Münchner Kunst im italienischen Frühling: Alexandra Kordas in gleich zwei Ausstellungen in Rom


Die Münchner Künstlerin Alexandra Kordas und ihre Werke sind derzeit in Italien extrem gefragt. Das zeigte sich schon 2022 bei verschiedenen Ausstellungen in Rom, Mailand, Neapel, Turin und Salerno. Von der Lombardei bis in den Mezzogiorno setzten die Galeristen auf die Werke der außergewöhnlichen Autodidaktin. Jetzt stehen gleich zwei Ausstellungen in der italienischen Hauptstadt an: Die Gruppenausstellung „Without Words“ in der Arte Borgo Gallery ab Ende Januar und eine Einzelausstellung in der für Newcomer bekannten Gallerie Il Collezionista ab Mitte März.… Weiterlesen

Weiterlesen

HARD TIMES CREATE STRONG MINDS by MAX MAVIOR – 19.01. KITZBÜHEL | Ausstellung


Die mit Spannung erwartete Vernissage von Max Mavior findet am Donnerstag den 19. Januar 2023 um 14:00 Uhr in der Frank Flügel Galerie in Kitzbühel parallel zu dem berühmten Hahnenkammrennen auf der Streif statt. Max Mavior präsentiert seine neuesten Kunstwerke unter dem Motto “Hard Times Create Strong Minds” vor einem renommierten Publikum in Kitzbühel unterhalb des Hahnenkamms.… Weiterlesen

Weiterlesen

Marcin Marz – Ein Meister der Aktmalerei

Poetische und geheimnisvolle Kompositionen weiblicher Schönheit

Marcin Marz ist ein Kunstmaler, dessen Werke vor allem durch ihre lebendigen Farben und expressiven Pinselstriche auffallen. Er zeichnet sich durch einen individuellen Malstil aus, der sowohl traditionelle als auch moderne Elemente vereint. Marz hat sich auf verschiedene Genres wie Landschaftsmalerei, Porträtmalerei und Stillleben spezialisiert.… Weiterlesen

Weiterlesen

Jianping He eröffnet eine neue Ausstellung in Berlin

Das Center for Visual Arts Berlin und Jianping He feiert seine Wiedereröffnung mit der “Tokyo TDC in Berlin” Ausstellung.

Die Tokyo Ausstellung TDC findet erstmalig in Berlin statt. Nicht zuletzt dank der Kooperation mit Jianping He, dem Grafikdesigner und Berliner mit chinesischen Wurzeln. Er erlernte die Kunst des Grafikdesigns an der China Academy of Art und an der Universität der Künste in Berlin.… Weiterlesen

Weiterlesen

„ROSA SEHEN STATT UNTERGEHEN“ Ausstellung, “Pop up Gallery” in Berlin vom 11. Dezember 2022 – 10. Januar 2023


Die neue “Pop Up Gallery” in Berlin, die für die Ausstellung in einen rosa overkill Raum transformiert wird, thematisiert die optimistische Geisteshaltung, denn Rosa ist die Farbe des Aufbruchs! Gerade in Zeiten mit einem Überschwall an negativen Nachrichten tut eine Portion Optimismus unter dem Motto “Keinen Bock auf Krise! Schluss mit den Kassandrarufen“ gut.… Weiterlesen

Weiterlesen

Preisgekrönte Ausstellung “Liebe oder Last?!” ab 8.12. in Köln

Denkmalschutz neu erleben – dazu lädt die Ausstellung “Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal” der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ein. Sie ist von Dezember 2022 bis Februar 2023 in Köln zu sehen.

Spannend, zum Anfassen und multimedial – das ist die Wanderausstellung “Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal” der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die vom 8.12.2022 bis zum 26.02.2023 in Köln gastiert.… Weiterlesen

Weiterlesen

Otmar Alt und David Gerstein bei Galerie Zimmermann & Heitmann

Weltprämiere der Kollboration

Zwei Künstler – ein Leitgedanke

Weltweit erstmalig präsentiert die Galerie Zimmermann & Heitmann Gemeinschaftsarbeiten der Künstler Otmar Alt und David Gerstein. Die Kunstwerke entstanden nach jahrelanger Planung auf Leinwand.

