Dieser Klassiker geht immer – Das Rastiland in Salzhemmendorf

Dieser Park ist einfach Kult. Als ich damals mit dem Kindergarten hier war haben mir die Fahrgeschäfte schon mächtig imponiert. Heute, 40 Jahre später hat das Rastiland so viel mehr zu bieten und lockt mit etlichen Themenwelten, die es zu entdecken gilt. Bedenken, dass mein 14-jähriger Sohn hier nicht mehr auf seine Kosten kommt sind schnell ausgeräumt. Das Lächeln auf seinem Gesicht als wir den Park als vierköpfige Familie betreten spricht Bände. Auch er hat hier schon viele tolle Erinnerungen sammeln können. Die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel und wir beratschlagen bei der kalssischen Currywurst das weitere Vorgehen. Etwas mit viel Wasser lautet der eindeutige Tenor. Die Rafting-Bahn wird zielgenau von den Kindern angesteuert und scheint genau der richtige Start. Ein wenig Wasser um die Nase und der Fahrtwind der rasanten Wassersause helfen erstmal. Die Kinder wissen was sie wollen und lotsen uns zu einer Attraktion nach der anderen. Riesen-Schiffschaukel, Abenteuerfahrt durch die Piratenstadt und Laser-Planet sind nacheinander recht fix durchgespielt, da die Kinder ein ordentliches Tempo vorlegen. Für meine schwangere Frau gar nicht so einfach mitzuhalten zumal die Sitzbänke an manchen Fahrgeschäften recht rar sind. Das ist aber auch das einizige was man an diesem wunderbaren Park mokieren kann, denn der Nachwuchs geht hier ohne Pause und spasserfüllt seine Wege. Die Wildwasserbahn bringt erneut eine ordentliche Abkühlung, während wir uns vor der Wasserschlacht drücken. Eigentlich drücke nur ich mich, weil jeder der dort den Ausgang verlässt kein einiges trockenes Kleidungsstück mehr an Körper trägt. „In Badehose kein Ding!“ begründe ich den Kindern, „Aber mit nassem Hintern fährt es sich nicht wirklich gut Auto auf dem Nachhauseweg!“. Die sichtbare Enttäuschung meiner Entscheidung versuche ich durch eine Fahrt in der Bobkart-Bahn und den Boots-Wasserrutschen wieder wett zu machen. Ein leckeres Eis danach und die Welt ist wieder in Ordnung. Das ist sie am Ende sowieso, denn das Rastiland hat mal wieder gezeigt was es kann: Tagfüllende Unterhaltung für die ganze Familie. Wir kommen dann in Kürze zu fünft wieder! Mal sehen was der neue Erdenbürger für Abenteuer in Salzhemmendorf verbringt. Wer übrigens mit dem Wohnmobil anreist kannt entweder vor Ort in seinem Gefährt nächtigen oder sucht den wunderbaren Campingplatz am Humboldt-See in unmittelbarer Nähe auf. Einen Erfahrungsbericht gibt es hier. Viel Spaß nun also im 45 Attraktionen fassenden Freizeitpark am Rande des Weserberglands. Rastiland – Zeit für Abenteuer!

Mehr Infos unter: https://www.rasti-land.de

Unterhaltungsfaktor: