Jubiläumsausstellung NOW IS THE TIME startet am 24. März

Die Ausstellung
Ein ansteckend fröhliches Lachen prägt das Plakatmotiv der Ausstellung Now Is The Time. Es ist das Lachen eines Maskengesichts, das ein Hersteller sakraler Masken in der indischen Küstenregion Konkan als profanes, aber persönliches Motiv gestaltet hat und mit dem er sich nun auf einer Fahrradfelge am Straßenrand sitzend der Kamera präsentiert.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ab dem 15.11.2014 zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung „RealSurreal. Meisterwerke der Avantgarde-Fotografie. Das Neue Sehen 1920-1950

Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert vom 15. November 2014 bis zum 6. April 2015 die ca. 200 Fotografien umfassende Ausstellung „RealSurreal. Meisterwerke der Avantgarde-Fotografie. Das Neue Sehen 1920-1950. Sammlung Siegert“.

Genia Rubin, Lisa Fonssagrives. Robe: Alix (Madame Grès), 1937

Bildet Fotografie die Wirklichkeit naturgetreu ab, oder ist sie ein inszeniertes Bild? Das Kunstmuseum Wolfsburg beantwortet die Frage im 175.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neue Ausstellung ab 25. Oktober 2014: Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt „Imi Knoebel. Werke 1966 – 2014“

Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert vom 25. Oktober 2014 bis zum 15. Februar 2015 die große Übersichtsschau „Imi Knoebel. Werke 1966 – 2014“.

Cut-up 5, 2011, Acryl, Aluminium, PE-Rohr,232 x 257,3 x 13 cm, Sammlung Olga und Stella Knoebel.

Anlässlich seines 75. Geburtstages richtet das Kunstmuseum Wolfsburg nach fast 20 Jahren die weltweit erste umfassende Ausstellung zum Werk Imi Knoebels aus.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Bestes Kunstmuseum der Welt“: Art Institute of Chicago belegt beim globalen Ranking von Tripadvisor den ersten Rang

Das Art Institute of Chicago

Das Art Institute of Chicago ist das beste Kunstmuseum der Welt, zumindest nach Meinung der Tripadvisor-Community. Das ehrwürdige Haus mit seiner mehr als 300.000 Kunstobjekte umfassenden Sammlung lag damit in der Gunst der Tripadvisor-User vor zahlreichen weiteren bekannten Museen in aller Welt. Bei dem jetzt durchgeführten globalen Ranking bewerteten mehr als 6.300 Reisende das Art Institute of Chicago mit „Ausgezeichnet“ oder „Sehr gut“.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Dr. Ralf Beil wird neuer Direktor des Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kuratorium der Kunststiftung Wolfsburg freut sich, die Nachfolge des im März verstorbenen Direktors Markus Brüderlin bekanntzugeben.

Dr. Ralf Beil, Foto/Photo: Lars Landmann/Kunstmuseum Wolfsburg 2014.

Im Rahmen einer Sondersitzung am 23. Juli 2014 hat sich das Kuratorium einstimmig für Dr. Ralf Beil, derzeit Direktor des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt, entschieden. Das Kuratorium folgte damit einer Empfehlung der Findungskommission, die international Persönlichkeiten zur Leitung des Kunstmuseum Wolfsburg gesucht hatte.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neue Ausstellung ab 26. April 2014: Kunstmuseum Wolfsburg zeigt „Oskar Kokoschka. Humanist und Rebell“

Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert vom 26. April bis zum 17. August 2014 in der großen Halle die Ausstellung „Oskar Kokoschka. Humanist und Rebell“.

Das Kunstmuseum Wolfsburg wird 20 Jahre alt. Diesem Jubiläum ist die Ausstellung „Oskar Kokoschka. Humanist und Rebell“ gewidmet, in der vornehmlich das Porträtwerk dieses herausragenden Künstlers der Moderne vorgestellt wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neue Ausstellung ab 15. März 2014: Kunstmuseum Wolfsburg zeigt „Spuren der Moderne“

Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert vom 15. März bis zum 19. Oktober 2014 in den oberen Galerieumläufen die Ausstellung „Spuren der Moderne“.

Unsere digitale Gegenwart kennt kaum noch Grenzen. Mit einem Mausklick bewegen wir uns virtuell in anderen Ländern, Zeitzonen und Kulturen – via Skype nehmen wir visuell am Leben anderer teil und können heute an zwei Orten gleichzeitig sein.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Nur noch bis zum 2. Februar 2014: Ausstellung „Slapstick! Alÿs, Bock, Chaplin, Hein, Laurel & Hardy, Keaton, Matta-Clark u. a.“ im Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert noch bis zum 2. Februar 2014 in den oberen Galerieumläufen die Ausstellung „Slapstick! Alÿs, Bock, Chaplin, Hein, Laurel & Hardy, Keaton, Matta-Clark u. a.“.

Slapstick! Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg

Die Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg stellt Werke zeitgenössischer Künstler in den Kontext der stummen Slapstickfilme aus der Frühzeit der Filmgeschichte.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Bahn frei zum Kunstmuseum Wolfsburg – Züge fahren Wolfsburg ab Montag wieder planmäßig an

Die Deutsche Bundesbahn hat ab Montag, dem 4. November wieder ihren regulären Fahrplan für die Strecke Berlin – Wolfsburg – Berlin angekündigt. Somit ist auch dieser Weg für die Besucher des Kunstmuseum Wolfsburg wieder uneingeschränkt nutzbar.

Installationsansicht Peter Kogler. Gustav Klimt, Bildnis Marie Henneberg, 1901/02.

Aktuell im Kunstmuseum Wolfsburg:
Kunst und Textil – Stoff als Material und Idee in der Moderne von Klimt bis heute

12.10.2013 – 02.03.2014

Kein Stoff, kein Material, keine Technik vermag unser sinnliches wie auch mentales Dasein so universell zu berühren, wie das Textile und das gerade in einer Zeit, die durch die zunehmende Virtualisierung immer unsinnlicher zu werden droht.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ein Fest der Sinne – Rund 3000 Eröffnungsgäste feierten die Ausstellung „Kunst & Textil“ im Kunstmuseum Wolfsburg

Erfolgreiche Eröffnung am 13. Oktober der Hallenausstellung „Kunst & Textil – Stoff als Material und Idee in der Moderne von Klimt bis heute“. 200 Werke – von 80 Künstlern sowie weiteren 60 Künstlern aus aller Welt, deren Namen nicht überliefert sind – sind auf 2700 qm in einer erneut eigens geschaffenen Ausstellungsarchitektur im Kunstmuseum Wolfsburg inszeniert.Weiterlesen

Weiterlesen …

Eröffnung der Ausstellung „Kunst & Textil. Stoff als Material und Idee in der Moderne von Klimt bis heute“ im Kunstmuseum Wolfsburg am 13. Oktober 2013 um 11 Uhr

Am kommenden Sonntag, 13. Oktober 2013 wird um 11 Uhr die neue und großangelegte Hallenausstellung „Kunst & Textil. Stoff als Material und Idee in der Moderne von Klimt bis heute“ eröffnet.

Kein Stoff, kein Material, keine Technik vermag unser sinnliches wie auch mentales Dasein so universell zu berühren, wie das Textile und das gerade in einer Zeit, die durch die zunehmende Virtualisierung immer unsinnlicher zu werden droht.… Weiterlesen

Weiterlesen …