Neuer Serienverlag geht online

Snackable Books – Die mit den Serien von Drehbuchautoren

Snackable Books Die mit den Serien. Von Drehbuchautoren.
Pressemitteilung 04.02.2019
Am 10.2.2019 startet mit Snackable Books während der Berlinale ein eBook-Verlag für Reihen und Serien von Drehbuchautoren. Als erster Titel steht die Tragikomödie „Wie dein falsches Bild von mir“ von Felix Mennen auf dem Programm.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Der größte Roman-Kosmos der Welt feiert Jubiläum: PERRY RHODAN 3000 erscheint am 15. Februar 2019

Es ist eine unglaubliche Zahl für die PERRY RHODAN-Serie: Im Februar 2019 wird der Roman mit der Bandnummer 3000 veröffentlicht. Damit ist die Science-Fiction-Serie, die 1961 gestartet worden ist, eines der erfolgreichsten Unterhaltungsprodukte aus Deutschland. Jede Woche wird ein neuer Roman veröffentlicht, dazu kommt eine Vielzahl an Büchern, Hörspielen, Comics und anderen Publikationen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuer Vatikanthriller von Portugals Autor Nr. 1

„Vaticanum“ erscheint am 21.3.2019

Portugals Nachrichtensprecher und Bestsellerautor Nr. 1, J.R. Dos Santos, stellt im März bei der Leipziger Buchmesse seinen neuen Thriller „Vaticanum“ vor, der zahlreiche Verflechtungen aus Vatikan, Politik und Mafia enthüllt. International sorgte „Vaticanum“ bereits für Furore und sprang in Italien unter dem Titel „Profezia Vaticana“ direkt auf die Bestsellerliste.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Schwarze Löcher sind aus Versuchen wie CERN entstanden / Buch

Das neue Buch „Das kleinste Teilchen ist ein Universum“ stellt das Weltbild auf den Kopf.

Romanfigur Matthew Widget beschreibt schlüssig, dass Schwarze Löcher Lebenszeichen aus dem All sind.

Buchtitel: Das kleinste Teilchen ist ein Universum
Autor: Bodo Zeidler
VÖ: 01.09.2015 / Verlag B&R Konzepte

Wie die Romanfigur Matthew Widget erklärt, dass viele Schwarze Löcher im All aus Versuchen wie CERN entstanden sind und das einzige Lebenszeichen darstellen, was wir im Universum erblicken können.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Happy mind im Trend: das neue Buch mit 99 Fragen für Kreativität und Glück

Fragen liegen beim Schörle Verlag und seinen Lesern im Trend

Sein Glück findet man nur bei sich selbst, aber oft können einem andere dabei helfen – vor allem auch Bücher & Autoren. Die Suche nach mehr Zufriedenheit und Glück ist ein zentrales Thema des Verlagsprogramms, so auch „99 Schlüssel zu deiner Kreativität – Deine Quelle der 99 Fragen“, erhältlich im Schörle Shop: http://www.schoerle.de/shop/Buecher/99-Schluessel-zu-deiner-Kreativitaet-Deine-Quelle-der-99-Fragen-Farbdruck::238.html

Im neuen Fragenbuch geht es um Kreativität im weitesten Sinne und in der zweiten Ebene um die Kontroversen, die dieses Thema begleiten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

In zwei Tagen mit „24/7 für Pilsum“ auf Platz 1 der Büchercharts

Berliner Krimi-Autor Dirk Trost hat Fortsetzung seines Debütromans „Granat für Greetsiel“ geschrieben

„24/7 für Pilsum“ ist erschienen (Bildquelle: Dirk Trost)

BERLIN – Der Berliner Indie-Autor Dirk Trost mischt auch mit seinem neuen Krimi „24/7 für Pilsum“ die Bestseller-Charts auf. Nur zwei Tage nach dem Erscheinen der Fortsetzung seines Erfolgsromans „Granat für Greetsiel“ (50.000 verkaufte Exemplare) befindet sich Newcomer Trost auf Platz 1 der Kategorie Krimis & Thriller der Amazon Charts.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Das Warten hat ein Ende

Manuela Thoma-Adofo

Drei Jahre nach ihrem Erfolgsbuch „Tote Ratten für den Tankwart“ hat Manuela Thoma-Adofo nun wieder zugeschlagen. Nach fünf Büchern als Ghostwriterin ist „Der Fall A.“ der zweite Roman, den die Autorin unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht.
Ein Thriller, der es in sich hat. Es geht um käufliche Liebe, Rache und unfassbar brillant geschilderte Morde.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Interview mit Jungautorin Isabella Muhr

Isabella Muhr im Gespräch mit Leserkanone.de über ihren Debütroman, ihre Inspirationen und den deutschen Buchmarkt

Autorin Isabella Muhr

Ende des vergangenen Jahres veröffentlichte Isabella Muhr ihren Debütroman „Reine Kopfsache!??“. Im Interview mit www.leserkanone.de sprach die Autorin über ihr erstes Buch, ihre Inspirationen und ihre ersten Erfahrungen auf dem deutschen Buchmarkt.

