„Lebenszeichen „


Herr Werner Jost und Herr Frieder Schuckall stellen vom 20. Juli bis 29. Juli im Kunstkabinett Starnberg Hanfelderstraße 82 , 82319 Starnberg aus

“Lebenszeichen“ Acrylbilder von Werner Jost – Frieder Schuckall

Eröffnung am 20.7. um 19 Uhr in den Räumen des Kunstkabinett Starnberg
Ausstellung von Samstag, 21.07.2018 bis Sonntag, 29.07.2018
Öffnungszeiten: 14.00 Uhr bis 18:00 Uhr jeweils Freitag, Samstag und Sonntag.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Lars Köpke – Ausstellung Malerei


Auf die Frage, in welche Stilrichtung sich seine Bilder bewegen, weiß Lars K. bis heute keine Antwort. Am ehesten würde wohl ’stimmungstransportierend‘ passen.
Eines sind seine Bilder aber auf keinen Fall: so ruhig wie sie erst erscheinen.
Neben dem eigentlichen Motiv sind meist zwei Extreme mit eingearbeitet – somit schlummern im Hintergrund: Schönheit, Kälte, Leben, Tod, Chaos, Liebe …
Und wem auch dies egal ist, der sei auf den Titel der Ausstellung verwiesen: „Fuck it!“

https://www.instagram.com/lk_139000/

Vernissage 08.08.2018
Ausstellungsdauer 08.08.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Eröffnung der Kunstausstellung ‚Bodybrush – mein Körper ist mein Pinsel 2‘


Bielefeld. Mit einer Tanz-Vernissage eröffnete die Kunstausstellung ‚Bodybrush – mein Körper ist mein Pinsel 2‘ von Valerie Sorge im Cutie. Die Künstlerin Valerie Sorge ist von der Leidenschaft geprägt ihren Körper als Pinsel in der Malerei einzusetzen und präsentiert zum zweiten Mal ihre Werke. Diese können Sie noch bis zum 30.07.18 ganztägig besichtigen, welche die Künstlerin in dieser Zeit teilweise austauschen wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

on the other side


Moisés Yagües (*1972, Murcia) erzählt in seiner Ausstellung On the other side Geschichten von Grenzen und Migration. Es ist eine Serie von Xylographien in schwarz/weiß. Zeichnungen und Collagen runden die Ausstellung.
Hintergrund der Idee stellt die traurige, aber unvermeidliche Realität der Flüchtlingssituation dar, geprägt von Tunneln, kleinen Booten, Zäune und Menschen, die alles dafür riskieren, um auf die andere Seite zu gelangen… Inspiration des Künstlers war Autor Manuel Riva, der in seinem Roman „El lápiz del carpintero“ schreibt:
„Das einzig Gute an Grenzen sind die geheime Übergänge”.… Weiterlesen

Weiterlesen …

James Francis Gill | THE ABSENCE OF COLOR


Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, am Freitag, den 15. Juni 2018 um 19.30 Uhr im Rahmen einer exklusiven Vernissage, bislang weitgehend unbekannte Arbeiten der amerikanischen Pop-Art-Legende James Francis Gill zu präsentieren.

Gezeigt werden ca. 50 Arbeiten aus den frühen 60-iger Jahren bis heute. Die Vorbereitungen zu der Ausstellung liefen unter dem Arbeitstitel „it“s only black and white“, da sich in dieser bemerkenswerten Schau dem Besucher eine Welt der Pop-Art eröffnet, welche völlig ohne Farbe auskommt – einfach alles nur schwarz-weiss.… Weiterlesen

Weiterlesen …

IMMERSION – Georgische Kunstausstellung


Die GeoArt Galerie lädt Sie am 29. Juni um 19:00 Uhr zur Eröffnung der georgischen Kunstausstellung „IMMERSION“ von Giorgi Makharashvili herzlich ein.

Giorgis Werken drücken tiefgreifende Fehlverbindungen zwischen Mensch und seinen inneren unsichtbaren Universen aus, persönliche Sadenveränderungen und transportierte, nicht spezifische Gesichter verschiedener Zustände. Sein Arbeitsmaterial hängt von der Idee ab, weshalb häufige Echowirkungseffekte mit verschiedenen Experimenten gemacht werden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Zeitgenössische Kunst und Kunstwoche Art Basel


8 Juni 2018 / Basel
Kunst und Basel sind im Juni untrennbar, denn vom 11 bis 17 Juni kommen mehr als 90 000 Kunstinteressierte nach Basel um Kunst zu kaufen, und neue Künstler zu entdecken, Diskussionen über Künstler und deren Werke zu führen und einfach Kunst zu geniessen.

