Wer war Christoph Kolumbus wirklich?

„CODEX 632“ von J.R. Dos Santos erscheint im November

Glauben Sie wirklich, dass es einem ungebildeten Seidenweber aus Genua gelang, die Spanischen Könige für seinen kühnen Plan zu gewinnen, ihm eine eigene Flotte anzuvertrauen, um in westlicher Richtung nach Indien zu segeln?

Der portugiesische Star-Journalist und Bestsellerautor J.R. Dos Santos zeigt anhand vielfältigster historischer Fakten, was gegen die offizielle Version der Entdeckung Amerikas spricht und warum dieses Geheimnis seit 500 Jahren so streng gehütet wird.… Weiterlesen

Weiterlesen …

HINTER UNSEREM HORIZONT – DIE SUCHE NACH DER ENDSTATION

Erster Band der Drama-Reihe von Elias J. Connor

Elias J. Connor – das bin ich. Autor in den Genres Fantasy, Drama und Sozialdrama. Seit ich im Alter von 12 Jahren mit dem Schreiben begann – jedoch nur im Geheimen – war die Fantasy-Literatur ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.
Bücher und Geschichten sind eine Möglichkeit, seine Träume immer wieder zu erleben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Christian Deussen – Single Release „Auf das Leben“

Ein Song mit viel Gefühl und einer Menge Herzblut!

Der gebürtige Rheinländer Christian Deussen lebt seit 2002 in München. In seinem erlernten Beruf als Goldschmied liegt sein Fokus auf Kreativität, Exklusivität und Präzision wenn er aus edlen Metallen wunderschöne Schmuckstücke anfertigt. Aber ebenso wichtig ist für ihn seine musikalische Laufbahn. Denn mittlerweile steht er seit über 25 Jahren im In- und Ausland auf der Bühne.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Schwarze Löcher sind aus Versuchen wie CERN entstanden / Buch

Das neue Buch „Das kleinste Teilchen ist ein Universum“ stellt das Weltbild auf den Kopf.

Romanfigur Matthew Widget beschreibt schlüssig, dass Schwarze Löcher Lebenszeichen aus dem All sind.

Buchtitel: Das kleinste Teilchen ist ein Universum
Autor: Bodo Zeidler
VÖ: 01.09.2015 / Verlag B&R Konzepte

Wie die Romanfigur Matthew Widget erklärt, dass viele Schwarze Löcher im All aus Versuchen wie CERN entstanden sind und das einzige Lebenszeichen darstellen, was wir im Universum erblicken können.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: „Manchmal ist der Fluß eine Eidechse“ von Norbert Büttner

Der Berliner Schriftsteller Norbert Büttner ermöglicht in seinem neuen Gedichtband kleine Alltagserkundungen für die Leser

Norbert Büttner: Manchmal ist der Fluß eine Eidechse. Gedichte

Was ist Heimat und was Fremde? Was vergangen und was präsent? Norbert Büttner widmet sich in seinem zweiten Gedichtband „Manchmal ist der Fluß eine Eidechse“ der Neu-Kartierung des Bekannten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Lyrisches Debüt: „Schräg fällt das Licht“ von Bernhard Brack

Beruflich kümmert sich Bernhard Brack um Überlebenskünstler. Nun präsentiert er erstmals seine eigene lyrische (Über-)Lebens-Kunst in einer Gedichtsammlung.

„Schräg fällt das Licht“ von Bernhard Brack

Bernhard Brack ist ein Geschichtensammler: Nicht nur bei seiner Arbeit im sozialen Bereich trägt er Erzählungen von unterschiedlichsten Menschen zusammen. Auch in seinen eigenen Gedichten, die nun erstmals in einem Lyrikband versammelt sind, scheinen jene Wort-Schätze durch, die der Autor aus St.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ab sofort bestellbar: Le Midi – Kunstansichten Südfrankreichs.

Schüssler´s Bildband ist eine Verführung in die schönsten Bilderwelten der Provence und der Côte D´Azur.

