Künstler und Maler Friedhelm Meinaß präsentiert Bilderzyklus Earth, Wind, Rain & Fire

Zur 10. MENSCHWERK Kunstausstellung 2015 entsteht Bilderzyklus aus vier großformatigen Triptycha, in dem der international bekannte Künstler aus Frankfurt die Kraft der Elemente zur Geltung bringt.

Triptychon WIND aus dem Zyklus EARTH, WIND, FIRE & RAIN von Künstler Friedhelm Meinaß

Frankfurt, 31. März 2015 – EARTH, WIND, FIRE & RAIN – diese doch sehr grundlegenden, archaischen Begriffe stellt Friedhelm Meinaß in seinem Zyklus von vier großformatigen Gemälden auf sehr emotionale Weise dar.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Fokus zeitgenössische Kunst: „Dreidimensionaler Expressionismus“ aus Rodgau

Friedhelm Meinaß präsentiert seine außergewöhnlichen Bilder auf eigener Website

Friedhelm Meinaß, zeitgenössischer Maler und bildender Künstler

Frankfurt, 16. Dezember 2014 – Dick aufgetragen: Friedhelm Meinaß malt dreidimensional, titelte erst jüngst die Frankfurter Rundschau in einem Porträt über den Künstler, der 1948 in Darmstadt geboren nun in seiner Wahlheimat Rodgau vor den Toren Frankfurts lebt und arbeitet.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Stadt Moskau für die Erhaltung des kulturellen Erbes geehrt

Die Stadt Moskau wurde auf der Messe denkmal in Leipzig für die beispielhafte Erhaltung und überzeugende Präsentation des Erbes des Konstruktivismus mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Diese gilt in der Branche als anerkanntes Qualitätssiegel für Spi

Der Minister der Moskauer Stadtregierung Alexander Kibovskij (Mitte) nimmt die Ehrung entgegen.

(Moskau/Leipzig, 10. November 2014)
Der Moskauer Stadtregierung wurde die denkmal-Goldmedaille für beispielhafte Erhaltung und überzeugende Präsentation des Erbes des Konstruktivismus verliehen.… Weiterlesen

Weiterlesen …