Prominente und Unternehmer landen in ihren Privat Jets auf dem Basler Flughafen, geniessen hochwertige Hotels und lassen sich mit Kunst überraschen und Verwöhnen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

..wie geträumt…


Frau Roswitha Lagleder und Frau Tamara Schmitter stellen
im Kunstkabinett Starnberg Hanfelderstraße 82 , 82319 Starnberg Ihre Werke aus

Ausstellung vom 22.6. bis 1. Juli

…wie geträumt….

Acryl-Bilder – Schmuck – Skulpturen

Roswitha Lagleder und Tamara Schmitter

Eröffnung am 22.6. um 19 Uhr in den Räumen des Kunstkabinett Starnberg
Ausstellung von Samstag, 23.05.2018 bis Sonntag, 01.07.2018
Öffnungszeiten: 14.00 Uhr bis 18:00 Uhr jeweils Freitag, Samstag und Sonntag.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Künstler eröffnen ihre eigene Galerie im KUNSTWATIV


-Kunstplattform mit neuem Konzept
-Zeitgenössische Künstler entdecken
-Erschwingliche Reproduktionen kaufen

KUNSTWATIV ist ein Projekt zur Förderung und Verbreitung von Kunst. Die Inhaberin Stephanie Posselt gründete es im Mai 2018. Auf der Webseite kunstwativ.com richtet sie für Künstler deren eigene Galerie ein, wo sie sich darstellen und ihre Werke zeigen. Besucher erhalten einen Blick ins Atelier und lernen die Kunstschaffenden kennen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

IMMERSION


I M M E R S I O N – Konzept

Alles auf dieser Welt: z.B. Dinge, Umgebungen, Menschen usw.; hat seine eigene Geschichte, deren Bewusstsein die Diskussion über diese Themen erleichtert und macht einen Sinn für die Zukunft der Leisten. Auf der anderen Seite ist eine solche Einstellung in Bezug auf den Menschen viel komplizierter, aufgrund ihres Bewusstseins und ihrer Unbewusstheit, ihrer individuellen Sichtweise und ihres Weltbildes im Allgemeinen sowie ihrer Seele mit verschiedenen Arten davon.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Summer Breeze @ 30works


„Summer Breeze” @ 30works
Samstag, 09.06.2018, 20 Uhr

Zum Sommerauftakt lädt 30works zu einer ganz besonderen Gruppenausstellung ein. Und gewährt in „Summer Breeze“ Einblick in die spannendsten zeitgenössischen Positionen im aktuellen Künstlerportfolio.

Wohin steuert die bildende Kunst: Digital Art oder Neo-Eklektizismus? Futurismus oder Rückbesinnung auf traditionelle Sujets? Die Antwort lautet schlicht: Sowohl als auch.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Munich Members-Event: Photography-Art-Newcomer Pericles Poetis im Hearthouse München


München – Am Dienstagabend weht ein Hauch von „Cool London“ über den sommerlich-heißen Münchner Lenbachplatz: mit seiner ersten Ausstellung „Reflecting London“ zeigt der 24jährige Pericles Poetis einen ungewöhnlichen Blick auf eine scheinbar vertraute Stadt. Der junge Münchner Fotograf erreicht diesen Perspektivenwechsel, indem er die Reflexionen des Stadtbildes auf den regennassen Straßen einfängt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„KOLGA TBILISI PHOTO Award 2018 – Ausstellung in der „GeoArt Galerie“ in Berlin


m 1. Juni 2018 um 19.00 Uhr veranstaltet die GeoArt Galerie in Berlin eine Ausstellung der Gewinner des Fotowettbewerbs „KOLGA TBILISI PHOTO AWARD 2018“ und lädt Sie zur Vernissage herzlich ein.