Farbe als verbindendes Element

Wer zum zentral gelegenen Dortmunder Hansaplatz kommt, erhält die Möglichkeit, Einblicke in das Oeuvre zweier unterschiedlicher Gestalter zu bekommen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Der Konturenstrahler ein Highlight für Museen und Galerien

Neue Konturenstrahler erfreuen sich bei Galerien und Museen großer Beliebtheit

Mit den neuen Konturenstrahlern setzen Aussteller bei der Präsentation besonderer Produkte einen Höhepunkt.
Es werden gestochen scharfe Darstellungen mit strahlenden Farben auf die Kontur des Produktes erzeugt.
Die Gestaltungsmöglichkeiten des Licht-Design sind grenzenlos. Es wird der Zeitgeist mit richtungsführenden Konzepten der Lichtdesigner umgesetzt, für die beste und geeignete Art des Lichtausdrucks.… Weiterlesen

Weiterlesen

Brescia: Große Bühne für Dissidentenkunst


Die lombardischen Stadt Brescia widmet der russischen Künstlerin Victoria Lomasko eine Einzelausstellung. Unter dem Titel „Victoria Lomasko – the last soviet artist“ werden die Werke der Russin, die mit ihrem grafischen Schaffen unter anderem Proteste gegen das Putin-Regime dokumentiert, bis zum 8. Januar 2023 im Museum Santa Giulia gezeigt.

Menschen am Rande der Gesellschaft, ihre soziale Situation, ihre psychische Verfassung – das sind Sujets, auf denen die russische Künstlerin ihren Fokus richtet.… Weiterlesen

Weiterlesen

Max Mavior – Solo Show


FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nürnberg/Deutschland und Kitzbühel/Österreich freut sich eine neue Ausstellung mit dem aufstrebenden Künstler Max Mavior präsentieren zu können.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 17.11.2022 ab 18:00 Uhr für geladene Gäste statt.

Die Ausstellung ist bis 15.12.2022 zu sehen.

Max Mavior (*21. Februar 1997 in Erlangen) ist ein deutscher Künstler, Designer und Unternehmer.… Weiterlesen

Weiterlesen

Brancusi Photographie


Die Galerie Gmurzynska stellt in ihrer Dependance in Zürich noch bis 31. Dezember 2022 ein Portfolio an luminösen Vintage-Fotoarbeiten von Constantin Brancusi aus. Die einzigartige Ausstellung umfasst 18 Vintage-Silbergelatineabzüge, die ikonischste Skulpturen sowie mehrere Stillleben und ein Porträt zeigen, sowie eine essenzielle Auswahl von rund 200 seiner Photographien, die sich in Privatsammlungen befinden.… Weiterlesen

Weiterlesen

Brancusi Photographie


Die Galerie Gmurzynska stellt in ihrer Dependance in Zürich noch bis 31. Dezember 2022 ein Portfolio an luminösen Vintage-Fotoarbeiten von Constantin Brancusi aus. Die einzigartige Ausstellung umfasst 18 Vintage-Silbergelatineabzüge, die ikonischste Skulpturen sowie mehrere Stillleben und ein Porträt zeigen, sowie eine essenzielle Auswahl von rund 200 seiner Photographien, die sich in Privatsammlungen befinden.… Weiterlesen

Weiterlesen

Die Kunstpreisträgerin Marita Tobner – Dezember Ausstellung in Dresden

“Drakonische Malerei in perfekter Komposition”

Makellose Formen und eine scheinbar pure Eleganz sowie die ausgeprägte Liebe zur Malerei zeichnen die Arbeiten der Künstlerin Marita Tobner aus. So schafft die Malerin Momentaufnahmen vor dem Hintergrund ihres erworbenen Alltagswissens und kombiniert gekonnt Triviales zu neuen Arrangements. Ihr Stil ist unverkennbar: Schroff und perfekt komponiert lenkt sie den Blick des Betrachters auf die verschiedenen Aspekte der menschlichen Existenz, ihr Wesen und ihre Interdependenzen und Widersprüche.… Weiterlesen

