Romandebüt „Der Traum“: Wissen wir wirklich, wo die Realität endet und Fiktion beginnt?

Autor Andreas Kessler nimmt seine Leser mit auf eine Reise zwischen harter Alltagswirklichkeit und philosophischem Gedankenspiel, das vielleicht gar nicht so unmöglich scheint.

„Der Traum“ von Andreas Kessler (ISBN 978-1-497508-13-2)

Es ist niemals zu spät, den Lauf des Lebens zu verändern und die Liebe zu finden, nach der wir alle suchen – und manchmal ist es ein Traum, der den Weg dorthin weist.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Gedichtband „Mein Eigen“ von Wilhelm Riedel

Im Wissenschaftsjahr 2014, das sich der digitalen Gesellschaft widmet, forscht der Düsseldorfer Lyriker Wilhelm Riedel ganz analog: Die Verse in seinem neuen Band „Mein Eigen“ vereinen mühelos naturwissenschaftliche Beobachtung und philosophische E

Die Gesellschaft befindet sich im digitalen Umbruch. Das Wissenschaftsjahr 2014 befasst sich schwerpunktmäßig mit der digitalen Revolution und will aufzeigen, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben und welche Auswirkungen die digitale Revolution hat.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Ottmar der Einsiedlerkrebs

„Des Einen Glück ist des Anderen Unglück“. Die fatalistische Parabel von „Ottmar dem Einsiedlerkrebs“

Ottmar der Einsiedkrebs – Ein Märchen

Die beliebte Kurzgeschichte von Ottmar dem Einsiedlerkrebs ist nun auch auf Englisch erschienen. Innerhalb kürzester Zeit fand das Märchen von Ottmar dem Einsiedlerkrebs, der beiden Freiburger Autorinnen Nina Schapan und Laura Bruster, eine so große Fangemeinde, dass schon bald eine zweite überarbeitete Auflage auf den Markt kam.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Endlich Zeit für Poesie

Cover Hoch oben

Der Eintritt in den Ruhestand bietet für die meisten Menschen eine Reihe neuer Herausforderungen. Standen bisher alltägliche Verpflichtungen und geschäftliche Routinen im Vordergrund, so ist auf einmal viel Zeit für so manches, was bis dahin nicht – oder nicht genug – gelebt werden konnte. So oder so ähnlich muss es auch dem Bamberger Lehrer Joachim Engewald mit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Schuldienst ergangen sein.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Facetten der Seele

Die tausendeine Facetten der menschlichen Seele in der Literatur

Cover Der Wächter – Verrat

Seitdem der Mensch über sich selbst nachdenken kann, ist die Seele sein vielleicht wichtigstes Thema. Dabei ist keineswegs immer klar, über was er reflektiert, und oft werden die Begriffe Seele und Geist synonym verwendet. Heerscharen von Philosophen und Psychologen haben sich sehr viele Gedanken zu diesem Thema gemacht, und wenn man sich die sehr umfangreiche Literatur anschaut, wird schnell klar, dass es noch keineswegs erschöpfend behandelt ist.… Weiterlesen

Weiterlesen …