Literatur

Neuerscheinung: “Staat der Vogelfreien”

Ein Fantasy-Roman, der in eine dystopische Zukunft entfĂŒhrt

Herten, 6. Mai 2024 – Ich freue mich, die Veröffentlichung meines DebĂŒtromans “Staat der Vogelfreien” anzukĂŒndigen, der die Leser in eine dystopische Zukunft entfĂŒhrt, in der sich die Schicksale von Angie, Karl und David dramatisch verflechten.
Inhalt des Buches
Angie, unfreiwillige Zeitreisende, findet sich in einer dĂŒsteren Zukunft wieder. Karl Hyde, charismatischer Clan-Lord eines uralten Volks, kĂ€mpft verzweifelt um das Überleben seines Clans. David Harrison, Bewohner eines ehemaligen GefĂ€ngnisstaates, setzt alles daran, die Menschen seines Territoriums zu versorgen. Die drei einzigartigen Schicksale verweben sich zu einem epischen Überlebenskampf. Die fesselnde Geschichte bietet nicht nur eine mitreißende Handlung, sondern auch tiefgrĂŒndige Charaktere, die den Leser auf eine Reise durch eine dĂŒstere Zukunft mitnehmen.
Über die Autorin
Angie Harrison, Fantasy-Autorin, legt ihren Schwerpunkt auf lebhafte Welten und tiefgrĂŒndigen Charakterstudien. Von ihr liegt dieser Roman ebenfalls in einer englischen Fassung mit dem Titel “State of Independence” vor. Zur Zeit arbeitet sie an einer Fortsetzung des Romans unter dem Arbeitstitel “Staat der Vogelfreien – Patricide”.
FĂŒr Rezensenten und Pressekontakte
Rezensionsexemplare von “Staat der Vogelfreien” können direkt bei der Autorin angefordert werden. Angie Harrison steht fĂŒr Interviews zur VerfĂŒgung und freut sich ĂŒber Einladungen zu Lesungen und Diskussionsrunden.
VerfĂŒgbarkeit
“Staat der Vogelfreien” ist seit dem 19. Oktober 2023 bei Amazon erhĂ€ltlich. FĂŒr weitere Informationen, Illustrationen und Videos besuchen Sie bitte Angie Harrisons FB-Seite.

Kontaktinformationen
Sandra Krumme, E-Mail: sandra.krumme@t-online.de Telefon: 0171 5336837

Autorin/Verlag

Kontakt
Angie Harrison
Sandra Krumme
Danziger Ring 31
45699 Herten
01715336837
b91edb7a494c912b2c9027082c39292cd6e3dfde
https://www.facebook.com/profile.php?id=61553084481348

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

ï»ż