Erholung der Superlative – Das Ahorn Seehotel in Templin

2016-03-18 20.54.57Zeit mit den Liebsten zu verbringen gehört zum höchsten Gut innerhalb der Familie. Wir folgen diesem Credo und lassen den Alltag an diesem ersten Osterferienwochenende bewusster denn je hinter uns. Das Ahorn Seehotel in Templin haben wir für unseren kleinen Familienurlaub auserkoren – ein Hotel, das mit vielen Besonderheiten lockt und unbedingt von uns entdeckt werden muss.
Nach einer Fahrt voller Vorfreude passieren wir das Ortschild von Templin. Die 16.000-Einwohner-Stadt ist der Fläche nach die achtgrößte Stadt Deutschlands und liegt inmitten des Naturparks Uckermärkische Seen, der mit 897 km² und über 220 Seen eine sehr 2016-03-20 10.20.53beeindruckende und einzigartige Landschaft zum Urlauben bietet. Leider ist es schon zu dunkel für eine Extrarunde durch Templin und so führt uns die sanfte Stimme aus dem Navigtionsgerät durch ein kleines Waldstück direkt zum Seehotel, welches sich vor uns mit seiner beeindruckenden und mächtigen Fassade unübersehbar auftut. Irgendwie erinnert die Szene an den Film „Titanic“ als die Passagiere den Ozeanriesen zum ersten Mal staunend im Hafen erblicken. Doch weit weg von den Gefahren des Nordatlantiks spinne ich diesen Gedanken nicht weiter und lasse mich stattdessen vom Motiv des größten Fassadenkunstwerks Europas in den Bann ziehen. Auf 12.435 qm erstrahlt das Werk des Künstlers Michael Fischer-Art über dem Urlaubs-Areal und stimmt uns auf ein erholsames Wochenende ein. Nachdem sich die Münder wieder geschlossen haben, wollen wir das Innere des Hotels entdecken. Die Empfangshalle mit ihrem paradiesisch anmutenden Brunnen und den 2016-03-18 21.12.32freundlichen Damen von der Rezeption verbreiten sofort gute Laune. Unsere Panorama-Suite liegt im 11ten Stock und ist eines von 409 Zimmern in Brandenburgs größtem Ferienhotel. Höher geht kaum – Die Einrichtung ist edel, die Sauberkeit offensichtlich. Hier werden wir uns für die nächsten zwei Tage prima erholen können. Da der Abend schon weit fortgeschritten und der Slot für das Büffet schon fast geschlossen, eilen wir in den Speisesaal. Nach kurzer Tischsuche können wir dann endlich unser Ankommen mit einem kühlen Getränk und einer großen IMG_7713Auswahl an herzhaften Speisen geniessen. Eine Tour durch unsere Herberge soll unser Verdauungsspaziergang sein. Neben einem hauseigenen Kino, zwei Kegelbahnen, einem Hotel-Shop, einer stilvollen Bar sowie einem einladenden Panoramarestaurant (das höchstgelegenste Restaurant Brandenburgs) bietet das Ahorn Hotel auch viele Freizeitangebote für die kleineren Gäste. Ein Animationsprogramm, eine Wii-Lounge, die YOKI AHORN Kinderwelt, Tischtennisplatten, Darts und die Playworld Indoor lassen bei den Kids garantiert keine Langeweile aufkommen. So tobt sich der Nachwuchs noch eine wenig aus, während wir Erwachsene uns zum abendlichen Fernsehprogramm in die Suite zurückziehen – jeder wie er eben Lust hat!

2016-03-19 11.17.34Der nächste Tag beginnt mit einem ausgiebiegem Frühstück, dass keine Wünsche offen lässt. Die warmen Sonnestrahlen winken uns nach Draußen. Hier findet sich ebenfalls eine Freizeitwelt, die sich sehen lassen kann: Ein Rummenigge Soccerfield, ein Soccercage, ein großer Abenteuerspielplatz, eine 18-Loch-Minigolfturnieranlage sind nur ein paar Highlights die der Urlauber während seines Aufenthalts nutzen kann. Beim Anblick des hoteleigenen Strands kommen echte mediterrane Gefühle auf. Feiner Sand und das klare Lübbesee-Wasser stimmen gütig und markieren im Sommer wohl ein echtes Badeparadies. Für einen Ausflug in die Innenstadt Templins sind die Kinder nicht zu erweichen. Kein Wunder wenn Brandenburgs größtes Hotel-Hallenschwimmbad ruft. Zudem

haben wir gelesen, dass auch Schwimmprüfungen hier abgelegt werden können. Voll motiviert geht es für uns und unsere 7-jährige Tochter ins wohl temperierte Wasser und schwupps sind die Seepferdchen-Disziplinen erfüllt. Dem unglaublich freundlichen Bademeister und der lockeren Urlaubsstimmung sei Dank. Was anderswo nie geklappt hat, funktioniert hier auf Anhieb! Voller stolz verlassen wir das Nass um diesen Erfolg beim Abendmahl zu geniessen. Ein wenig Indoor-Action für die Kids und für die Eltern ein Drink an der Hotel-Bar mit Blick auf die gut gefüllte Tanzfläche endet der letzte Abend in der Uckermarck. Zufrieden sinken wir in unsere weichen Betten und denken schon darüber nach wann wir das Ahorn-Hotel wieder besuchen.

2016-03-20 10.43.45Das Abschiedsfrühstück stärkt uns für einen Kurzbesuch der schönen Templiner Innenstadt und den langen Heimweg. Wir vom Kunstmelder können das Ahorn Seehotel nur weiterempfehlen. Wer einen soliden und preiswerten Rundum-Urlaub in Deutschland als Familie oder Paar sucht ist hier bestens aufgehoben. Wir kommen wieder, keine Frage!

Weitere Informationen: http://www.ahorn-hotels.de/hotels/urlaub-brandenburg/ahorn-seehotel-templin

 

Unterhaltungsfaktor: