Wissenschaft

Literatur

Der IV. Weltkrieg

… und mit welchen Waffen er dereinst ausgetragen wird

Es k√∂nnte alles so einfach und sch√∂n sein, wenn da “der Mensch an sich” nicht w√§re. Mit seinen √ľberbordenden Anspr√ľchen, dem Raubbau an der Natur und neuerdings einem schon √ľberwunden geglaubten kriegerischen Ansatz, die Welt nach eigenem Gutd√ľnken zu verteilen.

Wie sprach doch die Sonne, als die Erde -wieder einmal- so ziemlich in ihre N√§he kam?… Weiterlesen

Read More
Literatur

In die Zeit gefallen

IQkratie, die Lösung aller Probleme? Dieses Buch könnte Geschichte schreiben

Eigentlich hatte der Autor nur vor, einen Ratgeber f√ľr seine Mitmenschen zu ver√∂ffentlichen, die in Zeiten wie diesen dazu neigen, desillusioniert, verunsichert und √§ngstlich zu sein.

Der dazu passende Titel

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN
Die ultimative Vision f√ľr jetzt, danach und eine bessere Welt

besch√§ftigt sich konsequenterweise damit, das Leben zu meistern und die Furcht vor dem Tod zu beseitigen.… Weiterlesen

Read More
Literatur

IQkratie, die Lösung aller Probleme?

Dieses Buch könnte Geschichte schreiben

Eigentlich hatte der Autor nur vor, einen Ratgeber f√ľr seine Mitmenschen zu ver√∂ffentlichen, die in Zeiten wie diesen dazu neigen, desillusioniert, verunsichert und √§ngstlich zu sein. Der dazu passende Titel

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN
Die ultimative Vision f√ľr jetzt, danach und eine bessere Welt

besch√§ftigt sich konsequenterweise damit, das Leben zu meistern und die Furcht vor dem Tod zu beseitigen.… Weiterlesen

Read More
Literatur

IQ-kratie, die Lösung aller Probleme?

Dieses Buch könnte Geschichte schreiben

Eigentlich hatte der Autor nur vor, einen Ratgeber f√ľr seine Mitmenschen zu ver√∂ffentlichen, die in Zeiten wie diesen dazu neigen, desillusioniert, verunsichert und √§ngstlich zu sein. Der dazu passende Titel

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN
Die ultimative Vision f√ľr jetzt, danach und eine bessere Welt

besch√§ftigt sich konsequenterweise damit, das Leben zu meistern und die Furcht vor dem Tod zu beseitigen.… Weiterlesen

Read More
Literatur

Trauer muss Apollo tragen

Bekenntnisse eines alternden Autors

Der griechische Gott der K√ľnste w√ľrde sich ins olympische Feuer st√ľrzen, s√§he er die geltende Praxis beim zunehmend dominanten Online-Handel von literarischen Erzeugnissen, landl√§ufig auch B√ľcher genannt.

Es reicht ja nicht, dass das sogenannte Widerrufsrecht immer √∂fter missbraucht wird, um innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen ein bestelltes Buch auszulesen, zu retournieren und den Kaufpreis wieder abzukassieren.… Weiterlesen

Read More
K√ľnstler stellen sich vor

Trauer muss Apollon tragen

Bekenntnisse eines alternden Autors

Der griechische Gott der K√ľnste w√ľrde sich ins olympische Feuer st√ľrzen, s√§he er die geltende Praxis beim zunehmend dominanten Online-Handel von literarischen Erzeugnissen, landl√§ufig auch B√ľcher genannt.

Es reicht ja nicht, dass das sogenannte Widerrufsrecht immer √∂fter missbraucht wird, um innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen ein bestelltes Buch auszulesen, zu retournieren und den Kaufpreis wieder abzukassieren.… Weiterlesen

Read More
Literatur

Metamorphose eines ultimativen Werkes

Wie aus 230 Seiten Belletristik ein visionärer Ratgeber wurde

H√§tten Sie’s gewusst? Die Zahl der Buchk√§ufer ist seit Jahren r√ľckl√§ufig. Mit einem Anteil von rund 30% ist die Belletristik quasi der Platzhirsch. Wobei dieser Begriff s√§mtliche Werke, die zur Unterhaltungsliteratur z√§hlen, umfasst. Das gilt f√ľr Schriften in Prosa wie Romane, Novellen und Kurzgeschichten.… Weiterlesen

Read More
ÔĽŅ