Premiere: DAS TOTALE TANZ THEATER | 100 Jahre Bauhaus

Virtual Reality Tanz-Erlebnis DAS TOTALE TANZ THEATER feiert im Januar Premiere bei „100 jahre bauhaus. Das Eröffnungsfestival“

Das Bauhaus wird 100 Jahre alt. Als Laboratorium der Moderne hat das Bauhaus Innovationen, Experimente und neue Formen in Bildender Kunst, Architektur und Design, Theater, Tanz, Fotografie, performativer Kunst und Pädagogik entwickelt. 100 Jahre später fragen wir uns, wie Künstler heute – zeitgemäß und radikal wie einst – ihre Visionen von Architektur, Kunst und Gestaltung vereinen und der Öffentlichkeit präsentieren.… Weiterlesen

Weiterlesen …

RED BULL FLYING BACH wieder auf Deutschlandtournee 2015

Die Flying Steps tanzen zu J. S. Bachs „Wohltemperiertem Klavier“

Die Flying Steps tanzen Red Bull Flying Bach

Nach vier Jahren auf Welttour kehrt die Show Red Bull Flying Bach der vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps, 2015 endlich nach Deutschland zurück! Seit ihrer Premiere 2010 in der Berliner Nationalgalerie ließen sich bisher 300.000 Zuschauer von der mit dem ECHO Klassik Sonderpreis prämierten Show begeistern.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Nacht der Operette

Die schönsten Lieder aus den bekanntesten Operetten mit Ballett, großem Orchester und internationalen Operettenstars – demnächst auch in Ihrer Stadt!

Nacht der Operette

World Wide Events präsentiert Ihnen mit der „Nacht der Operette“ einen Theaterabend voll Romantik, Sehnsucht, Liebe und Humor. Es wartet eine Show nach der Sie garantiert bestens gelaunt, singend und pfeifend nach Hause gehen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Gedicht Film Elefant auf dem ZEBRA Poetry Film Festival, Berlin 16.-19.10.2014

Programm Dreiklang Dimensionen: Lyrik verbindet sich mit Tanz

Filmplakat Gedichtfilm Elefant

Der Poetry Film „Elefant“ von Sina Seiler ist auf dem internationalen ZEBRA Poetry Film 2014 im Kino Babylon Berlin Mitte zu sehen. Das 7. ZEBRA Poetry Film Festival ist das mittlerweile renommierte Filmfestival des Genre des Poetry Film international und findet vom 16.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Faltenwurf & Walzerschritt – Tanz und Mode im Wandel der Zeit

Eine Ausstellung des Deutschen Tanzarchivs Köln/SK Stiftung Kultur, Köln im Tanzmuseum

Charleston-Kleid einer unbekannten Tänzerin aus dem Jahr 1927. Im Hintergrund ein Werbeplakat (1927)

Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln/SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7 (3.OG), 50670 Köln

Laufzeit der Ausstellung: 3. Oktober 2014 – 9. August 2015
Eröffnung: Donnerstag, 2. Oktober um 19 Uhr

Die wechselnden und vielfältigen Beziehungen von Tanz und Mode sind das Thema der neuen Ausstellung des Deutschen Tanzarchivs Köln in seinem Tanzmuseum.… Weiterlesen

Weiterlesen …

L.E. Dance Days im Kulturhafen Riverboat Leipzig

Das Tanzstudio L.E. Dance Factory der MUSIFA präsentiert die 1. L.E. Dance Days in Leipzig

Tanzfans aufgepasst: Vom 31.10. bis zum 2.11.2014 finden im Leipziger Kulturhafen Riverboat die allerersten L.E. Dance Days statt. Veranstalter dieses außergewöhnlichen Tanzevents ist die L.E. Dance Factory der Musik- und Tanzschule MUSIFA auf dem Gelände rund um das ehemalige Fernsehstudio Riverboat in Leipzig-Plagwitz.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Viva Valeska oder Leichen spiele ich gern

Veranstaltungsstätte: Theater am Rand
Veranstaltungsort: 16259-Oderaue (Deutschland)
Strasse / Nr.: Zollbrücke 16
Beginn: 09.05.2014 19:30 Uhr
Ende: 09.05.2014 21:00 Uhr
Eintritt / Zusatz: kostenlos

Bei Gundula Peuthert ist der Tod kein Knochenmann, sondern eine junge Frau

Am 09. Mai 2014 um 19:30 Uhr ist in Thomas Rühmanns “ Theater am Rand “ (Zollbrücke, Oderbruch) das Tanz-Schauspiel “ Viva Valeska oder Leichen spiele ich gern “ zu sehen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

(pa) Wie starb Valeska Gert?