Weiterlesen

Ausstellung: SCOPIN – Schwarzes Licht 29. Oktober 2022 bis 15. Januar 2023 im Bayerischen Nationalmuseum, München


Albert Scopin, 1943 in Freiburg im Breisgau geboren, hat sich einem Material zugewandt, das zwar in unserem Alltag überall präsent, aber im Bereich der Kunst eher ungewöhnlich ist: dem Asphalt. Seine intensive künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Werkstoff ist einmalig. Seit gut 10 Jahren schafft er aus und mit ihm zwei- und dreidimensionale Werke von starker Präsenz und Ausdruckskraft.… Weiterlesen

Weiterlesen

Kunstausstellung „LEBENSräume – MENSCHENbilder“ im Knappschaftskrankenhaus: Industriekultur impressionistisch interpretiert


Fördertürme, Zechengelände, Kühltürme, Brücken oder bekannte Landmarken des Ruhrgebiets: typische Elemente der Industriearchitektur in Komposition gesetzt, skizzenhaft angedeutet und in ein sanftes Farbenmeer getaucht, wobei die mit einem zarten Pinselstrich erzeugte Szenerie mal melancholisch-verträumt, mal geheimnisvoll, mal idyllisch-friedlich wirkt. Die Bilder der Wittener Künstlerin Sigrid Drübbisch verfehlen ihre Wirkung nicht, sie lassen regelrecht fühlen, mitfühlen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Kunstausstellung „LEBENSräume – MENSCHENbilder“ im Knappschaftskrankenhaus


Fördertürme, Zechengelände, Kühltürme, Brücken oder bekannte Landmarken des Ruhrgebiets: typische Elemente der Industriearchitektur in Komposition gesetzt, skizzenhaft angedeutet und in ein sanftes Farbenmeer getaucht, wobei die mit einem zarten Pinselstrich erzeugte Szenerie mal melancholisch-verträumt, mal geheimnisvoll, mal idyllisch-friedlich wirkt. Die Bilder der Wittener Künstlerin Sigrid Drübbisch verfehlen ihre Wirkung nicht, sie lassen regelrecht fühlen, mitfühlen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Carole Kohler: Wenn Gemälde Abstraktion, Tiefe und Technologie vereinen

Ein Kunstwerk muss zugleich begeistern und verwundern – genau das gelingt Carole Kohler bei jedem ihrer Werke. Die Schweizer Künstlerin versteht es, mit unterschiedlichen Stilmitteln zu arbeiten und diese zu einem einzigartigen Mix zu vereinen. Zum Einsatz kommen dabei semitransparente Schichtungen, kalligrafisch anmutende Elemente und raumeröffnende Scheinverläufe, die gekonnt die Fantasie des Betrachters herausfordern.… Weiterlesen

Weiterlesen

„The Act“ Ausstellung der Jelmoni Studio Galerie im Centro Culturale in Mailand 14. bis 22. Dezember 2022


Bei der Sonderausstellung “The Act” präsentiert Alexandra Kordas zwei ihrer aktuellen aufrührenden Werke der Reihe „The six steps of war“, die anläßlich des Urkaine Krieges entstanden: die Instalation “Hate War” und „Escalation”.
Den Rahmen für die Ausstellung bietet das CMC Kulturzentrum, das vom Studio Caccia Dominioni entworfen und gebaut wurde.
The Act
Jelmoni Studio Galerie, Centro Culturale Milano, Mailand
http://www.jelmonigallery.com/JG/… Weiterlesen

Weiterlesen

Mr. Brainwash: Streif is Beautiful | FRANK FLUEGEL GALERIE KITZBUEHEL | Ausstellung