– Frau Muhr, vermutlich hat noch nicht jeder Besucher unserer Webseite Notiz von Ihrem Buch genommen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Der zweite Tod des Che Guevara“: Roman von Richard G. Buzzi

Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Im Land seines Todfeindes versucht Che seine Revolution zu einem erfolgreichen Ende zu bringen.

Cover „Der zweite Tod des Che Guevara“ von Richard G. Buzzi (Bildquelle: Richard G. Buzzi)

Hamburg, 15. Dezember 2014 – Wie würde Ernesto Che Guevara heute über seine Pläne zu einer weltumspannenden Revolution denken, um eine bessere Welt zu erschaffen?… Weiterlesen

Weiterlesen …

iWright-Roman von Marc Buhl und Blink Books auf der Buchmesse – von Anonymous gestört

Blink Books überzeugt auf der Frankfurter Buchmesse mit Marc Buhl und iWright

Blink Books überzeugt auf der Frankfurter Buchmesse

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse stellte der Autor Marc Buhl seinen neuen Roman „Die Auslöschung der Mary Shelley“ vor. Herausgeber des Thrillers ist der eBook-Verlag Blink Books www.blinkbooks.berlin aus Berlin. Zwei Lesungen fanden am 10.10.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Weltpremiere: Blink Books präsentiert ersten iWright-Roman auf der Buchmesse

Frankfurter Buchmesse: Blink Books stellt ersten von Software geschriebenen Roman vor

Blink Books veröffentlicht ein von iWright geschriebenen Thriller.

Uwe Wilhelm von Blink Books kündigt nach der Ära der Selfpublisher nun die Ära der Mashine-Publisher an und veröffentlicht das erste maschinengeschriebene eBook auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.

Marc Buhl und Uwe Wilhelm von Blink Books stellen auf der Frankfurter Buchmesse den ersten von der Schreib-Software iWright verfassten Thriller „Die Auslöschung der Mary Shelley“ vor.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Paradision – Der Roman. Verschwörung oder Verschwörungstheorie?

Der Roman „Paradision“ von Christian von Kamp ist eine Utopie mit Gegenwartsbezug. Darin wird eine paradiesische und doch versteckten Verbrechen ausgelieferte Gesellschaft beschrieben, verflochten mit einer Agenten-Persiflage.

Der neue Roman von Christian von Kamp

Seit Anfang August ist der Roman „Paradision“ des Düsseldorfer Autors Christian von Kamp, veröffentlicht im Verlag New Sun Books, im Buchhandel erhältlich.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Quizduell – Mehr als nur ein Spiel

Autorin veröffentlicht mit „Neues Spiel starten“ einen Roman zum Chat in der Erfolgs-App

Autorin Anna S. Bastian

Als Anna S. Bastian sich die Quizduell-App im Dezember 2013 auf ihrem Smartphone installierte, ahnte sie nicht, welche Folgen das für sie haben würde. Wie für die meisten Spieler, stand auch für die Wuppertaler Sozialwissenschaftlerin zunächst einmal im Vordergrund, möglichst viele Fragen richtig zu beantworten.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Die Summe aller Zufälle“: Roman von Maxim Szenessy

Elmshorn, 4. Juni 2014: „Würden sieben Milliarden die Frage nach dem Warum stellen, gäbe es eine Antwort“, verspricht Maxim Szenessy in seinem 314 Seiten starken Debütroman. „Die Summe aller Zufälle“ ist jetzt neu als Taschenbuch für 9,99 EUR und während des verlängerten Pfingstwochenendes als E-Book kostenlos im Amazon-Shop erhältlich.

