K├╝nstler stellen sich vor

Leben und Werk von Guillermo Mordillo

Galerie Inspire Art begr├╝├čt den renommierten K├╝nstler Guillermo Mordillo in ihrem Kunstprogramm

Dresden, 01.02.2024 – Die Galerie Inspire Art, eine f├╝hrende Plattform f├╝r zeitgen├Âssische Kunst, freut sich, die Aufnahme des weltbekannten K├╝nstlers Guillermo Mordillo in ihr renommiertes Kunstprogramm bekannt zu geben. Die Galerie setzt damit ihre Tradition fort, hochkar├Ątige K├╝nstler zu f├Ârdern und ihren Kunden exklusive Kunstwerke anzubieten.

Guillermo Mordillo, ein international anerkannter K├╝nstler mit einer einzigartigen k├╝nstlerischen Handschrift, hat sich einen Namen durch seine humorvollen und charmanten Zeichnungen gemacht. Seine Werke zeichnen sich durch lebendige Farben, verspielte Motive und eine au├čergew├Âhnliche Ausdruckskraft aus. Die Galerie Inspire Art ist stolz darauf, eine Auswahl seiner bemerkenswerten Kunstwerke in ihr Portfolio aufgenommen zu haben.

Ab sofort sind zahlreiche Kunstwerke von Guillermo Mordillo im Galerieshop der Galerie Inspire Art online erh├Ąltlich. Kunstliebhaber haben die M├Âglichkeit, sich von Mordillos einzigartigem Stil und seiner kreativen Vision inspirieren zu lassen. Von humorvollen Illustrationen bis hin zu beeindruckenden Gem├Ąlden bietet die Kollektion eine Vielfalt an Kunstwerken, die die Vielseitigkeit dieses talentierten K├╝nstlers widerspiegeln.

Die Galerie Inspire Art l├Ądt Kunstliebhaber, Sammler und Interessierte herzlich dazu ein, die faszinierende Welt von Guillermo Mordillo zu entdecken. Besuchen Sie den Galerieshop auf der offiziellen Website der Galerie, um die neuesten Werke des K├╝nstlers zu erkunden und ein St├╝ck zeitgen├Âssischer Kunst f├╝r Ihr Zuhause zu erwerben.

>> zu den Kunstwerken von Guillermo Mordillo

├ťber den K├╝nstler Guillermo Mordillo:

Guillermo Mordillo’s einzigartige Knollnasenm├Ąnnchen, pulsierende Farbpalette und ausdrucksstarke Darstellungen von Liebe, Fu├čball, Golf und surrealen Szenarien spiegeln eine Meisterschaft wider, die gestalterische Einfachheit mit einer tiefen Bedeutung verwebt. ├ťber Jahrzehnte hinweg entwickelte sich seine Kunst, geformt durch lebenslange Erfahrungen und k├╝nstlerische Reife. Dies ist die Chronik eines Lebens, das der Leidenschaft des Zeichnens von fr├╝hester Kindheit bis ins hohe Alter von 84 Jahren folgte.

In den bescheidenen Anf├Ąngen in Buenos Aires, Argentinien, begann Mordillo bereits im zarten Alter von f├╝nf Jahren am K├╝chentisch, Cartoons zu erschaffen. Inspiriert von Charlie Chaplin, Buster Keaton und den Walt Disney-Charakteren entfachte die Faszination f├╝r die Welt der Cartoons seine lebenslange Liebe zur Kunst.

Mit nur 13 Jahren schuf er seinen ersten Comic, “Pascasio der Bettler”, und wagte sich bereits an Selbstportr├Ąts. Sein unstillbarer Wissensdurst f├╝hrte ihn mit 16 Jahren zum Erlangen des Zertifikats des Illustrators an der Journalistenschule. W├Ąhrend seines Studiums illustrierte er Kindergeschichten und M├Ąrchen, baute seine Karriere als Illustrator weiter aus und ver├Âffentlichte Werke in lokalen Zeitschriften.