Zum fünften Mal in Folge zeigt FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzbuehel neue Arbeiten des amerikanischen Street Art Künstlers Mr. Brainwash unter dem Titel „Streif is Beautiful“.
Die Ausstellung mit bekannten Werken wie Everyday Life – Follow your Dreams wird am 15. Dezember 2022 eröffnet und ist bis 15. Maerz 2023 in Kitzbuehel zu sehen.… Weiterlesen

Weiterlesen

„WE CONTEMPORARY ART SHOW“ Palazzo Velli Expo Rom 4.-6. November 2022


Der „WE CONTEMPORARY“ Kunstband präsentiert seit 7 Jahren Werke zeitgenössischer Künstler, die im jeweiligen Jahr besonders herausstachen. Ausgewählt werden die Künstler in Zusammenarbeit mit Organisationen, Stiftungen und Kunstverbänden in verschiedenen Ländern. Seit 5 Jahren werden die Werke in einer begleitenden Kunstausstellung „WE CONTEMPORARY ART SHOW“, die 2022 vom 4. bis 6.… Weiterlesen

Weiterlesen

“Going and Coming” Ausstellung – Rom Art Week Galerie Rossocinabro 24.-29. Oktober 2022


Bei der Ausstellung der Galerie Rossocinabro im Rahmen der Rom Art Week zeigt Alexandra Kordas ihre Werke „Love myself“ & „Hate myself“ in der Gruppenausstellung “Going and Coming”. Die Werke der Künstler sind eine Reflextion ihrer persönliche Situation und der zyklischen Natur des Lebens. Die Werkgruppe untersucht die Themen Zeitlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens und artikuliert das Paradoxon von Materialität und Wahrnehmung, Leiden und Erfahrung.… Weiterlesen

Weiterlesen

Pop Art Ikone James Rizzi “Ein Leben für die Kunst”

Der Ausnahme- und Pop Art Künstler James Rizzi gilt als Erfinder der 3D Pop Art Grafik

James Rizzi

James Rizzi (1950-2011) gilt als populärer Erfinder der 3D-Grafik. Seine Pop-Art-Arbeiten sind farbenfroh, detailreich und ansteckend und faszinieren oft mit urbanen Themen aus seiner Heimatstadt New York. Als Workaholic umfassen seine Kunstwerke zahlreiche Studien, die noch heute nach und nach in streng limitierten Auflagen unter der Aufsicht von James-Rizzi-Studios veröffentlicht werden.… Weiterlesen

Weiterlesen

Auf den Spuren der Architekturzeichnungen des Mittelalters – Vortrag in der Zitadelle Jülich

Zauberer des Zirkels – Wie im Mittelalter gebaut und konstruiert wurde

Gab es im Mittelalter überhaupt schon Architekturzeichnungen?

Viele Bau- und Kunsthistoriker sind der Ansicht, im Mittelalter sollen für die Planung gotischer Kathedralen – genau wie heute – Architekturzeichnungen angefertigt worden sein. Tatsächlich aber wurden bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts kaum Baupläne gefunden.… Weiterlesen

Weiterlesen

Kunstausstellung “Gelassenheit – 24 Stillleben” von Bernd David

In Köln zeigt Bernd David vom 14 – 23.10.22 delikate Stillleben als Teil eines vom Land NRW geförderten Projektes. Inhaltlich verknüpft er die 24 Gemälde mit der Lehre der “gelazenheit” des im 13. Jahrhundert tätigen Meister Eckhart. Er belässt dabei die Früchte in ihrer natürlichen Form und Farbigkeit. Mit der Reduktion und Einfachheit der Darstellungen appelliert David daran über die Schönheit der Dinge nachzudenken und proklamiert deren Gleichheit.… Weiterlesen

Weiterlesen

KULT ZU RAUSCH, Ausstellungs-Trilogie von Gustav Sonntag in Dresden


Gustav Sonntag ist Absolvent der HGB Leipzig. Die Dresdener Galerie Holger John zeigt in der ersten Soloausstellung nach Gustav Sonntag´s diesjährigen Diplom seine aktuellen Arbeiten an 3 Ausstellungsorten in Dresden. Die Vernissage am 7. Oktober findet in Anwesenheit des Künstlers statt. Die Laudatio hält Christoph Tannert.