Der Klappentext fasst die Handlung wie folgt zusammen: „Ein sonderbarer Brief veranlasst Herrn Anton Suri, zwölf Querköpfe in ein Landhaus zu führen, um sie mit etwas absolut Unvorstellbarem zu konfrontieren.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Roman-Trilogie „Anselm und Neslin“ von Rolf Esser

Der neue Jugendroman: Anselm und Neslin in kosmischer Zukunft

Anselm und Neslin in kosmischer Zukunft

Anselm und Neslin sind mitsamt ihren Bremer Freunden aus der mittelalterlichen Welt auf jenen fortschrittlichen fernen Planeten namens Golgon umgesiedelt, der sich zudem in ei-nem anderen Universum befindet.
Hier eröffnen sie zunächst gemeinsam in der Stadt Freedom City eine neue Goldschmiede und gehen ihrem erlernten Beruf nach.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Gottessöhne – die literarische Umsetzung der biblichen Legende als Urban-Fantasy

Tyra Reeves´ Debütroman über die Geschichte Noahs aktueller denn je – Hollywoodfilm zum Thema jetzt in den Kinos

Cover Gottessöhne

Bendorf, 31.03.2014 – Aktuell im Kino zu sehen, ist der Film „Noah“ von Regisseur Darran Aronofsky -Russel Crowe, Jennifer Conelly, Ray Winstone und Emma Watson in den Hauptrollen. Handlung dabei ist eine globale Katastrophe, die der Menschheit bevorsteht: Die Sintflut.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Als der Sensenmann ins Stolpern geriet

Mit heiterer Schwerelosigkeit erzählt Blanka Britt in ihrem neuen Roman von der Unwirklichkeit des Todes.

Cover Als der Sensenmann ins Stolpern geriet

Katharina Göbel – Bedburg, 26.03.2014 – Die 45-jährige Protagonistin des Romans Als der Sensenmann ins Stolpern geriet namens Joy, Mutter von halberwachsenen Zwillingen, nimmt den Leser mit auf eine Reise in eine neue Sichtweise und durchlebt mit ihm einen Wandel der ganz besonderen Art.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Fiona“ – der Beginn von allem

Der erste Band der Fantasy-Thriller-Reihe um das Leben und Wirken von Fiona Carter erscheint im April

Katharina Göbel – Bedburg, 10.03.2014 – Der Verlag 3.0 ist im Jahr 2012 aus einem ganz besonderen Bedürfnis heraus erstanden. Dem Bedürfnis, den Roman von Autor und Verleger Zsolt Majsai, „Fiona – der Beginn“, zu veröffentlichen.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Buchanküdigung: Ein Licht hinter der Tür.

Eine Reiseerzählung aus dem Jenseits

Ein Licht hinter der Tür: Eine Reiseerzählung aus dem Jenseits

Nach einer Operation wacht Ursula nicht im Krankenhaus, sondern im Jenseits auf – und stellt fest: den Tod gibt es überhaupt nicht…und „der Tod ist eine echt einfache Angelegenheit´. Ursula trifft auf Celine, ihre Seelenbegleiterin, die sie an der Decke des Operationssaales in Empfang nimmt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Wortwolken, Klangwolken: „Spieltisch mit Rückpositiv“

Der Leipziger Autor Kay Zeisberg veröffentlicht seine „Gedichte für eine Orgel“

Spieltisch mit Rückpositiv – Gedichte für eine Orgel (von Kay Zeisberg)

„Wer will heute noch Gedichte lesen? Wer mag Verdichtetem zuhören oder Orgelklängen? Musik, Musik, Musik und Sprache inspirierten mich zu diesem Gedichtbüchlein: Wortwolken, Klangwolken und vielleicht eine gute Tat für die Reparatur und Erneuerung der Orgel in einer kleinen, liebevoll sanierten Dorfkirche… „, sagt der Leipziger Schriftsteller Kay Zeisberg (48) über sein neues Buch „Spieltisch mit Rückpositiv“, das soeben im Verlag tredition Hamburg erschienen ist (ISBN 978-3-8495-7283-9).… Weiterlesen

Weiterlesen …

Der IMAGINE Verlag gründet ein Selfpublishing Imprint

RUTHeBooks SELFPUBLISHING startet am 5. November 2013

Der 2007 gegründete IMAGINE Verlag geht mit der Zeit und möchte seinen Stellung am Buchmarkt mit einem dritten Standbein untermauern.

Ab sofort können Autoren auf das eBook-Vertriebsnetz des Verlages als Selfpublisher im Imprint „RUTHeBooks“ zurückgreifen.

Aber ganz allein lässt der Feldafinger Familienverlag seine Autoren trotzdem nicht.… Weiterlesen

Weiterlesen …