Expo 1914 © Musée Lorrain, Nancy

Das Musee Lorrain in Nancy zeigt anlässlich des 100. Jahrestages des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs eine Ausstellung über den Kriegsbeginn in Lothringen, die unter der Leitung von Prof. Dr. Gerd Krumeich konzipiert wurde. Die historische Schau, die vom 15.02. bis 21.09.2014 zu sehen ist, wird begleitet von einem umfangreichen kulturellen Rahmenprogramm in weiteren Museen der Stadt, Konzerten, Lesungen und Konferenzen.… Weiterlesen

Weiterlesen …