„Nach der Parade“: Buchpremiere und Lesereise von Moritz Hildt

BERLIN, 07.03.2019
Der in Tübingen als Philosoph und Schriftsteller tätige Moritz Hildt hat seinen ersten Roman veröffentlicht. Die Premiere fand am 5. März 2019 in der Buchhandlung Quichotte in Tübingen statt. Deutschlandweit sind weitere Lesungen geplant.

MORITZ HILDT
Moritz Hildt, geboren 1985 in Schorndorf, ist Schriftsteller und promovierter Philosoph. Er arbeitet als Dozent an der Universität Tübingen und forscht zur Philosophie des guten Lebens.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ein Verlag im Wandel: Diplomica Verlag wird zur Bedey Media

Seit über zwanzig Jahren ist Björn Bedey mit der Diplomica Verlag GmbH im Verlagsgeschäft fest verankert. Zu Beginn des Jahres 2019 wird die Hamburger Verlagsgruppe nun in Bedey Media GmbH umbenannt. Zur Dachmarke Bedey Media gehören mehrere Verlagssparten mit unterschiedlichen verlegerischen Schwerpunkten sowie der Bereich Verlagsdienstleistungen.

Mit dem acabus Verlag konnte Bedey ein erfolgreiches Belletristik-Imprint etablieren, das in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnete.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Schwarze Löcher sind aus Versuchen wie CERN entstanden / Buch

Das neue Buch „Das kleinste Teilchen ist ein Universum“ stellt das Weltbild auf den Kopf.

Romanfigur Matthew Widget beschreibt schlüssig, dass Schwarze Löcher Lebenszeichen aus dem All sind.

Buchtitel: Das kleinste Teilchen ist ein Universum
Autor: Bodo Zeidler
VÖ: 01.09.2015 / Verlag B&R Konzepte

Wie die Romanfigur Matthew Widget erklärt, dass viele Schwarze Löcher im All aus Versuchen wie CERN entstanden sind und das einzige Lebenszeichen darstellen, was wir im Universum erblicken können.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Der zweite Tod des Che Guevara“: Roman von Richard G. Buzzi

Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Im Land seines Todfeindes versucht Che seine Revolution zu einem erfolgreichen Ende zu bringen.

Cover „Der zweite Tod des Che Guevara“ von Richard G. Buzzi (Bildquelle: Richard G. Buzzi)

Hamburg, 15. Dezember 2014 – Wie würde Ernesto Che Guevara heute über seine Pläne zu einer weltumspannenden Revolution denken, um eine bessere Welt zu erschaffen?… Weiterlesen

Weiterlesen …

Dexter Minesaux – Eine Detektivgeschichte im Stil Noir

Buchempfehlung: Der zweite Roman von Osbourne Borough

„Erinnerungen sind der Schlüssel zu unserer Seele. Sie … spiegeln die Erfahrungen, die uns … mit der Geschichte verbinden. Sie sind Teil unseres Vermächtnisses … Teil eines erloschenen Sterns …, wie wir Echo der Zukunft sind“
Meridian „Dexter Minesaux“ – Osbourne Borough

eBook – Druck-Ausgabe, Book-On-Demand
Im Zuge der alljährlichen Besinnlichkeit haben Bücher wieder Konjunktur.… Weiterlesen

Weiterlesen …