Zitat Holger Lippmann:

“…Bei der Vordiplom-Ausstellung von Gustav Sonntag staunt man nicht schlecht: Ein riesiger Raum voller großformatiger Bilder!… Weiterlesen

Weiterlesen

Hans Jüchser (1894 – 1977) und Weggefährten | Von Erich Fraass bis Fritz Winkler


Zur Vernissage am Donnerstag, dem 13.10.2022, um 19 Uhr laden wir Sie zu Wort, Musik und Wein sehr herzlich ein.
Einführende Worte: Galeristin
Musik: Angelika und Uwe Fritzsching, Chemnitz
Querflöte und Klarinette

Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der gesamten Ausstellung bis zum 28. Januar 2023.
Am Sonnabend, dem 19.… Weiterlesen

Weiterlesen

Keramische Plastiken und abstrakte Malerei zu Gast in Darmstadt

24. PROFI-Vernissage

Darmstadt, 26. September 2022. Eine schöne Tradition setzt sich fort: Am letzten Freitag fand wieder die alljährliche Kunstausstellung der PROFI Engineering Systems AG in Darmstadt statt.

Die Vernissage ist seit über zwei Jahrzehnten gelebte Tradition bei PROFI und hat sich seit vielen Jahren als hochwertige Kulturveranstaltung in Darmstadt und Umgebung etabliert.… Weiterlesen

Weiterlesen

Hermann Rastorfer: Lebenslinien


Im Kunstforum Wien wird ab dem 9. September 2022 eine repräsentative Übersicht des Schaffens von Hermann Rastorfer zu sehen sein, die an seine erfolgreiche Museumsausstellung in Salzburg anschließt. Hermann Rastorfer (Salzburg, 1930–2009) war ein bewunderter österreichischer Künstler und einflussreicher Designer. Die Retrospektive wird sein künstlerisches Schaffen mit seinen modernen Designs kontrastieren, die die deutsche Werbelandschaft des zwanzigsten Jahrhunderts bis heute geprägt hat.… Weiterlesen

Weiterlesen

Vier Kunstschaffende zeigen Gewaltigkeiten


Am 29. und 30. Oktober 2022 präsentieren Bettina Guckler, Claudia Simoné, Daniel Breininger und Thomas Klingberg in einer gemeinsamen Werkschau in der Kölner Südstadt unterschiedliche künstlerische Perspektiven zum Thema Gewaltigkeiten und Gewalttätigkeiten in verschiedenen Lebensbereichen.

Unter dem Titel „Gewaltigkeiten“ wird das Publikum eine breite Variation unterschiedlicher Kunst-Genres wie Druck, digitale Verfremdung, Malerei, Zeichnung, dokumentarische und szenische Fotografie sowie Lyrik sehen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Friederike Curling-Aust | Brian Curling | Stephanie Marx & Im Schauraum: Der Maler Johannes Kühl | Hommage zum 100. Geburtstag | Teil II: Werke nach 1945


Seit 2005 begleiten wir das künstlerische Schaffen der Radebeulerin Friederike Curling-Aust (*1976), bereits ein Jahr später wurden die Werke des Künstlers Brian Curling (*1976 Kentucky/USA) erstmals in Dresden vorgestellt und 2007 waren die Arbeiten der in Dresden geborenen, in Leipzig wirkenden Künstlerin Stephanie Marx (*1975) zu sehen. In der aktuellen, vielseitigen Sommerschau zeigen wir über 80 Arbeiten, zumeist in der Technik des Holzschnittes.… Weiterlesen

Weiterlesen

Photographische Konzepte und Kostbarkeiten – Sammlungspräsentation

Teil 2 – Urbanes Leben, Architektur, Industrie | Laufzeit: 2. September 2022 bis 8. Januar 2023

Mit Photographien von Bernd und Hilla Becher, Boris Becker, Joachim Brohm, William Christenberry, Jim Dine, Claudia Fährenkemper, Lee Friedlander, William Guerrieri, Ruth Hallensleben, Candida Höfer, Horst Lang, Werner Mantz, Daido Moriyama, Albert Renger-Patzsch, Achim Riechers, August Sander, Stephen Shore, Katja Stuke, Henry Wessel, Petra Wittmar.… Weiterlesen

Weiterlesen

Red Dot für die Denkmal-Ausstellung “Liebe oder Last?!”

