Für Feinschmecker und Freiheitsliebende – Franks Piraterie in Dransfeld

Ja, ich mag Campingplätze und einzigartige Restaurants. Beides zusammen ist oft schwierig bis unmöglich. Nicht aber an diesem Wochenende – wir geniessen unsere freien Wochentage bei herrlichstem Wetter auf dem 5-Sterne Campingplatz Am Hohen Hagen und haben nach sechs Stunden Erlebnisbad einen unbändigen Hunger. Hunger auf etwas Besonderes. Von Frank Piraterie direkt an der Pforte des Platzes habe ich schon viel gehört.… Weiterlesen

Weiterlesen

Ein Wochenende unter Sternen – Mit dem Bulli auf dem Campingplatz Dransfeld

Das Gute liegt ja meist so Nah – So heisst es zumindest im Volksmund. Mit dieser Weisheit im Gepäck reisen wir bei optimalem Wetter und sagenhafter Vorhersage für ein Wochenende zum Campingplatz Am Hohen Hagen nach Dransfeld. Der 5-Sterne-Platz liegt wunderschön gelegen zu Füßen des westlichen Bramwalds oberhalb der 4.345 Einwohner zählenden Samtgemeinde.… Weiterlesen

Weiterlesen

Regenflucht, D-Promis und Fischbrötchen – Urlaub im Ostseebad Boltenhagen

Als Grömitz- und Sylt-Urlauber fällt es uns nicht wirklich leicht sich in der Sommerferienzeit für ein anderes, weniger bekanntes Ziel zu entscheiden. Der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier. Aber wir wollen auch solche starren Muster durchbrechen und haben uns dieses Jahr für eine Woche Boltenhagen an der Baltischen See entschieden, dem  zweitältesten Seeheilbad des Ostens.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von Waisenkindern, Warzenbeißern und Superhelden: Tag 4 – Open Flair 2016

Der Samstag steht an. Die obligatorische Dusche und das Frühstück sind schnell genommen, aber eben doch zu langsam um pünktlich zum Poetry Slam Halbfinale zu kommen. Nun denn, wir treffen uns mit Kumpel Philipp, dem wir noch schnell eine Karte aus der Bucht gefischt haben. Die Verkäuferin der Karte, Annika ist allein auf dem Flair und kennt Helmut noch nicht.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von geordneter Anarchie, Dudelsäcken und erhöhtem Körperkonatkt: Tag 3 – Open-Flair 2016

An diesem Morgen ist zunächst einmal Regen angesagt. Das geringste Problem. Einmal-Ponchos helfen, nur nehmen sie uns nicht die Qual der Wahl bei diesem reizvollen Programm auf und um den Bühnen. Zur Mittagsstunde spielen Grizzly auf der Hauptbühne. Eine Combo aus Karlsruhe, die ziemlich coolen – ja ich haue es jetzt einfach mal raus „Crossover“ macht und auch noch die letzten vom Kater geplagten Besucher aus ihren Penntüten treibt.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von Absperrband, Silverhead-TV und müden Bärenbeinen: Tag 2 – Open Flair 2016

Ein wenig gerädert öffnen sich unsere Sehorgane. Zum Glück auch in kürze die Türen des Hotels in dem wir ab jetzt nächtigen werden. Eine Dusche und ein weiches, warmes Bett braucht man als Mittvierziger schon um bei Kräften zu bleiben. Die traditionelle und mittlerweile schon Kultstatus innehabende Eröffnungsshow im E-Werk beginnt um 14:00 Uhr.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von Fragezeichen, Altpunks, und nächtlichem Liebeskummer: Tag 1 – Open Flair 2016

Noch einen vollen Arbeitstag im Nacken reisen wir voller Euphorie auf unser Lieblingsfestival. Das Open-Flair zelebriert am heutigen Mittwoch seine musikalische Eröffnung. Bereits am Vortag wurde das streng gehütete Geheimnis der fünf Fragezeichen gelüftet. Die Donots aus Ibbenbühren rocken als Erstes über die wunderbar gelegene Seebühne des Festivals. Leider ein wenig zu früh für uns als pflichtbewusste Arbeitnehmer.… Weiterlesen

