Rein in faszinierende Themenwelten und ins Loch – Neon-Golf in Göttingen

Ich kenn das ja, denke ich. Schläger und Ball abholen und rauf auf die abgenutzten Faserzement Platten. Heute aber ist alles anders, wir fahren in die neue Neo-Golf-Anlage in Göttingen.

Direkt neben LaserSports, der beliebten Action-Arena für Lasertag-Begeisterte hat sich ein neues Highlight angesiedelt. Neon-Golf oder auch Schwarzlicht Minigolf lockt die Freizeitwütigen in um und Göttingen. Als wir die Räumlichkeiten betreten ist es voll, sehr voll. Kindergeburtstagsgesellschaften bevölkern die Aufenthaltsräume und pressen sich durch die Flure. Egal, die Spannung auf das Neue lässt uns das Gewusel ausblenden. Wir bekommen eine Einweisung, eine 3D-Chromadepth-Brille und ein Smartphone, auf dem wir die Spielstände festhalten können. So muss das in der heutigen Zeit. Auf geht’s in den ersten Raum. Ich bin ziemlich geflasht und mein Hirn muss sich erstmal an die neue Situation gewöhnen. Die Kinder machen sich lustig über mich weil ich wie ein Betrunkener über die Bahnen wanke. Als sich meine Sinne angepasst haben ist es überwältigend. Wir befinden uns unter Wasser und sind von Tiefsee-Kreaturen umgeben. Die Bahnen sind an der Umrandung zu erkennen. Alles wie in den guten alten 80er – Dreidimensional und Neonfarben – Wirklich toll gemacht. Wir spielen uns duch die rund 300m² fassenden Themenräume und kommen uns vor wie ein Team von golspielenden Entdeckern. Ein irres Feeling. Auf insgesamt 18 Minigolfbahnen und aufregenden neuen Parcours kann sich der Spieler im Wasser, Dschungel und Welraum beweisen. Als Gruppe braucht man circa 90 Minuten für eine Runde Minigolf. Uns hat es mega gut gefallen und wir können dieses neue Action-Highlight nur empfehlen. Ob Familienausflug, Start in den Abend oder ein Firmenevent, NeonGolf Göttingen bietet wetterunabhängigen Freizeitsport und Lounge-Atmosphäre. Jetzt seid Ihr dran!

mehr Infos unter: https://www.neongolf.de/schwarzlicht-minigolf-goettingen/