Das innovative Konzept der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhält den renommierten Red-Dot-Design-Award. Es wird damit zum zweiten Mal prämiert.

Die Wanderausstellung “Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal” der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hat jetzt den Red Dot Design Preis erhalten. Mit ca. 20.000 Einreichungen ist dieser Award einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. “Liebe oder Last?!… Weiterlesen

Weiterlesen

10 Jahre MaLo – die Jubiläumsvernissage


Ein Kunsterlebnis der besonderen Art bietet der österreichische Künstler MaLo einem geschlossenen bzw. eingeladenen Besucherkreis am 9. September 2022 an einer privaten Adresse in Graz.
Zusammen mit rund 100 geladenen Gästen feiert der vielseitige und charismatische Künstler die ersten 10 Jahre seines öffentlichen Schaffens: Unverwechselbare, farbintensive Acrylbilder mit surrealem Touch verzaubern von Anfang an kunstbegeisterte Menschen weit über die Landesgrenzen hinaus.… Weiterlesen

Weiterlesen

Julian Opie | Ausstellung 2022 | FRANK FLUEGEL GALERIE


FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel zeigt im September im Kabinett im 2. OG Arbeiten des britischen Künstlers Julian Opie. Die Arbeiten sind vom 10.09. bis 15.11.2022 zu sehen.

Julian Opie wurde 1958 in London geboren und machte 1983 seinen Abschluss an der Goldsmiths School of Art, wo er von Michael Craig-Martin unterrichtet wurde.… Weiterlesen

Weiterlesen

Herbert Eichholzer – Blaupause

Ausstellung – Exkursionen – Diskurse
18. August – 16. Oktober 2022
FreiRaum Eisenerz und andere Orte

HERBERT EICHHOLZER (1903-1943) blieben für sein architektonisches und gestalterisches Schaffen, das der europäischen Avantgarde verpflichtet den Einfluss von Le Corbusier zeigt, kaum mehr als ein Jahrzehnt. Umso erstaunlicher sind die Vielfalt und schiere Zahl der Projekte, denen er sich widmete.… Weiterlesen

Weiterlesen

Ausstellung – Frida Pini – Strange Things


Frida Pini hat Ende 2019 angefangen digital zu malen, da sie infolge von Fuß-OPs ans Bett gefesselt war. Dadurch hat sich ihre große Leidenschaft für das Zeichnen entfacht. Frida liebt kräftige Farben und malt am liebsten expressionistisch anmutende weibliche Portraits mit metaphorischer Bedeutung.

www.fridapini.com
https://www.instagram.com/fridapini_art/?hl=de

Vernissage 12.10.2022 um 19 Uhr
Ausstellungszeitraum 12.10.… Weiterlesen

Weiterlesen

Ausstellung – Lara Aithal – UNIVERSE


Lara Aithal ist in Heidelberg geboren und wohnt seit 2011 in Berlin. Bevor sie sich der Kunst widmete, studierte sie Soziologie und arbeitete in der Sozialforschung. Seit 2018 ist ihr Leben und ihre Kunst zudem geprägt von ihrer spirituellen Reise.

Konfrontiert mit psychischen und physischen Einschränkungen, ersetzt sie Wort durch Farbe und findet in dem Schaffensprozess des Acrylic Pouring ein transformatives Heilungswerkzeug.… Weiterlesen

Weiterlesen

Klimaneutrale Fotoausstellung für mehr Umweltschutz

Fotograf und Models enagieren sich honorarfrei für das Projekt “nude for nature”

Der Fotokünstler Kristian Liebrand veranstaltet am Samstag, 10.09.22 ab 19.00 Uhr, eine große Fotoausstellung. Das Ziel des Abends: Für die Umwelt zu sensibilisieren und 2.500 Bäume zu pflanzen.