Weiterlesen

Erholung im ganz großen Stil – Das AHORN Berghotel Friedrichroda

Begeistert von unserem letzten Kurzurlaub in Templin steuern wir an diesem Ferienwochenende den Thüringer Wald an. Das AHORN Berghotel im Luftkurort Friedrichroda soll diesmal unser Urlaubsdomizil sein. Um möglichst viel am ersten Tag erleben zu können fahren wir gegen 13:30 Uhr in Richtung Freistaat und kommen pünktlich zum Zimmerbezug in der thüringischen Kleinstadt an.… Weiterlesen

Weiterlesen

Es wird Festival Geburtstag gefeiert! 10 Jahre Rocken am Brocken

In 4 Wochen hat das Warten ein Ende und die Feierlichkeiten können beginnen. Der Brocken ruft um den 10ährigen Geburtstag, vom Rocken am Brocken Festival, zu feiern. Das Festival begeistert seit bestehen, mit einer Mischung aus Bands und DJs, einer familiäre Atmosphäre & schönen Rahmenprogramm  auf einen wundervollen Gelände.

Über 60 Bands, Singer-/Songwriter und DJs, werden beim diesjährigen Open-Air auf 3 Bühnen & 2 Floors spielen und auflegen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Erholung der Superlative – Das Ahorn Seehotel in Templin

Zeit mit den Liebsten zu verbringen gehört zum höchsten Gut innerhalb der Familie. Wir folgen diesem Credo und lassen den Alltag an diesem ersten Osterferienwochenende bewusster denn je hinter uns. Das Ahorn Seehotel in Templin haben wir für unseren kleinen Familienurlaub auserkoren – ein Hotel, das mit vielen Besonderheiten lockt und unbedingt von uns entdeckt werden muss.… Weiterlesen

Weiterlesen

Zu Gast in historischem Ambiente – Der „Amtsrichter“ in Gieboldehausen

Der Lutzeball, das grösste Faschingsreigen im Eichsfeld mit über 1000 Feierwütigen, lockt nach Gieboldehausen. Ein Ort mit Geschichte und Traditionen, nicht nur zur fünften Jahreszeit.

Auch wir vom kunstmelder sind mit von der Partie und gönnen uns die Alternative zur unromantischen Taxiheimfahrt – Der Amtsrichter im Zentrum des Fleckens soll unsere nächtliche Herberge für diesen besonderen Abend sein.… Weiterlesen

Weiterlesen

Mobile Geschichte hautnah erfahren – der PS Speicher in Einbeck

Ein Sonntagsausflug zunächst ganz im Sinne des Vaters. Die Geschichte der motorisierten Mobilität scheint doch eher ein Erwachsenen-Ding zu sein. Die Kinder selbst sind weniger voreingenommen und fahren ohne zu wissen was sie erwartet freudig mit. Der PS Speicher in Einbeck ist schnell gefunden und schon die Auffahrt zum Museums-Parkplatz birgt beeindruckende Momente.… Weiterlesen

Weiterlesen

Die Abenteuerenklave mitten im Erika- und Schnucken-Land – Der Heidepark bei Soltau

Da war sie wieder die Frage: „Was machen wir am Wochenende?“. „Mal was anderes als immer nur Flohmarkt oder Kiessee!“ tönt es aus dem Kinderzimmer. Ein Wunsch den es für mich als Vater zu erfüllen gilt, dem aber auch eine zündende Idee vorauseilen muss. Da fällt mir beim Aufräumen ein Rabattcoupon diverser Freizeitparks in die Hände.… Weiterlesen

Weiterlesen

Für ein Wochenende im Familienparadies – Das Südsee-Camp in der Lüneburger Heide

Wir freuen uns wie die Schneekönige als unser Bulli das Begrüßungsschild des Südsee-Camps passiert. Alle Jahre wieder zieht es uns in diese fabulöse Ferienanlage in einem der schönsten Landstriche Deutschlands. Das Vox-Fernsehformat „Mein himmlisches Hotel“ hatte die Vorfreude unseres Besuchs weiter angeheizt. Insbesondere die Kinder können es kaum abwarten die vielen Attraktionen auf dem Gelände in Beschlag zu nehmen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Mit den Kindern echte Geschichte erleben – Pullman-City im Harz als Lehrstelle mit Spaßfaktor

Das Wetter spielt bei unserem Vorhaben nicht ganz so mit. Es regnet Bindfäden als wir in Hasselfeld einfahren. Pullman-City die Westernstadt im wunderschönen Harz war schon lange Wunschziel und will heute von uns erlebt werden. Wir durchschreiten das Tor und befinden uns sofort in einer anderen Welt. Eine Zeitreise in die Nordamerikanische Pionierzeit des 19 Jahrhunderts, die hoffentlich auch hier verspricht was uns in vielen Geschichten überliefert wurde.
Weiterlesen Weiterlesen

