Kleine Kirchheimer Künstler ganz groß

Share


Die überwältigende Anzahl von Einreichungen zum zweiten GrammArt Kreativ Contest für Kirchheimer Schüler beeindruckte die Jury (Dr. Alexis Grammatidis & Dr. Jan Stauß, Kirchheimer Kieferorthopäden, und Gernot Kima, freischaffender Künstler aus Nürtingen) und machte es schwer, die Gewinner zu bestimmen.
Dabei beeindruckten neben thematischer und technischer Vielfalt, auch großer Fleiß und ganz viel Liebe zum Detail.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neue Single „Golden Ratio“ von orange ate kid (OAK)

Share


Stillstand ist nichts für die Hamburger Band „orange ate kid“ (OAK). Da ist der Name der neuen EP „Thrive and Prosper“, die Anfang Februar 2018 erscheint, Programm. Der Titel meint frei übersetzt: „Wachsen und Gedeihen“.

„Die harte und schweißtreibende Arbeit an unserer zweiten EP „Thrive and Prosper“ hat nun ein Ende“, sagt die Band.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Brothers in Art

Share


Das Kunstkabinett Starnberg , Hanfelderstrasse 82, 82319 Starnberg, präsentiert im Februar 2018.
„Brothers in Art“
Ausstellung der Gebrüder Georg und Josef Rohrhirsch
Vernissage: Freitag 16.2. um 19 Uhr
Ausstellung: 17.2. bis 25.2
Öffnungszeiten: Freitag, Samstag und Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr

Josef Rohrhirsch Münchner – Bayer aus Überzeugung – freischaffenden Künstler.… Weiterlesen

Weiterlesen …

AUSSTELLUNG FIONA TAN: BLOSSOMS IN TRANSFORMATION

Share


Die Multimediakünstlerin Fiona Tan, in den USA bekannt, stellt zum ersten Mal in Deutschland aus. In der Hotelhalle und Lounge des Mandarin Oriental, Munich zeigt sie vom 25. Januar bis 12. Mai 2018 Gemälde, Fotografien, Objekte und Arbeiten auf Japanpapier aus ihrer neuen Serie Blossoms in Transformation. Die Werke entstanden im Laufe mehrerer Reisen der Künstlerin nach Japan während der Zeit der Kirschblüte (jap.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Hochzeitsbräuche und -traditionen

Share

In jedem Land gibt es andere Bräuche, die das junge Ehepaar während des Hochzeitstages zu absolvieren hat. Viele Traditionen sind bis heute erhalten geblieben – und zwar vor allem in den Dörfern, wo diese Bräuche ursprünglich entstanden sind. Gegenwärtig kommen wir auf die Person des Hochzeitsältesten oder Hochzeitsladers zurück, der den ganzen Hochzeitsverlauf gewährleistet.… Weiterlesen

Weiterlesen …

POP ART Kunst kommt nach Cannes

Share


29 Dezember 2017

Österreich / Cannes. Das MAMAG Modern Art Museum organisiert zum 2. Mal die International Fine Art Cannes Biennale während der Filmfestspiele in Cannes. Auf der Biennale wird Kunst und Glamour gefeiert. Eine der bekanntesten Künstler der Gegenwart wird für die Biennale nach Cannes mit ihrer Kunst geholt – Pop Art Künstlerin Tanja Playner.… Weiterlesen

Weiterlesen …

DIE SYMBOLHAFTE KUNST DER KABBALAH

Share


Senator h.c. Dr. Dr. h.c. Elias Rubenstein, Autor des Buchs: „Der Baum des Lebens – Kabbalah der Unsterblichkeit“, widmete sich in einer spirituellen Klausur dem künstlerischen Ausdruck der Ur-Prinzipien und Symbole der Kabbalah. Das künstlerische Ergebnis findet sich auf der Webseite von Elias Rubenstein www.elias-rubenstein.com . Unabdinglich enthüllen seine ästhetischen Werke den mystischen Kampf zwischen Licht und Finsternis und die Berufung des Menschen im Großen Werk des kosmischen Plans.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Neuer Preis für Porträtphotographie

Share


Ein neuer Preis für Portraitphotographie wird ab 2018 alle zwei Jahre ausgelobt. Der mit 5.000,- EUR dotierte „August-Sander-Preis“ wird gestiftet von Ulla Bartenbach und Prof. Dr. Kurt Bartenbach in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln.