“Als Fotograf mache ich Dinge sichtbar, die nicht jeder in dieser Form und Intensität wahrgenommen hat.… Weiterlesen

Weiterlesen

Geheime Zeichen – eine Schwarzlichtausstellung von Joanna Stange


Zwei interaktive Schwarzlicht-Installationen zeigt die Kölner Künstlerin Joanna Stange in ihrer Ausstellung KRYPTON2, die sie am 23. September um 19 Uhr mit einer Performance des Künstlerkollektivs maiskind in der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz eröffnet. Ein Teil der gezeigten Arbeiten kann zugunsten von Rainbow Refugees Cologne e. V. ersteigert werden.… Weiterlesen

Weiterlesen

Alex Katz – Gathering. Ausstellung Guggenheim Museum New York | FRANK FLUEGEL GALERIE


Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz – Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz.

Die Originalgrafik “Porcelain Beauty Ariel” von Alex Katz ist deshalb im August neu erschienen.… Weiterlesen

Weiterlesen

“Ich mal ein Lied für dich” – die Musik in Jan Jandearts Gemälden

Abstrakte Maler gibt es viele, doch niemand ist wie Jan Jandeart. Dieser einzigartige Künstler lässt sich von Musik zu seinem Werken inspirieren, bannt die Emotionen, die er während des Hörgenusses erlebt, auf Leinwand und ermöglicht den Betrachtern seiner Gemälde somit, Musik und bildhafte Kunst in einer vollendeten Symbiose wahrzunehmen. Dabei ist Jan Jandeart keinesfalls ein Synästhetiker, der Töne als Farben wahrnimmt und diese anschließend auf einer Leinwand sichtbar macht.… Weiterlesen

Weiterlesen

Das Hong Kong Palace Museum öffnet seine Pforten

Nach fünfjähriger Bauzeit ist am 3. Juli 2022 das prestigeträchtige Hong Kong Palace Museum (HKPM) als jüngste Ergänzung des Kunst- und Kulturangebots von Hongkong und des Kulturbezirks West Kowloon eröffnet worden.

Das Hong Kong Palace Museum reiht sich ein in der Reihe von Sehenswürdigkeiten am berühmten Hafen von Victoria Harbour, wie das Ende 2021 eröffnete Museum M+ und das kürzlich renovierte Hong Kong Museum of Art.… Weiterlesen

Weiterlesen

VERNISSAGE // Pixel Skull Art Collective


Das Pixel Skull Art Collective, gegründet in New York, setzt seine Segel und macht sich auf den Weg, die etablierte Kunstszene zu verändern!

Die eigens kreierte, bahnbrechende virtuelle 3D-Galerie und NFT-Plattform startet mit 444 digitalen Kunstwerken (NFTs) von 52 etablierten und aufstrebenden Künstler:innen aus ingesamt 14 Ländern.

VERNISSAGE AM 15. JULI 2022 @ GALERIE EGENOLFF 30 // FFM

Für eine erste physische Ausstellung landet „Skulls“ nun für ein Wochenende in Frankfurt am Main in der Galerie Egenolff30, um das Kollektiv, den NFT Launch und das eigens kreierte virtuelle Museum gebührend zu präsentieren und zu feiern.… Weiterlesen

Weiterlesen

Kölner Konvolut von Bernd und Hilla Becher in New York

Retrospektive im Metropolitan Museum of Art

Hunderte Werke von Bernd und Hilla Becher aus der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, sind demnächst im Metropolitan Museum of Art in New York umfangreich zu sehen.

Vom 15. Juli bis 6. November 2022 zeigt das renommierte amerikanische Museum in Zusammenarbeit mit dem Studio Bernd & Hilla Becher, Düsseldorf, und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, eine Retrospektive des bedeutenden Künstlerpaars.… Weiterlesen

Weiterlesen