Die Ausstellung präsentiert die Werke der Gewinner diesjährigen Fotowettbewerbs in den folgenden Kategorien: Dokumentarfotografie, Reportage, Konzeptionelles Fotoprojekt, One Shot, Mobile Serie, Mobile One Shot und Gewinner des Spezialpreises.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Experimentelle Kunst, die glücklich macht


Kunstausstellung „Farbe trifft Leinwand“ im Knappschaftskrankenhaus

„Malen macht mich einfach glücklich“, sagt Gabriele Bieber und das sieht man auch, wenn man ihre Acryl-Bilder betrachtet: sie leuchten in allen Farben des Regenbogens, wirken fröhlich und vitalisierend, dabei aber nicht unruhig oder zu bunt, sie bestechen durch eine lebensbejahende Harmonie per Pinselstrich. Zu sehen sind ihre Werke – eine elegante Mischung aus Abstraktem und Gegenständlichem – unter dem Titel „Farbe trifft Leinwand“ bis voraussichtlich Ende September im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, im Gang zur Cafeteria.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Osmose Spectrale


„Osmose“ bezeichnet in den Naturwissenschaften Austausch, Aufnahme und Umwandlung von Stoffen und Gemischen. „Spectrale“ referiert auf das Farbspektrum, das sich bei der Aufspaltung von weißem Licht durch ein Prisma ergibt. Beispielsweise formen Spektralfarben den Regenbogen. In der Ausstellung verweist „Osmose Spectrale“ auf die besondere Wechselbeziehung von Mensch und Kunst.

In „Osmose Spectrale“ sind diese Spektralfarben entweder in Reinform oder in aparten Modulationen in den Arbeiten der elf internationalen KünstlerInnen zu finden.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Drei Frauen – drei Kunststile


Drei Frauen – drei Kunststile
Menschen, Autos, Buddhas ,Tiere, Blumen…
Jeanette Berger-Schenk, Michaela Ingold, Marina Stockhorst

So unterschiedlich die Motive – so unterschiedlich ist auch die Art wie wir malen! Vereinen tut uns die Liebe zur Kunst.

Der Zufall hat sie zusammengeführt, denn eigentlich gehen die drei Frauen im Leben ganz unterschiedlichen Berufen nach: Yogalehrerin, Dozentin für Malerei und Grafikerin.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Peter Eleven zeigt Werke auf dem 17. INVESTMENT FORUM


Die Fachveranstaltung am 17. Mai in Frankfurt am Main wird dieses Mal von den Werken des Malers Peter Eleven begleitet. Es werden Bilder aus seiner Serie „Das neue Frankfurt“ ausgestellt sein.

Der im Jahr 1940 in Ungarn geborene hessische Maler und Dozent Peter Eleven hat zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten und wurde von der Gesellschaft zur Förderung Frankfurter Malerei e.V.… Weiterlesen

Weiterlesen …

MICHAEL HOFMANN. KONTEMPLATION IN FORM UND FARBE.


Einladung zur Verkaufsausstellung
Zur Vernissage und zu späteren Galeriebesuchen laden wir Sie und Ihre Begleitung herzlich ein.

Vernissage
Am Donnerstag, dem 24.05.2018, 19 Uhr spricht die Kunsthistorikerin Dr. Jördis Lademann
einführende Worte. Die festlich-musikalische Umrahmung gestaltet Henriette Mittag auf der
Bratsche. Der Künstler wird anwesend sein.
Die mit sicherem Künstlerblick vor Ort erfassten Motive erfahren im Atelier eine starke dynamische
Formreduzierung, wodurch das Wesentliche und Markante für den Betrachter herausgearbeitet
wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

GALERIE THOMAS auf der ART COLOGNE 2018


Auf der diesjährigen Art Cologne präsentiert sich die Galerie Thomas mit Werken des Deutschen Expressionismus u.a. von Gabriele Münter, Emil Nolde und einer Gruppe expressionistischer Graphik sowie mit einem Schwerpunkt von drei etablierten Positionen aus dem zeitgenössischen Bereich.

Peter Blake (geb. 1932) avancierte in den 1950er Jahren zu einem der wichtigsten Vertreter der Pop Art.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ronny Cameron auf der ARTmuc 2018 in München


Die ARTmuc findet vom 10. – 13. Mai statt und ist Bayerns größter Kunstevent für zeitgenössische Kunst.