Zusätzlich zum Preisgeld wird in individueller Abstimmung mit dem/der PreisträgerIn die Möglichkeit einer Ausstellung in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur gegeben.… Weiterlesen

Weiterlesen …

The calculating mind can not be trusted

Share


– 42tägige Performance von Barbara Kowa
– Letzter Teil des 12jährigen Zyklus Bis dass der Tod uns scheidet

„Es kommt bei meiner Performance nicht darauf an, wieviele Leute sie sehen, sondern dass sie stattfindet.“ Barbara Kowa

Eine Frau wohnt 42 Tage lang in einer Galerie in Berlin-Neukölln und verspeist in dieser Zeit in einem exakt festgelegten Ablauf insgesamt 1.764 Walnusshälften.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Subkulturen als Kunstrichtung

Share

Irgendwie gehört ja jeder einer an, oder? Subkulturen, die individuellen Szenen der Gesellschaft. Wer kennt sie nicht, die Mods, Rocker, Hip Hopper, Hippies, Emos oder Punks. Sie alle entstammen musikalischen Ursprungs und definieren sich nach Außen durch einen bestimmmten Mode-Stil. Die wohl angesagteste und somit schon zum Mainstream gewordene Subkultur scheint das Hipstertum.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Buch Neuerscheinung bei Amazon: Ein Hauch von Ewigkeit – Gedanken, Gedichte, Gebete

Share


Mit „Ein Hauch von Ewigkeit – Gedanken, Gedichte, Gebete“ entführt der Autor der Karpatensaga, Hans-Dieter Kreuzhof, seine Leser in eine Welt der Vollständigkeit. Er lässt sie eins werden und heil, lädt ein zur Meditation, streichelt die Seele, provoziert und fordert den Verstand. Er lenkt die Achtsamkeit auf das Hier und lässt uns gleichzeitig den Geist spüren, der allem innewohnt.… Weiterlesen

Weiterlesen …

Ausstellung Hessische Prinzessinnen. Exklusive Presseveranstaltung im Ikonen-Museum Frankfurt/Main

Share


Am 19. Dezember 2017 eröffnet im Ikonen-Museum Frankfurt die deutsch-russische Ausstellung Hessische Prinzessinnen am russischen Hof. Im Rahmen der Eröffnung lädt das Kultusministerium der Russischen Föderation herzlich zur Presseveranstaltung mit anschließender Vorschau zur Ausstellung ein – es stehen hochkarätige Ansprechpartner zur Verfügung: Alla Manilova (stellv. Kulturministerin der Russischen Föderation), Henry Donatus Philippe Umberto (Hessischer Landgraf), Hilarion Alfejew (russisch-orthodoxer Metropolit von Wolokolamsk und Leiter des Außenamtes des Moskauer Patriarchats) und viele weitere.… Weiterlesen

Weiterlesen …

„Icke! Louis Lewandowski und der Rest der Welt“ (Festival)

Share


Das siebte Louis Lewandowski Festival (14.-17. Dezember 2017 | Berlin und Potsdam) kehrt zurück zu seinem Namensgeber, der zu den maßgeblichen Väter der modernen Synagogalmusik zählt.
Zu Gehör gebracht werden Louis Lewandowskis schönste Werke. Anhand von Beispielen wird zugleich aufgezeigt werden, welche Wirkungen seine Innovationen entfaltet haben – sei es durch Nachahmung, Weiterentwicklung oder bewusste Veränderung.… Weiterlesen

Weiterlesen …

JAN DÖRRE „Ausflug“ Künstler der Galerie „Aktuelle Sicht“ Im Kabinett: CARL LOHSE (1895-1965)

Share


Jan Dörre gehört zu den Leipziger Künstlern, die sich der traditionellen Technik der Lasurmalerei verschrieben haben und kunstgeschichtliche Zitate mit Zeitgenössischem verbinden, um Fragen unserer Existenz aufzuwerfen. Bleibende menschliche Werte, der Sinn des Lebens und der Umgang mit dem uns Anvertrauten werden leise aber deutlich thematisiert. Schicht um Schicht nähert sich der Künstler behutsam der Gestalt seiner Ideen.… Weiterlesen

Weiterlesen …
Please Fill Out The PTC Twitter Widget Configuration First