Das Lesen ist tot, es lebe das Lesen

Ruslan Krohn über Herausforderungen des Umbruchs in der Medienwelt

Längst sind wir mit unserem Device wie verwachsen, sind Smartphone, Smartwatch und Tablet Teil unseres Alltags. Der Absatz gedruckter Bücher sinkt. Lesen findet, wenn überhaupt, digital statt. Welche Herausforderungen dies für uns und unsere Gesellschaft bedeutet, darüber spricht Ruslan Krohn am 30.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: „Manchmal ist der Fluß eine Eidechse“ von Norbert Büttner

Der Berliner Schriftsteller Norbert Büttner ermöglicht in seinem neuen Gedichtband kleine Alltagserkundungen für die Leser

Norbert Büttner: Manchmal ist der Fluß eine Eidechse. Gedichte

Was ist Heimat und was Fremde? Was vergangen und was präsent? Norbert Büttner widmet sich in seinem zweiten Gedichtband „Manchmal ist der Fluß eine Eidechse“ der Neu-Kartierung des Bekannten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Interview mit Jungautorin Isabella Muhr

Isabella Muhr im Gespräch mit Leserkanone.de über ihren Debütroman, ihre Inspirationen und den deutschen Buchmarkt

Autorin Isabella Muhr

Ende des vergangenen Jahres veröffentlichte Isabella Muhr ihren Debütroman „Reine Kopfsache!??“. Im Interview mit www.leserkanone.de sprach die Autorin über ihr erstes Buch, ihre Inspirationen und ihre ersten Erfahrungen auf dem deutschen Buchmarkt.

– Frau Muhr, vermutlich hat noch nicht jeder Besucher unserer Webseite Notiz von Ihrem Buch genommen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: „Der Indianer ist Veganer. Gepfefferte Gedichte“ von Melanie Arzenheimer

Das mundet auch wählerischen Lyrik-Verkostern: Melanie Arzenheimer tischt in ihrem neuen Gedichtband „Der Indianer ist Veganer“ schwarzhumorige Poesie-Schmankerl auf.

Melanie Arzenheimer: Der Indianer ist Veganer

So schmeckt Literatur: Melanie Arzenheimer serviert in ihrer neuen Gedichtsammlung würzige Lyrik-Happen. Die Eichstätter Autorin kocht kein Thema zu heiß: Poetisch erntet sie die „Früchte des Zorns“ und stellt eine „Menüvariation“ für lyrische Feinschmecker zusammen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Generation XY – ungelöst…die Babyboomer erobern den Buchmarkt

„Boom Baby Boom“ – das neue eBook über die Babyboomer-Generation jetzt bei Amazon

Jetzt als eBook: Boom Baby Boom – Generation XY ungelöst…

„Boom Baby Boom“ kommt rechtzeitig zum Jubiläum der Babyboomer im Jahr 2014. „Boom Baby Boom“ lautet die autobiografische Geschichte, die bei Amazon erschienen ist. Darin enthalten sind amüsant-biografischen Aufzeichnungen und Zeitdokumente, aber auch das Lebens- und Liebesgefühl der Generation XY – ungelöst…

Zurück in die Zukunft: ab Mitte der 50er Jahren hatte sich Deutschland nach dem Krieg soweit berappelt, dass man sich Kinder wieder leisten konnte.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Literaturfest Meißen – 5. bis 9. Juni 2014

Deutschlands größtes Open-Air-Lesefest mit über 280 eintrittsfreien Veranstaltungen

Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air-Lesefest lädt mit über 280 Lesungen, Theaterinszenierungen, Stadtführungen und musikalisch-literarischen Veranstaltungen vom 5. bis 9. Juni 2014 nach Meißen ein. Gelesen wird auf Plätzen und Straßen, in Höfen, historischen Gebäuden, Kirchen, mittelalterlichen Gewölbekellern und Schlössern. An insgesamt 57 Veranstaltungsorten in der Stadt und den angrenzenden Weinbergen findet das diesjährige Literaturfest statt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Lies mich – die Perspektive der Bücher

Der neue Roman von sara reichelt, der im April im Verlag 3.0 erscheinen wird, offenbart neue Perspektiven.

Katharina Göbel – Bedburg, 28.03.2014 – Neueste neurologische Forschungen haben gezeigt, dass regelmäßiges Bücherlesen für einen besseren Signalaustausch verschiedener Hirnregionen sorgt. Das Lesen von Büchern bildet nicht nur, sondern es kann das Leben bereichern, da es ganz neue Welten erschließt.… Weiterlesen

Weiterlesen …