EXPLORING THE IDEA OF FREEDOM – Fotograf Brian McBride

FREIHEIT, Kirchenstraße, München – Zwei Galerien setzen ein Statement

EXPLORING THE IDEA OF FREEDOM

FREIHEIT, Kirchenstraße, München – Zwei Galerien setzen ein Statement

LIFE WORK ARTS, Kirchenstraße 42, München
präsentiert den Fotokünstler Brian McBride in einer Ausstellung –
Vernissage am 23.11., 17.00 Uhr

LIFE WORK ARTS, gegründet von Silke Lerche, schafft Räume und Rahmen für Gedanken, Gespräche und Ideen, die mit Blick auf Protestwahlen, Feindlichkeit und einem sorglos egoistischen Umgang mit der Welt immer dringender zu werden scheinen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Galerie by Federstein: You’ve Seen It All Before

Gemäldezyklus der Bonner Künstlerin Thea Block

Thea Block – You’ve Seen It All Before

Mit dem neuen Format „Galerie by Federstein“ werden erstmalig ab dem 22. Mai ausgesuchte Werke freischaffender Künstlerinnen und Künstler im Atelier der Agentur Federstein, auf dem Bonner Kurfürsten-Gelände, gezeigt. Den Auftakt macht ein Gemäldezyklus der Bonner Künstlerin Thea Block unter dem Titel „You’ve Seen It All Before“.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Eröffnung der neuen Ausstellung „Walk The Line. Neue Wege der Zeichnung“ am Samstag, 25. April 2015 um 19 Uhr

„Was geht Leute?“ Diese Eintragung im Gästebuch des Kunstmuseums nutzte Christian Jankowski für seine Neonschrift, die als Leitmotiv über der Ausstellung leuchtet: „Walk The Line!“. Zu sehen sind die Werke vom 26. April bis 16. August 2015.

Christian Jankowski, „Was geht Leute?“ aus der Serie Visitors, 2014 (Bildquelle: Sammlung des Künstlers, Foto: Marek Kruszewski)

Die Ausstellung lotet die Artikulationsmöglichkeiten zwischen Bild und Schrift, zwischen Linie, Fläche und Raum aus und findet mit vielfach installativen Werken neue Wege der Zeichnung.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Große Vernissage mit Verkauf von Werken des Kultstars HARALD GLÖÖCKLER am 18. April in der Galerie Mensing

HARALD GLÖÖCKLER: Am 18. April präsentiert der Designer und Künstler unter dem Motto „Explosion“ 50 Werke seiner Kunst auf einer Vernissage in der Galerie Mensing in Berlin.

Harald Glööckler International GmbH

Was? Eröffnung der Vernissage mit Werken von HARALD GLÖÖCKLER.
Der Stardesigner wird persönlich anwesend sein.

Wann?Samstag, 18. April 2015
Ab 13.00 Uhr: Beginn der Vernissage für Presse und Gäste

Wo?… Weiterlesen

Weiterlesen …

Brisante Fotokunst: Wie eine Foto-Expedition in die Antarktis zum Nachdenken und Handeln anregt

„Art Arktis“ von Dietmar Baum und Tina Papamichalis in Globetrotter-Filialen
in München, Stuttgart und Frankfurt/Main

(München/Stuttgart/Frankfurt am Main, 12. Dezember 2014) Es war der „first drop“, der Dietmar Baum und Tini Papamichalis in seinen Bann zog. Ein einzelner Tropfen eines 10 Millionen Jahre alten Eises, der vieles in Gang setzen kann: Weltweite Aufmerksamkeit und Bewunderung, aber auch ein Umdenken für Umgang mit Klima und Natur.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Hiscox Kunstpreis 2014 – Ausstellung vom 21. – 23.11. in Hamburg

Standort: Kunsthaus HH
Strasse: Klosterwall 15
Ort: 20095 – Hamburg (Deutschland)
Beginn: 21.11.2014 11:00 Uhr
Ende: 23.11.2014 18:00 Uhr
Eintritt: 4.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Bereits zum 7. Mal verleiht der Spezialversicherer Hiscox den mit 7.500 Euro dotierten Kunstpreis für herausragende Studierende der Hochschule für bildende Künste in Hamburg (HFBK).