Die Reise f├╝hrte ihn nach Lima, Peru, wo er f├╝r die renommierte Werbefirma McCann Erickson t├Ątig war und den Golfsport entdeckte, der sp├Ąter zu einem zentralen Thema in seinem Werk werden sollte. In New York arbeitete er an Animationen f├╝r Paramount Pictures und schuf Gru├čkarten f├╝r Hallmark Cards in Kansas City, bevor er 1963 nach Paris zog und sich auf Illustrationen und Comics f├╝r angesehene Zeitschriften wie Elle, Paris-Match und Pif Gadget konzentrierte.

Guillermo Mordillo’s Werke eroberten die Welt im Sturm, erschienen in renommierten Publikationen wie dem deutschen Stern-Magazin. In Paris fand er nicht nur k├╝nstlerischen Erfolg, sondern auch die Liebe seines Lebens, Amparo Camarasa, mit der er zwei Kinder hatte.

Die Serie von Buchreihen, darunter “Crazy Cowboy”, “Crazy Crazy” und “Galeon”, sowie seine Werke ├╝ber Fu├čball und Golf wurden in Deutschland ver├Âffentlicht, und zwischen 1972 und 2012 erschienen ├╝ber 40 B├╝cher.

Mordillo’s k├╝nstlerischer Einfluss erstreckte sich ├╝ber nationale Grenzen hinweg, von Animationen in Zusammenarbeit mit dem slowenischen K├╝nstler Miki Muster bis zu eigenen Produktionen in Deutschland und Gro├čbritannien. Er erhielt internationale Anerkennung und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen f├╝r sein beeindruckendes Schaffen geehrt.

Im Jahr 1980 fand Mordillo seine kreative Oase auf Mallorca, wo er bis zu seinem friedlichen Abschied am 29. Juni 2019 im Alter von 86 Jahren verweilte. Trotz der weltweiten Bewunderung f├╝r seine Werke behielt Mordillo stets die kostbaren Unikate bei sich und weigerte sich, sie zu verkaufen. Jene wenigen, die seinen Besitz verlie├čen, wurden als Geschenke oder wohlt├Ątige Spenden weitergegeben, ein Zeichen seiner tiefen Verbundenheit mit der Kunst und der Welt um ihn herum.

├ťber die Galerie Inspire Art:

Die Galerie Inspire Art ist eine renommierte Plattform f├╝r zeitgen├Âssische Kunst, die sich der F├Ârderung und Pr├Ąsentation herausragender K├╝nstler widmet. Mit einem vielf├Ąltigen Angebot an Kunstwerken und Malerei bietet die Galerie Inspire Art Kunstliebhabern die M├Âglichkeit, ihre Sammlungen zu erweitern und einzigartige Kunstwerke zu entdecken.

Entdecken Sie hier unsere aktuellen Neueinlieferungen aus den K├╝nstlerateliers: >> Kunst kaufen

Die umfassende Expertise von Inspire Art im Kunsthandel er├Âffnet Ihnen eine Welt voller M├Âglichkeiten, um hochwertige Kunstwerke zu entdecken. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren kreativen Horizont zu erweitern und sich von einer breit gef├Ącherten Auswahl an Stilen, Materialien und Farben inspirieren zu lassen. Verwandeln Sie Ihr Zuhause nach Ihren individuellen Vorstellungen und bereichern Sie es mit zeitlosen Kunstwerken, die Ihnen auch in den kommenden Jahren Freude und st├Ąndige Inspiration schenken werden.

Firmenkontakt
Galerie Inspire Art
Thomas Stephan
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
29d2b6b76df292d362fe9b6926b752814e052c4a
https://www.inspire-art.de/

Pressekontakt
Galerie Inspire Art
Ulrike Rendle
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
29d2b6b76df292d362fe9b6926b752814e052c4a
https://www.inspire-art.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

´╗┐