Schweiz

Literatur

Buchempfehlung: “Die Laus im Katastrophenhilfepelz”

“Die Laus im Katastrophenhilfepelz” ist nicht einfach eine Biografie oder ein Erlebnisbericht. Die Autorin schildert in ihren Aufzeichnungen ganz persönlich und ehrlich die Umstände in den Monaten nach dem Völkermord Jahres 1994 in Rwanda, der Hunderttausende das Leben gekostet hat.

Heidi Bavaud wurde1942 in Thierachern im Kanton Bern geboren und ist Krankenschwester SRK, Ehefrau eines Landarztes und Mutter zweier Kinder.… Weiterlesen

Read More
Literatur

Kein Weg ist zu weit – Das Leben von Sabina Geissbühler-Strupler

Eine Biographie

Das Ende Oktober 2023 erschienene Buch “Kein Weg ist zu weit” ist eine Autobiografie von Sabina Geissbühler-Strupler. Als drittes von sechs Kindern erlebte sie in einem Bauerndorf eine unbeschwerte Kindheit. Ihre Neugierde “wo, warum, wieso” begleitete sie von früher Kindheit bis über das Pensionsalter hinaus.

Als 12-Jährige zog die Familie in einen anderen Kanton um, womit für sie eine schwierige Lebensphase mit einer Depression begann.… Weiterlesen

Read More
Literatur

Buchempfehlung: “Die Zeiger der Uruhr”

Hady Zürcher veröffentlicht sein Erstlingswerk

Hans-Peter Zürcher wurde 1956 in Zürich geboren, hat hier auch seine gesamte Schulzeit verbracht, Architektur studiert und 1981 sein eigenes Architekturbüro eröffnet.

Auch heute, nach seiner Pensionierung, ist er noch als Architekt tätig und widmet sich in seiner Freizeit mit grosser Leidenschaft seinem Hobby, dem Schreiben.… Weiterlesen

Read More
Musik

Ensemble Orlando feiert 2024 sein 30jähriges Bestehen

Der Chor aus Fribourg wurde anlässlich des 400. Todestags Orlando di Lassos gegründet

Hannover, 26. September 2023. Das Ensemble Orlando Fribourg begeht 2024 sein 30. Jubiläum. Unter der Leitung ihres Gründers Laurent Gendre hat es sich auf Renaissance- und Barockmusik spezialisiert.

Was als Projekt unter Freunden begann, hat sich zu einem hochprofessionellen Klangkörper entwickelt; in der Vergangenheit hat der Chor unter anderem mit La Cetra Basel, Les Cornets Noirs und Concerto Palatino zusammengearbeitet und ist bei Festivals wie dem Festival international de Besanon, den Festspielen Alte Musik in Brügge, Bach-Festival Lausanne, Festival de Musique Sacree Fribourg, BachKonzerte Lutry und bei den Tagen Alter Musik Regensburg aufgetreten.… Weiterlesen

Read More
Ausstellungen

CAN YOU DIVIDE THE SKY? – VOLTA Basel Kunstmesse / Solopräsentation: Ishita Chakraborty

13. Juni – 19. Juni, 2022 / Zeitgleich während der Art Basel Kunstwoche

ARTPOWHER Contemporary freut sich, die Teilnahme an der VOLTA Basel 2022 Kunstmesse mit der Solopräsentation “CAN YOU DIVIDE THE SKY?” von Ishita Chakraborty zu verkünden. Die Kunstinstallation vermittelt ein poetisches Bild des Zusammenlebens und reflektiert über Migration und Identität.… Weiterlesen

Read More