240 Wermekes-Trophäen für den weltberühmten roten Punkt

Entwurf des Kiersper Gestalters krönt die Preisverleihung des Red Dot im Essener Aalto-Theater

Designer Günter Wermekes gestaltet 240 Trophäen für den weltberühmten Red Dot.

Mit einer Sonderausstellung unter dem Titel „Dauernde, nicht endgültige Form“ feiert das „Red Dot Design Museum“ in diesem Jahr vom 29. Juni bis 23. August „60 Jahre Designgeschichte in Essen – von der Industrieform zum Red Dot“.… Weiterlesen

Weiterlesen

60 Jahre Designgeschichte in Essen

Von der Industrieform zum Red Dot – Ausstellung mit dem Titel „Dauernde, nicht endgültige Form“ – Eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gute Gestaltung

Die Red Dot Skulptur, ntworfen vom Designer Günter Wermekes.

1955 wurde die „Standige Schau formschöner Industrieerzeugnisse“ in der Villa Hugel eröffnet. Das war der Startschuss fur eine beispiellose Geschichte ausgezeichneten Designs in Essen, die heutzutage mit dem Red Dot Award und dem Red Dot Design Museum erfolgreich fortge- schrieben wird.… Weiterlesen

Weiterlesen