Ausstellungen

Ausstellung “70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland “

Ausstellung des BBR / Bundesamt fĂŒr Bauwesen und Raumordnung öffnet in Freiburg im Breisgau

Nach langer Vorbereitung ist es gelungen, die von der Bundesregierung (Bundesamt fĂŒr Bauwesen und Raumordnung,) im zustĂ€ndigen Referat fĂŒr Kunst am Bau 2020 erarbeitete Wanderausstellung “70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland” nach Freiburg zu holen.
Ausschlaggebend fĂŒr den “Zuschlag” waren das vielfĂ€ltige “Veranstalter-Board”, das sich vor Ort fĂŒr das Thema stark machte: Alle in der Sache beteiligten Organisationen sind dabei: Architekten, KĂŒnstler*innen, die PH Freiburg – und nicht zuletzt “Vermögen und Bau BaWĂŒ” als Haupt-Player von KaB-Maßnahmen der zurĂŒckliegenden Jahrzehnte.
Und natĂŒrlich spielte der Umstand eine Rolle, dass die Stadt Freiburg durch kommunale Kunst-Setzungen, vor allem aber solche des Landes, im Vergleich zu anderen StĂ€dten Ă€hnlicher GrĂ¶ĂŸenordnung besonders “reich” an öffentlicher Kunst ist – die freilich kĂŒnftig besser und zeitgemĂ€ĂŸer vermittelt werden soll.
Freiburg setzte sich im Wettbewerb gegen andere Kommunen fĂŒr diesen Termin durch – als einziger Ausstellungsort in Baden-WĂŒrttemberg!
Attraktiv ist auch der Ausstellungsort: der nördliche, mit Glas ĂŒberdachte Innenhof des Herderbau-Areals – bislang noch nicht als Kunst-Location eingespielt sowie den meisten Freiburger*innen völlig unbekannt.
Kurator Martin Flashar: “Wir versuchen, das Thema Kunst-am-Bau in den kommenden Wochen zum Freiburger StadtgesprĂ€ch zu machen und so bei Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft sowie den BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern eine erhöhte SensibilitĂ€t zu schaffen fĂŒr die vielen Kunst-SchĂ€tze, die unsere Stadt zu bieten hat.”

GruppenfĂŒhrungen durch die Ausstellung können per Email vereinbart werden:
flashar@kunstambau-freiburg.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage:
www.kunstambau-freiburg.de
Das Projekt wird von einem reichhaltigen Rahmenprogramm begleitet:
http://kunstambau-freiburg.de/programm/

Das Veranstalterboard steht im Detail hier:
http://kunstambau-freiburg.de/veranstalter/

Die Ausstellung wird finanziell unterstĂŒtzt:
vom Kulturamt der Stadt Freiburg, der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten – Kreisgruppe Freiburg Breisgau Hochschwarzwald,
http://kunstambau-freiburg.de/foerderung/

Hinweise zur Konzeption der Wanderausstellung:
https://www.bbr.bund.de/BBR/DE/KunstamBau/70-jahre-kunst-am-bau-in-deutschland.html

Ausstellung “70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland”
Freiburg, 20. Mai bis 21. Juni 2022, Herderbau, Tennenbacher Str. 4, 79106 Freiburg
Öffnungszeiten: Mi-Fr, 15-20 Uhr / Sa + So, 12-17 Uhr / und nach Vereinbarung
———————-
Vernissage: Freitag, 20. Mai 2022, 18.00 Uhr
———————-
Einladung zur Presse-Vorbesichtigung: Freitag, 20. Mai 2022, 13.00 Uhr

Kultur – Konzepte – Akquisition

Kontakt
T13 Consult
Martin Flashar
Goethestraße 12
79100 Freiburg i. Br.
0761 289 417
flashar@kunstambau-freiburg.de
http://www.kunstambau-freiburg.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

ï»ż