Die HFBK-ProfessorInnen der Bereiche Malerei, Bildhauerei und zeitbezogene Medien haben für die Vorauswahl besonders begabte Studierende vorgeschlagen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Vom Charme der Schwebebahn

TAW-Ausstellung mit Fotografien von Thomas Sauer

Fotoarbeit von Thomas Sauer: „Das eine Ende“

175 Gäste, großformatige, eindrucksvolle Fotografien, klassischer Jazz und ein rundum zufriedener Wuppertaler Künstler Thomas Sauer: Die Vernissage zur neunten Auflage der TAW-Reihe „Kunst trifft Bildung“ war ein voller Erfolg. Die Ausstellung „Tal-Sicht“ zeigt noch bis Ende des Jahres Arbeiten des Fotografen Sauer.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Vom Charme der Schwebebahn

TAW-Ausstellung mit Fotografien von Thomas Sauer

Fotoarbeit von Thomas Sauer: „Das eine Ende“

175 Gäste, großformatige, eindrucksvolle Fotografien, klassischer Jazz und ein rundum zufriedener Wuppertaler Künstler Thomas Sauer: Die Vernissage zur neunten Auflage der TAW-Reihe „Kunst trifft Bildung“ war ein voller Erfolg. Die Ausstellung „Tal-Sicht“ zeigt noch bis Ende des Jahres Arbeiten des Fotografen Sauer.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Vernissage: LE GRAND OPENING – Arbeiten von Dikla Stern

Intuitive, emotionale und intellektuelle Aspekte. Sie lassen uns darüber nachdenken, wie wir das Außen fühlen. Während der Art Week bis 14. Oktober in Berlin-Mitte zu sehen.

Werk Nr. 324/ Sieben, A. a. Lw., 130 cm x 180 cm, 2014, Dikla Stern

Dikla Sterns Porträts zeigen uns die Wahrnehmung der Umwelt als vielschichtigen Vorgang, der intuitive, emotionale und intellektuelle Aspekte vereint.… Weiterlesen

Weiterlesen …

MULTIPLE RÄUME: Neue Werke von Erwin Bohatsch

Die Grazer Galerie Reinisch Contemporary zeigt ab 16. September 2014 brandneue Bilder des renommierten österreichischen Malers.

Erwin Bohatsch, Ohne Titel, entstanden im August 2014: demnächst zu sehen bei Reinisch Contemporary

Mit MULTIPLE RÄUME widmet die Grazer Galerie Reinisch Contemporary dem steirischen Künstler Erwin Bohatsch bereits die zweite Einzelausstellung. Mehr noch als bisher, bewegen sich Bohatschs neueste Arbeiten abseits von Kategorien wie „abstrakt“ oder „gegenständlich“.… Weiterlesen

Weiterlesen …

TAW-Ausstellung zeigt Fotografien von Thomas Sauer

„Cotton Factory“ / Bild: Thomas Sauer

Die erfolgreiche Reihe „Kunst trifft Bildung“ der Technischen Akademie Wuppertal (TAW) geht in die mittlerweile neunte Runde. Die Ausstellung „Tal-Sicht“ präsentiert vom 19. September bis zum 31. Dezember am Hauptsitz der TAW Bilder des Fotografen Thomas Sauer. Der 1965 in Wuppertal geborene Künstler zeigt in seinen ausdrucksstarken Fotografien sowohl abstrakte Motive als auch Architektur- und Landschaftsaufnahmen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Begegnungen zwischen den Welten – Lesungen und Vernissage

Lesungen aus dem Buch „Die Abenteuer von Adele und ihren himmlischen Tanten“, einer humorvollen Abenteuergeschichte für jung und alt sowie der Neuerscheinung „Der innere Klang – Eins sein mit dem Wesen der Bäume“ am 20. September 2014 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im SEKIZ

Ausstellung im SEKIZ ab 20.09.2014

Am 20.… Weiterlesen

Weiterlesen …

PLACCES präsentiert die Bilderausstellung von Susanne Rikus in den Heckmann-Höfen

– Bei der Vernissage am 10. Juli wird expressive Kunst in leuchtenden Farben, inspiriert von den Inselwelten Hawaiis und Sardiniens, gezeigt
– Kunstwerke unterstreichen mediterrane Atmosphäre der Heckmann-Höfe
– Heckmann-Höfe werden zum Kreativ-Quartier

Gemälde Susanne Rikus – Entering the Temple

„Die Schönheit dieser Inseln, die uralte Kultur und das Wissen über die Kraft eines tieferen Bewusstseins lassen mich diese Naturschauplätze immer wieder bereisen“, so die Künstlerin Susanne Rikus über ihr zweites Zuhause Hawaii.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Vernissage der Pop Art Künstlerin Tanja Playner

Conchita Wurst leuchtet in Dänemark, Tanja Playner in Wien. Vernissage: Pop Art Künstlerin Tanja Playner in der Galerie Henrietta mit ihrer Ausstellung „Glamour Pop Art“. Die Kunstsammler aus Wien, Kärnten, Oberösterreich bis Südtirol und Deutschland waren von Bildern der Künstlerin begeistert .

