ZIMTSCHNECKENJAHRE

Als finnische Kriegskinder nach Schweden

ZIMTSCHNECKENJAHRE –
als finnische Kriegskinder nach Schweden

1939 – Bomben fallen auf Helsinki. Matti realisiert erst jetzt, was es wirklich heißt, im Krieg zu leben. Doch es kommt noch schlimmer: Um ihn und seine kleine Schwester Sanna in Sicherheit zu bringen, schickt ihre Mutter die beiden Kinder nach Schweden.… Weiterlesen

Weiterlesen

NIGÁ – Abenteuer eines kleinen Sámi-Jungen

Eine Kindheit in Finnisch-Lappland

Die Abenteuer und Erfahrungen des Samenjungen Nigá aus der Zeit seiner Kindheit und Jugend in den 1940er und 50er Jahren stehen in diesem Buch im Mittelpunkt.
Die 25 kleinen Erzählungen basieren auf tatsächlichen Begebenheiten im Leben des Autors, sind aber literarisch verfremdet und eingebettet in das Leben der hier porträtierten samischen Familie.… Weiterlesen

Weiterlesen