Dieses Jahr gibt es zwei Austragungsorte in München: die Praterinsel und das Isarforum am Deutschen Museum.

Mehr als 140 Künstler und Galerien werden dort ihre Arbeiten präsentieren. Auch Ronny Cameron – Maler, gebürtiger Schotte, der seit über 40 Jahren in Bayern lebt – hat sich dafür beworben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Museum-Domains: New Marketing Opportunities for Museums, Museum Staff and Friends of Museums


The policies of Museum-Domains have been changed since 18 April 2018:

1)Not only museums, but all people with an link to the professional museum work in general may register Museum-Domains. Museums may inform their staff about the chance to get also Museum-Domains. Example: curator-louvre.museum.

2) A .museum domain name has had to reflect the name of the Museum according to the policies.… Weiterlesen

Weiterlesen …

GERT WEIGELT. AUTOPSIE IN SCHWARZ/WEISS


Bitte akkreditieren Sie sich zum Pressetermin bequem über unser Kontaktformular [ http://bit.ly/2oInig9] oder mit einer formlosen E-Mail an pr@sk-kultur.de

Eröffnung: Freitag, 23. März um 19 Uhr

Menschliche Skulpturen füllen den Raum. Skulpturen in Bewegung – inszeniert von dem Fotografen Gert Weigelt. Seine Arbeiten in Schwarz/Weiß, entstanden aus der Zusammenarbeit mit Tänzern im Studio, gehen weit über das Selbstverständnis konventioneller Tanzfotografie hinaus.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellung zum Kulturgüterschutz


2018 ist das Europäische Kulturjahr. Und auch in diesem Jahr findet das Internationale Ausstellungsprojekt „Der Roerich-Pakt. Geschichte und Gegenwart“ in Deutschland seine Fortsetzung.
Das Ausstellungsprojekt dokumentiert mit großformatigen Fotografien den Weg von der Entstehung der Idee zum Kulturschutz bis zu den Ergebnissen der Missachtung des Kulturerbes aller Völker dieser Welt. Umrahmt wird die Dokumentation von mehr als 30 großformatigen Reproduktionen des russischen Malers und Wissenschaftlers Nikolaj Roerich (1874-1947), dem Grundsteinleger und Namensgeber des ersten internationalen Kulturschutzabkommens.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Eröffnung der Frühjahrsausstellung in der Galerie Heidefeld & Partner – Seidengalerie Krefeld


A.R. PENCK
Der expressive Kosmos

Der „Vater der Neuen Wilden“
in der Galerie Heidefeld & Partner

Er war ein Freigeist und nahm sich viele Freiheiten – namentlich auch mit sich selbst. Denn eigentlich hieß einer der bedeutendsten Nachkriegskünstler Deutschlands nicht A.R. Penck, sondern von Geburt Ralf Winkler. Wohl auch teils in einem Verwirrspiel mit der DDR-Staatssicherheit nannte sich der Maler zudem Theodor Marx, Mike Hammer, Mickey Spilane oder schlicht „a.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Fotografie Ausstellung „PRETTY CLOSE“


Wild verzerrte Gesichter von Boxern, Burlesque Tänzerinnen in Ekstase, Marathon Läufer nach dem Zieleinlauf, Rock Musiker in absoluter Euphorie. Immer ziemlich nah dran. Menschen unter Strom prägen Sven Hoffmanns Fotografien. Doch ihn fasziniert nicht das Spektakuläre einer Szene;
die in Körpern entfesselte Emotion ist das wahre Ereignis: das konzentrierte Ausharren, der Moment der Euphorie, das Lachen oder Weinen – sie stehen im Fokus der Bilder.… Weiterlesen

Weiterlesen …

FLAKES STORE by Maaike Dirkx @ 30works II


FLAKES STORE by Maaike Dirkx @ 30works II
Eröffnung: Samstag, 10. März 2018, ab 12:00 Uhr

Die 30works II wird vollkommen verwandelt! Anstelle der vertrauten Galerie-Räumlichkeiten tritt ein neuer Shop – ein Supermarkt aus Kunst!

