Literatur

Christamaria Fiedler betritt belletristisches Neuland

Piccolo Mondo oder wohin mit dem Haus?

Christamaria Fiedler ist Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie hat in der DDR und nach der Wiedervereinigung erfolgreiche B├╝cher geschrieben. Bekannt ist sie vor allem f├╝r die “Freche M├Ądchen”-Reihe, von der es mittlerweile unz├Ąhlige Folgen gibt.
Gereizt hat sie aber auch immer Erwachsenenliteratur und so ist es nicht ├╝berraschend, dass sie mit “Piccolo Mondo” endlich den Schritt in die Belletristik wagt.

Die Journalistin Lauretta Brill, verheiratet, zwei Kinder, erbt ein Haus – der Traum aller DDR-B├╝rger. Keine Goldgrube, wie vermutet, daf├╝r oberpeinlich. Lauretta muss Urlaub im Verlag nehmen und l├╝gen, dass sich die Balken biegen. Auch ihr Arbeitsplatz beginnt zu wackeln, ihre Ehe mit Magnus und am Ende sogar … die Berliner Mauer!

Entstanden ist nicht einfach nur ein klassischer Frauenroman, sondern ein spannendes Werk einer erfahrenen Autorin, das Geschichte erz├Ąhlt und das Herz ber├╝hrt.

Sollten Sie Christamaria Fiedler noch nicht kennen, so wird es Zeit! Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Rezensionsexemplar und vers├╝├čen Sie sich die kalten Tage mit “Piccolo Mondo”.

PICCOLO MONDO oder wohin mit dem Haus?, erschienen im Verlag Deutsche Literaturgesellschaft,
ISBN: 978-3-03831-218-5, Christamaria Fiedler, gebunden, 259 Seiten, 18,00 Euro/23,40CHF

Leseprobe

Self-Publishing mit Verlags-Know How: Die Deutsche Literaturgesellschaft ver├Âffentlicht ausgew├Ąhlte Werke von Autoren und sorgt daf├╝r, dass diese im richtigen Umfeld wahrgenommen werden. Die B├╝cher der Deutschen Literaturgesellschaft werden unter anderem in den ehrw├╝rdigen Bibliotheken von Cambridge, Oxford und der Sorbonne archiviert. ├ťber die Autoren der Deutschen Literaturgesellschaft und ihre B├╝cher haben mehrfach gro├če Medien berichtet, darunter die BILD, S├ťDDEUTSCHE, FAZ, SPIEGEL, ZDF, ARD, RTL, VOX, SAT1, PRO7, SRF, ORF u.v.a.m.

Firmenkontakt
Deutsche Literaturgesellschaft
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/76 75 99 22
Empfang@Deutsche-Literaturgesellschaft.de
http://deutsche-literaturgesellschaft.de

Pressekontakt
Deutsche Literaturgesellschaft Ansprechpartner Presse
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/224 09 258
030/224 09 259
Empfang@Deutsche-Literaturgesellschaft.de
http://deutsche-literaturgesellschaft.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

´╗┐