Pop Art Künstlerin Tanja Playner mit Univ. Prof. Dr.
Weiterlesen
Weiterlesen …

Ausstellung Stadtleitbilder des österreichischen Künstlers Herbert Stattler in Berlin

Veranstaltungsstätte: Galerie der Österreichischen Botschaft Berlin
Veranstaltungsort: 10785-Berlin (Deutschland)
Strasse / Nr.: Stauffenbergstraße 1
Beginn: 09.05.2014 18:00 Uhr
Ende: 04.07.2014 16:00 Uhr
Eintritt / Zusatz: kostenlos

Untitled Gartenstadt 1898

Die Galerie des Österreichischen Kulturforums Berlin eröffnet am 9.Mai die Ausstellung Stadtleitbilder. Der österreichische Künstler Herbert Stattler präsentiert in der Ausstellung 16 Entwürfe von Idealstädten, die er in präzise Bleistiftzeichnungen überträgt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellung Stadtleitbilder in Berlin

Historische Stadtleitbilder als Thema einer künstlerischen Umsetzung

Untitled Gartenstadt 1898

Die Galerie des Österreichischen Kulturforums Berlin eröffnet am 9.Mai die Ausstellung Stadtleitbilder. Der österreichische Künstler Herbert Stattler präsentiert in der Ausstellung 16 Entwürfe von Idealstädten, die er in präzise Bleistiftzeichnungen überträgt. Urbane Utopien von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert werden von Stattler wieder und wieder reproduziert, bis die Idealstadt sich zum Ornament vervielfacht: Fächer und konzentrische Kreise, wiederkehrende Blasen und auseinandertreibende Sterne.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Die „Arbeiten in Mooreiche“ von Günter Büntig im historischen Gewölbekeller in Maria Rosengarten in Bad Wurzach

Moor­eiche ist keine bo­ta­ni­sche Spe­zies. Es ist ein „Produkt“ unserer Erd­ge­schichte. Die erste Be­geg­nung mit dem mysti­schen, schwar­zen Urstoff Moor­eiche war für Günter Büntig ein Treffen der be­son­deren Art.

Vernisage Günter Büntig mit MdL Paul Locherer und demBürgermeister der Stadt Bad Wurzach Herrn Roland Bürkle.

Günter Büntig – Arbeiten in Mooreiche

Erst nach Beendigung meiner aktiven Laufbahn als Holzkaufmann verlegte ich mich auf eine künstlerische Tätigkeit.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Einladung zur Vernissage am 2. April 2014, 17 Uhr in Berlin

Veranstaltungsstätte: Klax Kinderkunstgalerie
Veranstaltungsort: 10437-Berlin (Deutschland)
Strasse / Nr.: Schönhauser Allee 58
Beginn: 02.04.2014 17:00 Uhr
Ende: 02.04.2014 18:00 Uhr
Eintritt / Zusatz: kostenlos

„Es war einmal oder nicht – Afghanische Kinder und ihre Welt“ – Die neue Ausstellung in der Klax Kinderkunstgalerie wird durch Roger Willemsen eröffnet

Vom 2. April bis zum 28.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Farben und Formen bei der TAW

Achte Auflage gestartet: „Kunst trifft Bildung – Wuppertaler Künstler stellen sich vor“

Technische Akademie Wuppertal

Wuppertal, 10. Februar 2014. „Wo Kunst und Bildung aufeinandertreffen, ist Freiraum für jeden Geist“, sagt Doris Lehmann, eine der Künstlerinnen der Ausstellung „Vielfalt an Form und Farben“, die am Freitag in den Räumlichkeiten der Technischen Akademie Wuppertal (TAW) eröffnet wurde.… Weiterlesen

Weiterlesen …

TAW zeigt Kunst von Doris Lehmann und Nico Schulz

Einladung zur Vernissage

Technische Akademie Wuppertal

Die Technische Akademie Wuppertal (TAW) setzt die erfolgreiche Reihe: „Kunst trifft Bildung – Wuppertaler Künstler stellen sich vor“ auch 2014 fort. Die Ausstellung „Vielfalt an Form und Farben“ zeigt die Bilder der Künstlerinnen Doris Lehmann und Nico Schulz. Vom 7. Februar an können Kunstinteressierte die Werke der Malerinnen am Hauptsitz der TAW in Wuppertal besichtigen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Der Schrecken aller Einbrecher

Veranstaltungsstätte: Tierarztpraxis Westend Village
Veranstaltungsort: 22761-Hamburg (Deutschland)
Strasse / Nr.: Theodorstrasse 42
Beginn: 31.10.2013 20:00 Uhr
Ende: 24.01.2014 19:00 Uhr
Eintritt / Zusatz: kostenlos

Am 31.10.2013 um 20.00 Uhr findet in der Tierarztpraxis Westend Village die Vernissage „Der Schrecken aller Einbrecher“ mit Insa Hegeler statt. Frau Hegeler ist freischaffende Künstlerin und begeistert besonders durch ihre großformatigen Tiergemälde und welcher Ort sollte besser für eine solche Ausstellung geeignet sein als eine Tierarztpraxis.… Weiterlesen

Weiterlesen …