Hinter der Idee steckt die Hamburger Künstlerin Maaike Dirkx. In ihrer ersten Kölner Einzelausstellung präsentiert die gebürtige Niederländerin ihr Projekt FLAKES STORE, welches sich ganz in tradierter Pop Art Manier der Kritik unseres Konsumwahns widmet.… Weiterlesen

Weiterlesen …

TILO ETTL + PETER HOFMANN und weiterhin: Kabinettstücke CARL LOHSE


HERZLICHE EINLADUNG ZUR VERKAUFSAUSSTELLUNG
22. Februar – 19. Mai 2018:

TILO ETTL
*1964 Schwandorf/Bayern, Studium der Kunstgeschichte/ Philosophie an der Universität Regensburg, Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Statement: „Meine Malerei pendelt zwischen den Polen Form und Kolorit. Während sich die früheren Arbeiten durch klare Konturen und Farbfelder auszeichneten, bewegen sich die neusten Bilder mehr zum Kolorit hin.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Robert Lebeck. 1968“ ab 4. März im Kunstmuseum Wolfsburg


Das Epochenjahr 1968 im Bild des bedeutenden Fotojournalisten Robert Lebeck. Mit 110 eigens für die Ausstellung produzierten Fine-Art-Prints, 33 Original-Kontaktbogen seiner Bildserien, zahlreichen Film- und Tondokumenten zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg einen ganz eigenen Blick auf das Epochenjahr 1968.

„Das Jahr der Studentenunruhen fand ohne mich statt“, so resümiert der deutsche Fotograf, Bildjournalist und Sammler Robert Lebeck (1929-2014) in den „Erinnerungen eines Fotoreporters“ seine Erfahrung des Jahres 1968: „Als in Paris die Barrikaden brannten, arbeitete ich in Florida an einer Serie über zwei ermordete Studentinnen; während Studenten vor dem Springer-Hochhaus demonstrierten, fotografierte ich die Taufe von Hildegard Knefs Kind; und als die Russen in Prag einmarschierten, begleitete ich gerade den Papst nach Bogotá.“

Bei genauerer Betrachtung der Kontaktbogen, Fotoabzüge sowie Reportagen von Robert Lebeck, die in eben diesem epochemachenden Jahr für den „Stern“, eine der damals auflagenstärksten Illustrierten Deutschlands, entstanden sind und in dieser Ausstellung erstmals umfassend präsentiert werden, zeigt sich allerdings, wie sehr sich entgegen der Einschätzung des Fotografen die gesellschaftlichen Veränderungen in seinen pointierten Aufnahmen spiegeln.… Weiterlesen

Weiterlesen …

art KARLSRUHE zeigt Kunst für den Artenschutz: Mit dem „Karlsruhe Multiple“ gemeinsam Gutes tun


Karlsruhe, 14.02.2018. „Ich bin ein Elefant“ – so lautet der Titel der Keramikskulptur von Anna Dorothea Klug. Sie ist Teil des Kunstprojekts „Karlsruhe Multiple“ ( www.karlsruhe-multiple.de), das von der Vollack Gruppe im badischen Karlsruhe initiiert wurde und gemeinsam mit dem Zoo und der Majolika Manufaktur in die Tat umgesetzt wird. In einer limitierten Auflage ist die Keramik erstmals auf der Kunst-messe art KARLSRUHE 2018 (22.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellung „Explosion of the visions“ im MAMAG Modern Art Museum


31 Januar 2018
Schloss Hubertendorf / Blindenmarkt. Das MAMAG Modern Art Museum im Schloss Hubertendorf zeigt vom 21 Februar bis zum 20 September 2018 die Ausstellung „Explosion of the visions“. Für die Ausstellung hat Kurator Heinz Playner internationale Künstler von Indien bis USA ausgewählt. Die Ausstellung bietet den Besucher eine Schau der zeitgenössischen Kunstwerke um einen Überblick der modernen Kunstwelt zu bilden, als auch den Sammlern einige Künstler für sich zu entdecken und vielleicht ihre Sammlungen mit den Kunstwerken der Künstler der Ausstellung zu erweitern.… Weiterlesen

Weiterlesen …

AUTHENTIC by ELLA DON


Authentizität
Substantiv [die] Authentic by ELLA DON
ECHTHEIT

Unter diesem Motto beginnt am 25.01.2018 in der Nürnberger SIN – Bar die Vernissage der Performance Artistin und Fotografin ELLA DON aus Fürth.

