Aktionen

Leipzig liest – jetzt erst recht!

Die New Publish GmbH aus Hamburg gr√ľndet ein einzigartiges Buchfestival-Portal als Alternative zur Messe und bringt so Leserschaft, Autoren, Verlage und Distributoren zusammen.

Obwohl es viele im Vorfeld bef√ľrchtet haben, ist die Entt√§uschung dennoch gro√ü, dass die Leipziger Buchmesse pandemiebedingt in diesem Jahr erneut abgesagt worden ist.

Deshalb hat die New Publish GmbH aus Hamburg eine neuartige Alternative geschaffen. Über das Online-Portal https://www.bookfestival.de bietet das Unternehmen gemeinsam mit seinen Partnern Weltbild, Hugendubel, genialokal und BOD dem Publikum an, per Live-Streaming an unterschiedlichen Events wie Lesungen, Buchvorstellungen, Schreibworkshops, Interviews und Gesprächsrunden teilzunehmen.

Auf mehreren digitalen B√ľhnen pr√§sentieren sich Autor*innen und Verlage ihrem Publikum. Bei ausgew√§hlten Events geht das Angebot sogar √ľber das Zuschauen hinaus. Diese Shows sind interaktiv, d.h., die Besucher*innen k√∂nnen √ľber eine Chat-Funktion Fragen stellen und sich so am Geschehen beteiligen. Und noch mehr: Durch die Einbindung von Handelspartnern k√∂nnen sie dabei die vorgestellten B√ľcher auch gleich kaufen. Die betreffenden Shop-Inhalte sind mit einem Warenkorb-Symbol gekennzeichnet. So ist entspanntes Liveshopping m√∂glich, ohne dass die Zuschauer*innen den Stream verlassen m√ľssen.

Was unterscheidet die Plattform dar√ľber hinaus von anderen Alternativen zur Pr√§senzmesse?

Dazu Jasmin Wollesen, Gesch√§ftsf√ľhrerin der New Publish GmbH: “Uns geht es vor allem darum, den Leuten das Gef√ľhl zu vermitteln, trotzdem dabei zu sein, mitreden zu k√∂nnen und auf dem Laufenden zu bleiben, was am Markt los ist. Deshalb k√ľndigen wir nicht nur die Veranstaltungen unserer eigenen Stages an, sondern sind die einzige Plattform, die den Leser*innen eine √úbersicht von Events unterschiedlicher Veranstalter bietet, die sie im Kalender eintragen und mit Freunden teilen k√∂nnen. So schaffen wir gemeinsame Erlebnisse trotz r√§umlicher Trennung.”

Projektleiterin Julia Meier erg√§nzt:”Wir alle sind traurig, dass die Messe wieder ausfallen muss, freuen uns aber, dass wir so viele Partner √ľberzeugen konnten, bei unserem Festival mitzumachen. Eine der ersten Zusagen kam von Hugendubel, die unser System des Liveshoppings schon erfolgreich im Weihnachtsgesch√§ft eingesetzt haben.”

Attraktives Buchfestival-Programm mit zahlreichen prominenten Gästen

Der Begriff Diversit√§t ist derzeit in aller Munde – und so pr√§sentiert sich das Festival-Portal mit einem vielseitigen Angebot und topaktuellen Themen. Auf der B√ľhne von BoD wird z.B. eine Gespr√§chsrunde zur Repr√§sentation von LGBTQIA+ am Buchmarkt stattfinden.

Auch im Hinblick auf neue Formate ist die New Publish ganz vorne mit dabei: In diesem Rahmen stellt sie das innovative Entertainment-Format lively story ihrer Partnerfirma Tapster Media GmbH vor und beweist, dass digitale Produkte weit mehr als das herkömmliche E-Book können.

Auf der Hugendubel-Stage wird u.a. Eva Ries zu Gast sein. Der Auftritt findet am Donnerstag, d. 17.3.22 von 16:00 – 16:30 Uhr statt – p√ľnktlich zum Erscheinen ihres Buches “Wu-Tang is forever” √ľber den Wu-Tang Clan. √úber zwanzig Jahre lang geh√∂rte die Musikmanagerin zum engsten Kreis der gr√∂√üten Hip-Hop-Band der Welt und gibt in ihrem stilecht gestalteten und bildreichen Buch mit zahlreichen bisher unver√∂ffentlichten Fotos pers√∂nliche, ungesch√∂nte und exklusive Einblicke in die Welt des Wu-Tang Clan und in das Musikbusiness der 90er Jahre.

Weitere Talk-G√§ste auf unseren B√ľhnen werden u.a. Hubertus Meier-Burckhard, Gaby Hauptmann, Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers, Krimiautorin Romy V√∂lk und Bernd Stelter sein. Daneben ist ein Zeichenkurs mit den Sch√∂pfern von “Gregs Tagebuch” geplant.

Zudem sind Veranstaltungen zu Neuvorstellungen von und mit diversen Prominenten wie Michael Mittermeier oder Jan Weiler auf https://www.bookfestival.de zu finden.

F√ľr das Team der New Publish GmbH ist jetzt schon klar, dass es nicht bei diesem einen Event bleiben soll. Vielmehr plant es weitere Veranstaltungen, die √ľber das ganze Jahr verteilt stattfinden sollen, um das Publikum auch weiterhin √ľber moderne Kan√§le mit News auf dem Buchmarkt zu versorgen.

.

Kontakt
New Publish GmbH
Jasmin Wollesen
Neuer Wall 41
20354 Hamburg
+49 (0) 40 ‚Äď 571 993 980
contact@newpublish.de
https://www.newpublish.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

ÔĽŅ