Christoph Willibald Gluck: Ein Ohr für den Chor

Über das Schaffen von Christoph Willibald Gluck, einem der bedeutendsten Opernkomponisten der Vorklassik, existiert ein umfangreiches Schrifttum. Er schrieb Zeit seines Lebens knapp fünfzig Opern, die alle in Form eines Librettos erhalten sind, von denen aber in einer erheblichen Anzahl Notentexte fehlen. Doch während sich die Forschung bereits ausgiebig mit den Opern Glucks beschäftigt hat, fehlten bisher eingehendere Untersuchungen zu den Chören in seinen Werken.… Weiterlesen

Weiterlesen

300 Jahre Christoph Willibald Gluck: Symposium für Gluckianer

Gluck-Fans und Wissenschaftler treffen sich bei den Internationalen Gluck-Opern-Festspielen in Nürnberg.

Christoph Willibald Gluck, der in diesem Jahr 300 Jahre alt wird, genießt als Opernreformer Weltruhm. Und doch sind Leben und Wirken des in der Nähe von Nürnberg geborenen Komponisten noch lange nicht vollständig erforscht.

Musikwissenschaftler und Gluck-Liebhaber aus aller Welt treffen sich alle zwei Jahre in Nürnberg zu einem Symposium, das im Rahmen der Internationalen Gluck-Opern-Festspiele stattfindet.… Weiterlesen

Weiterlesen

300 Jahre Christoph Willibald Gluck: Symposium für Gluckianer

Gluck-Fans und Wissenschaftler treffen sich bei den Internationalen Gluck-Opern-Festspielen in Nürnberg.

Christoph Willibald Gluck, der in diesem Jahr 300 Jahre alt wird, genießt als Opernreformer Weltruhm. Und doch sind Leben und Wirken des in der Nähe von Nürnberg geborenen Komponisten noch lange nicht vollständig erforscht.

Musikwissenschaftler und Gluck-Liebhaber aus aller Welt treffen sich alle zwei Jahre in Nürnberg zu einem Symposium, das im Rahmen der Internationalen Gluck-Opern-Festspiele stattfindet.… Weiterlesen

Weiterlesen