BURN THE BAD MINDFUCKING PAST IN YOUR HEAD ist dabei das Credo – und hier werden keine wunderschönen Bilder von schönen Menschen in süßen Posen und niedlichen wie auch fröhlichen Anspielungen auf das Leben gezeigt, damit sich andere daran erfreuen können!… Weiterlesen

Weiterlesen …

THIS EXHIBITION SHOULD NEVER END!


„This exhibition should never end!“ trug eine begeisterte Besucherin ins Gästebuch des Kunstmuseums ein. Unendlichkeit kann das Museum zwar nicht ermöglichen – aber immerhin eine Verlängerung um zwei Wochen.

Ob Presse oder Publikum, die Ausstellung „Never Ending Stories“ im Kunstmuseum Wolfsburg fasziniert und inspiriert. Die stetig steigende Nachfrage nach Führungen und Sonderveranstaltungen wie auch die begeisterten Publikums- und Pressereaktionen veranlassten das Haus, die vielen internationalen Leihgeber der Schau um eine Verlängerung zu ersuchen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Knallige Graffiti-Kunst auf Leinwand


Kunstausstellung „IMENS“ im Knappschaftskrankenhaus

Sie sind erfrischend bunt, teils knallig, frech und jung: Die Bilder von Fabio Höhler entführen den Betrachter in fantastische Welten – mal unter Wasser mit grimmig dreinschauenden Haien, mal ins All zwischen Roboter und Planeten, aber am liebsten in die typische Ruhrpott-Szenerie, ganz pointiert mit Förderturm, S-Bahn und qualmende Schlote.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellung Saskia Salamon – Ohne Pinsel, jedoch mit viel Farbe


Mittwoch 10.01.2018
Ausstellung Saskia Salamon
Ausstellung: 10.01.2018 bis 18.02.2018
Vernissage: Mi. 10.01.2018 um 19:00 Uhr – Eintritt Frei
Musikalische Begleitung zur Vernissage am 10.01. von 19:00 bis 20:00 Uhr „Jimmy and the fleas“.

Die freiberufliche Künstlerin Saskia Salamon malt mit allem anderen außer Pinsel, jedoch mit viel Farbe! Anspruchsvolle und Farbenfrohe Acrylmalerei auf Leinwand!… Weiterlesen

Weiterlesen …

MAMAG Modern Art Museum zeigt Ausstellung „Explosion of the visions“


29 Dezember 2017

Schloss Hubertendorf / Blindenmarkt. MAMAG Modern Art Museum im Schloss Hubertendorf zeigt vom 21 Februar bis 20 September 2018 die neue Ausstellung „Explosion of the visions“. Kurator Heinz Playner hat für die Ausstellung internationale Künstler ausgewählt. Besucher der Ausstellung haben die Möglichkeit die Gedanken und Kunsteindrucke ausgewählter Künstler zu genießen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

International Surrealism Now 2017/18 Kunstausstellung im Portugal


Deutschland und Österreich treten dem Surrealismus Now mit Künstlern bei:
Leo Plaw, Deutschland, Martina Hoffman, Deutschland, Mathias Böhm, Deutschland, Otto Rapp,Österreich, Sabina Nore, Österreich, Shia Weltenmenge, Deutschland.

International Surrealism Now 2017/18 Kunstausstellung im PortugalMuseum Multimedia POROS im Condeixa-a-Nova.Der portugiesische surrealistische Maler Santiago Ribeiro findet neue und ungewöhnliche Wege, um seine Kunst zu präsentieren und die internationale Kunstausstellung zu fördern

Ausstellung, Times Square, New York – Kunst von Santiago Ribeiro

26.12.2017, 09:18

Laufende Ausstellung

Während der multimedialen Ausstellung auf den Nasdaq-Bildschirmen am Times Square gab es mehrere Gremien und Institutionen, die solche Ereignisse erwähnten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

WonJu Kim – Healing the Process – Einzelausstellung


SomoS freut sich in diesem Monat ganz besonders, die Einzelausstellung „Healing the Process“ der südkoreanischen Textil- und Installationskünstlerin WonJu Kim zu präsentieren. Die Arbeiten zu dieser Ausstellung sind während ihres dreimonatigen Aufenthalts als Gastkünstlerin im Kunsthaus SomoS in Berlin entstanden.

