T.G. Copperfield & The Electric Band

web_tg-copperfield-promo-2
Songwriter, Gitarrist und Sänger Tilo George Copperfield ist ständig auf der Suche nach dem nächsten Song. Mit acht Soloplatten im Gepäck hat sich der kreative und sympathische Workaholic einen festen Platz in der deutschen Blues- und Rocklandschaft erspielt.

Sein neues starkes Album „The Electric Band“ ist die Rückkehr zu seinen Bluesrock-Roots und singt ein lautes Loblied auf seine Live-Band. Mit Michael Air Hofmann am Schlagzeug, Michael Karl am Bass und Claus Bächer an der Hammond hat Copperfield das perfekte Vehikel gefunden, um seine Musik auf fantastische Weise zu transportieren. Schnörkellos und cool aber trotzdem mit den ganz großen Gesten des Rock&Roll.

Das aktuelle Album war “Tipp des Monats” im bluesnews Magazin, das Classic Rock Magazin bescheinigt Copperfield “qualitativ hochwertige Platten am laufenden Band” und live lassen die vier Musiker sowieso nichts anbrennen und fackeln regelmäßig ein Jam-Feuerwerk ab, bei dem sich sowohl Fans von Eric Clapton, Tom Petty aber auch Bruce Springsteen wohlfühlen. Welcome to the church of Rock & Roll. Welcome to T.G. Copperfield.

Pic by Sandy Rösch
www.tgcopperfield.com
https://www.facebook.com/TGCopperfield/

Donnerstag 21. April 2022
Beginn 20 Uhr
Ticket 12,-€

https://www.eventbrite.de/o/art-stalker-7361914173
Tickets gibt es auch, zu den Öffnungszeiten, an der Bar im ART Stalker

ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser – Friedrich – Str. 67, 10627 Berlin / art-stalker.de / mail@art-stalker.de / Büro 10 – 16 Uhr: 0163 7374 229 / Office (EN)10AM – 4PM: 0152 2644 2625 / Bar ab 19 Uhr: 030 – 220 529 60 / aktuelle Öffnungszeiten der Bar: MI – DO 19 – 24 Uhr / FR + SA 19 – OPEN END

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser – Friedrich – Str. 67, 10627 Berlin / art-stalker.de / mail@art-stalker.de / Büro 10 – 16 Uhr: 0163 7374 229 / Office (EN)10AM – 4PM: 0152 2644 2625 / Bar ab 19 Uhr: 030 – 220 529 60 / aktuelle Öffnungszeiten der Bar: MI – DO 19 – 24 Uhr / FR + SA 19 – OPEN END

Firmenportrait: