Tanzen, singen, konstruieren: Kita-Kinder erleben Kulturwelten

1.500 begeisterte Gäste beim 4. Kinder-Kunst-Tag

Die element-i Bildungsstiftung, die jetzt erneut den jährlichen Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg veranstaltete, freut sich über viel Lob von teilnehmenden Kultureinrichtungen und Kita-Gruppen. Der Tag gewährt ungewöhnliche Einblicke: Vier- bis sechsjährige Kinder lernen Kunst-Institutionen kennen, schauen hinter die Kulissen und können oft direkt mitmachen. In Stuttgart ging es unter anderem ums Ballett, um tierische Konstrukteure und den Chorgesang.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Uraufführung von „woMEN“: ein Ballettabend über die Beziehung der Geschlechter der Delattre Dance Company Mainz

Delattre Dance Company (DDC) – Uraufführung „woMEN“ in den Mainzer Kammerspielen

„woMEN“ – Ballett-Uraufführung der Delattre Dance Company, 8. Januar 2015, Mainzer Kammerspiele (Bildquelle: Tom Ray @ Delattre Dance Company (2014))

Das Zusammenleben zwischen Frauen und Männer ist so spannend, aber auch kompliziert. So wird der Ballettdirektor der Delattre Dance Company und Choreograf Stephen Delattre, mit dem neuen Ballettabend „woMEN“ Beziehungsthematiken zwischen Frauen und Männern präsentieren.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Mit Tanz gegen der Verbreitung des Ebola Virus

Die Delattre Dance Company tanzt für Ärzte ohne Grenzen im Gallus Theater Frankfurt am Main

Kampf gegen den Ebola Virus mit der Delattre Dance Company im Gallus Theater

Die Delattre Dance Company tanzt mit ihrem ganzen Herzen gegen die Verbreitung des Ebola Virus sowie andere Krisen zur Unterstützung der medizinischen Nothilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“.… Weiterlesen

Weiterlesen …

L.E. Dance Days im Kulturhafen Riverboat Leipzig

Das Tanzstudio L.E. Dance Factory der MUSIFA präsentiert die 1. L.E. Dance Days in Leipzig

Tanzfans aufgepasst: Vom 31.10. bis zum 2.11.2014 finden im Leipziger Kulturhafen Riverboat die allerersten L.E. Dance Days statt. Veranstalter dieses außergewöhnlichen Tanzevents ist die L.E. Dance Factory der Musik- und Tanzschule MUSIFA auf dem Gelände rund um das ehemalige Fernsehstudio Riverboat in Leipzig-Plagwitz.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Startänzer Dmitry Semionov bei den Gluck-Opern-Festspielen

Der russische Startänzer Dmitry Semionov ist am 18. und 19. Juli 2014 jeweils um 20 Uhr in „ORPHEUS“, ein Ballett von Xin Peng Wang, am Stadttheater Fürth zu erleben.

Dmitry Semionov tritt bei den Internationalen Gluck-Opern-Festspielen auf

Die Internationalen Gluck-Opern-Festspiele präsentieren in Kooperation mit dem Theater Dortmund „ORPHEUS“, ein Ballett von Xin Peng Wang.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Bundespräsident Joachim Gauck ist auf Veranstaltungsreihe „Lokumzâde“ Ostern im Berliner Tempodrom aufmerksam geworden.

Bundespräsident Joachim Gauck ist auf uns aufmerksam geworden und hat in einem Brief vom 17.März an den Veranstalter, die Botschaft in der Veranstaltungsreihe Lokumzâde für Integration und Akzeptanz für alle Kulturkreise und die damit verbundene kulturelle Reichhaltigkeit in Lokumzâde bemerkt. Er wünscht uns viele Besucherinnen und Besucher.

Indische Körperverknotung

Show zum Träumen mit dem orientalischen Startänzer Eserzade

Berlin.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Die Verzauberung der Welt. Die Klassik des Tanzes von 1713-1913

Eine Ausstellung des Deutschen Tanzarchivs Köln/SK Stiftung Kultur im Tanzmuseum vom 28. September 2013 bis 10. August 2014 (Eröffnung: Freitag, 27. September um 19 Uhr)

Marie Taglioni als Thea in dem gleichnamigen Ballett. Kreidelithographie aus dem 19. Jahrhundert

Die Ausstellung „Die Verzauberung der Welt. Die Klassik des Tanzes von 1713-1913“ zeichnet die Entstehung und Entwicklung des klassischen Balletts innerhalb dieser 200 Jahre nach, thematisiert anhand einer Vielfalt von rund 100 Exponaten – von Tanznotationen des 18.… Weiterlesen

Weiterlesen …