Kim beschreibt sich selbst als einen aktiven und begeisterungsfähigen Menschen, der es gewohnt war, künstlerische Arbeiten außerhalb des häuslichen Bereichs zu schaffen und zu zeigen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

CSATATÉR – SCHLACHTFELD I, Marlini Wickramasinha (Einzelausstellung)


Im September eröffnete die Ausstellung „Csatatér – Schlachtfeld“ in der ungarischen Hauptstadt Budapest. In einer Serie von Einzelausstellungen zeigen wir die ungarischen und deutschen Positionen der Gruppenausstellung. Den Anfang macht die Kölner Malerin Marlini Wickramasinha mit ihren bildgewaltigen schwarz weiß Gemälden und feinen Zeichnungen. Marlini Wickramasinha, geboren in Sri Lanka lebt und arbeitet seit 1958 in Deutschland, wo sie die Münchener Kunstakademie mit mehreren Auszeichnungen absolvierte.… Weiterlesen

Weiterlesen …

S A L V A @ 30works II


Salvador Ginard „SALVA“ @ 30works II
Eröffnung: 25. November 2017, 19:30 Uhr

30works widmet dem spanischen Künstler Salvador Ginard mit „Salva“ seine erste Soloausstellung in Deutschland.

Eindringlich und verletzlich. Dabei erhobenen Hauptes und anmutig. Verunsichert, vielleicht sogar nachhaltig traumatisiert, dennoch selbstbewusst und offenen Blickes für das Gegenüber. Die Porträtwelten von Salvador „Salva“ Ginard sind so verstörend wie betörend und scheinen voller Brüche zu stecken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

AUSSCHNITTE 6 mit den MALKÜREN Ausstellung ORANGERIE am Chinesischen Turm München 14.11.2017 19.00 Uhr -19.11.2017


Am Anfang stand die Lust an der Farbe, der Malerei, dem Material, der Drang sich Auszudrücken, die Kreativität. Jede Künstlerin geht ihren eigenen Weg – findet ihre eigene Malsprache. Die Inspiration liegt in der Auseinandersetzung in der Gruppe, in der Reibung am Gegenüber.
Daraus entstand die Idee einer eigenen Künstlerinnengruppe. Mitte 2015 wurden die Malküren ins Leben gerufen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

KinderKulturTag im Museum „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ am 22. Oktober 2017


Mit altersgerechten Führungen, Schnitzeljagd und kostenfreiem Eintritt sind alle Kinder von 4-12 Jahren dazu eingeladen, in die Welt des Surrealismus einzutauchen.

Berlin, 19. Oktober 2017. Im Rahmen des KinderKulturMonats im Oktober lädt das Museum „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ am Sonntag, den 22. Oktober 2017 alle Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren dazu ein, die surreale Welt des Ausnahmekünstlers Salvador Dalí für sich zu entdecken.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Benjamin Burkard – Schöne Neue Welt @ 30works II


Benjamin Burkard „Schöne Neue Welt“ @ 30works II
Eröffnung: 28. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Vorhang auf für einen vielversprechenden Neuzugang: 30works II präsentiert erstmals die spektakulären Bildwelten Benjamin Burkards in einer Soloausstellung.

Sind biologische Materie und Maschinen autarke, in sich geschlossene Systeme? Oder bilden sie nicht vielmehr eine organische Synthese, ja sogar eine Symbiose, in der das eine das andere bedingt, nährt, fördert und zur inneren wie äußeren Vollendung antreibt?… Weiterlesen

Weiterlesen …

Galerie FLOX – Version 2.0


Galerie FLOX im Netz Die Kirschauer Galerie FLOX wird ab November an etablierter Stelle im Neustädter Barockviertel, am Obergraben 10, Zeitgenössische Kunst unterschiedlicher Genres präsentieren. Die neuen Galerieräume befinden sich in einem der schönsten Wohn- und Geschäftsviertel der Stadt, mit mehreren Museen, Galerien, Kunst- und Antiquitätenhandlungen sowie Ateliers.

Am Samstag, dem 11.11.2017, ab 11.00 Uhr, öffnet die Galerie FLOX erstmalig für das kunstinteressierte Publikum.… Weiterlesen

Weiterlesen …