Vertreibung

Literatur

Das Schicksal der Natchez – ein verschwundenes Volk?

Wer sich mit dem Natchez beschäftigt, der kommt nicht umhin, Hinweise auf deren Untergang und den Verlust einer reichen Kultur in der Literatur zu finden. Trotz der Vertreibung und Zersplitterung des indianischen Volkes in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts berufen sich jedoch noch heute Menschen auf ihre Natchez-Herkunft. Karl-Hermann Hörner nimmt diesen Widerspruch in “Vertreibung und Diaspora im nordamerikanischen Südosten” unter die Lupe.… Weiterlesen

Read More