Cover

Die Künstlerin Bianka Schüssler hat vor Jahren ihre Leidenschaft für den Süden Frankreichs entdeckt. Seit dieser Zeit bereist sie jährlich die Provence und die Cote d“Azur. Die besten Fotografien aus den schönsten Städten dieser Region integrierte sie in ihre Werkreihe Photo.Synthese.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: „Der Indianer ist Veganer. Gepfefferte Gedichte“ von Melanie Arzenheimer

Das mundet auch wählerischen Lyrik-Verkostern: Melanie Arzenheimer tischt in ihrem neuen Gedichtband „Der Indianer ist Veganer“ schwarzhumorige Poesie-Schmankerl auf.

Melanie Arzenheimer: Der Indianer ist Veganer

So schmeckt Literatur: Melanie Arzenheimer serviert in ihrer neuen Gedichtsammlung würzige Lyrik-Happen. Die Eichstätter Autorin kocht kein Thema zu heiß: Poetisch erntet sie die „Früchte des Zorns“ und stellt eine „Menüvariation“ für lyrische Feinschmecker zusammen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Mein Eigen“ von Wilhelm Riedel

Im Wissenschaftsjahr 2014, das sich der digitalen Gesellschaft widmet, forscht der Düsseldorfer Lyriker Wilhelm Riedel ganz analog: Die Verse in seinem neuen Band „Mein Eigen“ vereinen mühelos naturwissenschaftliche Beobachtung und philosophische E

Die Gesellschaft befindet sich im digitalen Umbruch. Das Wissenschaftsjahr 2014 befasst sich schwerpunktmäßig mit der digitalen Revolution und will aufzeigen, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben und welche Auswirkungen die digitale Revolution hat.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Das offene Auge am ersten Himmel“ von Barbara Seeberg

Barbara Seeberg ist eine genaue poetische Beobachterin: Mit geschultem Blick durchleuchtet sie Natur und Gesellschaft zwischen Werden und Vergehen.

Cover:

Die Schriftstellerin Barbara Seeberg beweist in ihrem jüngsten Gedichtband „Das offene Auge am ersten Himmel“ einmal mehr ein feines Gespür für gesellschaftliche und umweltspezifische Kontraste. In ihren Gedichten verbinden sich reiche Lebenserfahrung und literaturhistorisches Wissen zu einem Amalgam aus jenem, was vergeht und was bleibt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Ottmar der Einsiedlerkrebs

„Des Einen Glück ist des Anderen Unglück“. Die fatalistische Parabel von „Ottmar dem Einsiedlerkrebs“

Ottmar der Einsiedkrebs – Ein Märchen

Die beliebte Kurzgeschichte von Ottmar dem Einsiedlerkrebs ist nun auch auf Englisch erschienen. Innerhalb kürzester Zeit fand das Märchen von Ottmar dem Einsiedlerkrebs, der beiden Freiburger Autorinnen Nina Schapan und Laura Bruster, eine so große Fangemeinde, dass schon bald eine zweite überarbeitete Auflage auf den Markt kam.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Schattenlust – Ihre neue Maxi Single „Keine Zeit“

Keine Zeit Cover

Schattenlust – Ihre neue Maxi Single “ Keine Zeit „

Es ist kein Jahr her, als die erste Single des Duos Schattenlust erschien und das Album “ Lebenswahn “ mit insgesamt zehn Songs veröffentlicht wurde. Nun wird nachgelegt mit der Maxi Single „Keine Zeit“. Poppiger, flippiger, ausgefallener, präsentieren sich Schattenlust als noch auf Ihrem Debütalbum, welches melancholisch, schwermütig, gar nachdenklich klingt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Die Uhr hat die Zeit vergessen“ von Nina Russo Karcher über den Alltag im Altenheim

Nina Russo Karcher formuliert in ihrer deutsch-italienischen Lyriksammlung ein eindringliches poetisches Plädoyer für mehr Menschlichkeit zwischen den Generationen.

Nina Russo Karcher: Die Uhr hat die Zeit vergessen (Cover)

Nina Russo Karcher ist eine geschulte Beobachterin: Wie ein Schwamm hat sie bewegende Eindrücke aus Altersheimen aufgesaugt, in denen sie mehrere Jahre arbeitete.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neue Talente gesucht – Pop Songcontest „Giant Star for Germany 2014“ geht in die nächste Runde

Nachdem eine Musikproduzentin aus Ebernhahn schon im letzten Jahr den „Giant Star für Germany“ suchte, startet Andrea Speck auch in diesem Jahr wieder die deutschlandweite Talentsuche.

