Der „Herbst“ kommt im Mai zurück zur Messe

Historische Statue wurde zum 90. Messejubiläum restauriert
Enthüllung durch Oberbürgermeister Jürgen Roters und Messechef Gerald Böse

Zwischen 1922 und 1923 entwarf der Kölner Bildhauer Ernst Altmann (1861-1952) als Auftragsarbeit für die Kölner Messegesellschaft das Skulpturen-Ensemble „Die vier Jahreszeiten“, das bis 1927 die Nordfassade des ersten Messegebäudes zierte. Die Werke Altmanns wurden – wie viele andere der insgesamt 43 Figuren an der Messefassade – im Zuge einer Erweiterung des Messegeländes entfernt und teilweise zerstört.… Weiterlesen

Weiterlesen