Die Choreographin Gundula Peuthert hat mit ihrem Stück „Viva Valeska oder Leichen spiele ich gern“ eine sensible Hommage an Valeska Gert geschaffen. Anfang Mai ist das Stück im Theater am Rand in Zollbrücke zu sehen.

Viva Valeska! Gundula Peutherts Tanz-Schauspiel über Valeska Gert, das Leben und den Tod

Am 09. Mai 2014 um 19:30 Uhr ist in Thomas Rühmanns “ Theater am Rand “ (Zollbrücke, Oderbruch) das Tanz-Schauspiel “ Viva Valeska oder Leichen spiele ich gern “ zu sehen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Bewerbungsfrist für Talenteshow „Herzklopfen Kostenlos“ endet

Bewerbungsfrist für Deutschlands dienstältesten Talentewettbewerb endet am 30. April
Achim Mentzel präsentiert Liveshow um die begehrten Bundes Talente Preise 2014
Gesucht werden in diesem Jahr kreative Talente aus den Bereichen Gesang und Instrumentales sowie Artistik, Humor, Tanz und Zauberei.

Talenteshow-Team 2014

„Schnell bewerben!“, heißt es jetzt für alle, die in diesem Jahr von Deutschlands dienstältester Talente-Show „Herzklopfen Kostenlos“ ihr künstlerisches Können unter Beweis stellen möchten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Talente-Show „Herzklopfen Kostenlos“ sucht kreativen Nachwuchs

Bewerbungsstart für Deutschlands dienstältesten Talentewettbewerb
Achim Mentzel präsentiert Liveshow um die begehrten Bundes Talente Preise 2014
Gesucht werden in diesem Jahr kreative Talente aus den Bereichen Gesang und Instrumentales sowie Artistik, Humor, Tanz und Zauberei.

Talenteshow-Team 2014: Jurychef Andreas Dornheim, Co- Moderatorin Romy, Wettbewerbsleiter Ronny Schwalbe, Talenteshow-Patin Petra Quermann und Präsentator Achim Mentzel (v.l.)

Der bundesweite Show-Nachwuchs kann sich über die diesjährige Neuauflage von Deutschlands dienstältester Talente-Show „Herzklopfen Kostenlos“ freuen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„KNOWLEDGE – The Urban Skillz Dictionary“

Objektiv betrachtet, sind Streetdance und seine Kultur ein einziges großes Geheimnis. Was man braucht um dieses Geheimnis zu ergründen ist „Knowledge – The Urban Skillz Dictionary“. Es ist das erste Buch (E-book) Weltweit, indem dieses Wissen jetzt für jeden zu jederzeit erreichbar ist!

Knowledge – The Urban Skillz Dictionary

Wer auf der Suche nach greifbaren und klaren Informationen über Streetdance ist, sollte jetzt besonders gut aufpassen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Die Verzauberung der Welt. Die Klassik des Tanzes von 1713-1913

Eine Ausstellung des Deutschen Tanzarchivs Köln/SK Stiftung Kultur im Tanzmuseum vom 28. September 2013 bis 10. August 2014 (Eröffnung: Freitag, 27. September um 19 Uhr)

Marie Taglioni als Thea in dem gleichnamigen Ballett. Kreidelithographie aus dem 19. Jahrhundert

Die Ausstellung „Die Verzauberung der Welt. Die Klassik des Tanzes von 1713-1913“ zeichnet die Entstehung und Entwicklung des klassischen Balletts innerhalb dieser 200 Jahre nach, thematisiert anhand einer Vielfalt von rund 100 Exponaten – von Tanznotationen des 18.… Weiterlesen

Weiterlesen …