(Foto: Andrea Speck – Musikproduzentin)

Ebernhahn, 14.04.2014 – Sie ist der Inbegriff von musikalischer Perfektion: Andrea Speck ist leidenschaftliche Musikerin, Komponistin und Musikproduzentin und immer wieder auf der Suche nach Sänger und Sängerinnen, die in der Lage sind, ihre anspruchsvollen Kompositionen zu performen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Wellengeflüster“ von Brina Stein – Die Neuauflage ihres ersten Buches erscheint nun im Verlag 3.0

Gemeinsam mit Band 2 erscheint auch der erste Band zu Wellengeflüster im Verlag 3.0

Katharina Göbel – Bedburg, 06.03.2014 – Brina Steins erstes Buch „Wellengeflüster – 19 Seegänge mit Brina Stein“ erschien erstmals im Oktober 2012 und wird nun am 10. März 2014 vom Verlag 3.0 mit dem Titel „Wellengeflüster I – Neunzehn Seegänge mit Brina Stein“ neu aufgelegt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit“ von Rainer Rebscher

Rainer „Reno“ Rebschers zweiter Gedichtband „Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit“ ist die reinste poetische Burnout-Prävention für Leser

Rainer Rebscher: Im Schwarzerlenwasser atmet die Zeit

Poet und Psychotherapeut: Zwei Rollen, die Rainer Rebscher in seiner Lyrik perfekt vereint. Gerade die Kombination aus beiden Berufen und Berufungen schärft die sensible Wahrnehmung für die drängenden Probleme der heutigen Gesellschaft.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Auf den Spuren von Donna Leon in Venedig

Italien in der Wirtschaftskrise: da ist jeder Tourist willkommen. Und Venedig kann sich auf die Donna Leon Fans verlassen. Aber wo wohnt Commissario Brunetti wirklich? In den Büchern und Filmen werden viele falsche Fährten gelegt. Millionen Brunetti-Fans haben nun für ihre Spurensuche einen aktuellen Guide.

Wo wohnt Commissario Brunetti wirklich?

Die Venedig-Kennerin Katharina Holtmann stellt die schönsten Schauplätze aus den Brunetti-Romanen in Text und Bild ausführlich vor.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Mordsidyll

Temporeicher und skurriler Krimi

Mordsidyll, Dirk Zandecki, 270 Seiten, ISBN 978-3-8392-1447-3, Gmeiner Verlag

Die einen finden die gesunde Landluft in Südwestfalen angenehm, die anderen finden: es stinkt. Auf jeden Fall aber blickt man in der Region auf waldreiche Berge, saftig grüne Weiden und traumhafte Stauseen. Kann man sich in dieser beschaulichen Gegend einen Mordfall und Mafiakämpfe vorstellen?… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Anti Aging – Ovids Verjüngung“ von Manfred Klenk

Der Mannheimer Poet und Wein-Connaisseur Manfred Klenk verbindet in seinem Debütband bacchantische Verse mit modernen Themen zu einer vollmundigen Lyrik-Auslese

Manfred Klenk: Anti Aging – Ovids Verfüngung

Pünktlich zur diesjährigen Weinlese erscheint Manfred Klenks Lyrikband „Anti Aging – Ovids Verjüngung“, der als literarischer Begleiter zu jedem guten Tropfen passt. Er verbindet barocke Motive wie „Vanitas“, „Carpe diem“ und „Memento mori“ mit modernen Themen zwischen Sinnesgenuss und Jugendwahn.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuer Roman: Chris Krause „Staller und die Rache der Spieler“

Der bekannte Fernsehjournalist und Autor Chris Krause („Schillerstraße“) hat nach seinem erfolgreichen Debütroman „Staller und der Schwarze Kreis“ seinen zweiten Hamburg-Krimi um das Ermittlerduo Michael „Mike“ Staller und Kommissar Bombach veröffentlicht.

Chris Krause – Staller und die Rache der Spieler tredition ISBN: 978-3-8495-6824-5 (17,95 Euro)

Ein Mann wird mitten in der Nacht tot in der Nähe der „Arche“, einer Anlaufstelle für Bedürftige, in Altona gefunden.… Weiterlesen

Weiterlesen …