Der ewige Freizeitpark – Das Rastiland als Lebensbegleiter

Neulich beim Durchstöbern der Fotosammlung aus alten Tagen fand ich ihn – ein kindlicher Schnappschuss von mir und meinen Freunden in der Wildwasserbahn des Rastilands. Er sollte der Auslöser sein diesen Freizeitpark erneut mit meinen Kindern anzusteuern.
Fröhlich gelaunt gondeln wir in unserem Familienbulli in Richtung Salzhemmendorf – der Ort dem das Rastiland angrenzt – Ein Freizeitpark der ersten Stunde und ein echter Liebling der Kinder.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von Beginnern und der letzen Mobilisierung – Open-Flair – Tag 4+5

Den vierten Tag auf dem Flair spüren wir schon mächtig in den Knochen, aber es muss weitergehen. Wir verabreden uns zu Denjo, den ehemaligen Beginner und Kompajon von Jan Delay, der uns von der ersten Minute mit seinem groovigen HipHop in den Bann zieht. Eine klasse Crew rund um den Frontmann, deren Lust und Perfektion auf der Bühne nicht nur uns überzeugen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Von Urgesteinen und Wiederholungstätern: Open-Flair – Tag 1+2

Wir rollen erst gegen 20:30 Uhr in Eschwege ein. Das diesjährige Open-Flair empfängt uns mit sengender Hitze und schon über 8000 Feierwütigen, die am Dienstagabend schon Ihren Platz bezogen haben. Wir parken hastig unseren Bulli und marschieren in Richtung Seebühne, um den Abend mit ein wenig Punk zu begehen. Der frühe Besucheransturm macht sich auch vor der Bühne bemerkbar.… Weiterlesen

Weiterlesen

Open Flair 2014 – Tag 5: Von Familien und der hässlichen Bertha

Sonntag ist auf dem Open-Flair in Eschwege auch Familientag. Bei uns schon lange, denn die Kinder sind schon seit Jahren begeisterte Flairgänger und können es auch dieses mal kaum abwarten. Ein ausgiebiger Bummel durch die verkaufsstände, hier und da mal ein Hot Dog oder ein Aufnäher – man kann sich auch als Familie gerade um die Mittagszeit, wenn es noch nicht so gefüllt ist perfekt amüsieren.… Weiterlesen

Weiterlesen

Open Flair 2014 – Tag 4: Von schwarzen Messen und Windhosen

Der vierte Tag geht schon an die Substanz. Der Magen grummelt quasi mit den Bassboxen im Takt. Egal, weiter. Der Tag beginnt auf dem Campingplatz. Die Käsekrakauer bei Kumnpel Andie liegt schwer, aber gibt auch die nötige Kraft um sich dem Treiben auf dem Hauptcampingplatz zu widmen. Ich bin immer wieder fasziniert über die Mischung aus Anarchie, Chaos, Kreativität und guter Laune, die einem dort widerfährt.… Weiterlesen

Weiterlesen

Open Flair 2014 – Tag 2: Von Rollatoren und weit entfernten Welten

Tag zwei auf dem Open Flair beginnt natürlich traditionell und offiziell mit der Eröffnungsshow im E-Werk. Die letzten Jahre waren Plätze bei diesem Kult-Event kein Problem, aber dieses Jahr wurde auch diese Location bis zum Rand gefüllt. Beengend aber gemütlich gings dann los mit den üblichen Bildern und Videos vom Campingplatz, prominenten und weniger prominenten Gästen und reichlich Showeinlagen.… Weiterlesen

Weiterlesen

Hier werden Wünsche wahr – Das Weihnachtsspektakel des Zirkus Barum

Laut Zirkusdirektorin Rebecca Siemoneit-Barum in Holland ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit, findet auch dieses Jahr wieder ein Zirkus-Weihnachtsspektakel in Göttingen statt.

Es gibt doch nichts schöneres, als mit den Kindern einen echten Zirkus zu besuchen. Die Augen der Kleinen werden immer grösser nachdem wir die Eingangstore der Lokhalle passiert haben. Vorbei an Original-Requisiten des Ur-Zirkus-Barum hinein in die neue, bunte Welt des diesjährigen Weihnachtsspektakels.… Weiterlesen

Weiterlesen